ifun.de — Apple News seit 2001. 18 862 Artikel
   

Offline-Karten-App City Maps 2Go Pro für kurze Zeit kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Mit City Maps 2Go Pro könnt ihr die sonst 4,99 Euro teure werbefreie Version der Offline-Karten-App von Ulmon heute mal wieder kostenlos laden. Der Download ist gleichermaßen für das iPhone und das iPad optimiert und schlägt normalerweise mit 4,99 Euro zu Buche.

500

City Maps 2Go lohnt sich immer dann, wenn ihr im Ausland unterwegs seid oder schlichtweg euer Datenvolumen schonen wollt. Ihr könnt Karten wie auch Reiseführerinhalte für frei wählbare Regionen auf euer iOS-Gerät laden und anschließend ohne Zusatzkosten auf diese Inhalte zugreifen. Somit habt ihr nicht nur hochauflösendes Kartenmaterial, sondern auch gleich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie Infos zu Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und mehr stets zur Hand. Die interessantesten Punkte könnt ihr direkt auf eine To-Do-Liste übernehmen.

City Maps 2Go Pro ist ohne geladene Karten 28 MB groß und für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert. Achtet vor dem Download auf den im App Store angezeigten Preis, dieser dürfte sich in Kürze wieder auf die regulären 4,99 Euro korrigieren.

App Icon
City Maps 2Go Pro
Ulmon GmbH
9,99 €
99.08MB
Montag, 27. Apr 2015, 20:09 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • wie heißt dieser Standard IOS benachrichtigungston, wenn man eine Meldung von iFun bekommt?

  • Gestern Abend wollte ich die App kaufen.
    Gut das ich gewartet habe! Danke iFun :)

  • Nutze es schon länger, kann ich daher jedem emphelen.

  • Die App solte man nicht kaufen, da sie immer wieder kostenlos ist.

  • Was mich speziell an C2Map stört, ist das Kartenmaterial selbst, bzw. die Überlappungen in der Aufteilung. Sieht nicht nur blöd aus, sondern belegt je nach Terrain zusätzlichen Speicher. Inzw. sind Datenverbindungen weltweit bezahlbar geworden, sodass ich eine Online-Map vorziehe. Aber für Leute die zu einem bestimmten Gebiet eine Karte im Offline benötigen ganz ok.

    • Weltweit bezahlbar? Da sagt meine Mobilfunkrechnung zu meiner USA Reise im letzten und diesen Jahr etwas ganz anderes! Mag zum Teil auch am Anbieter liegen, aber die Grundsatzaussage halte ich schlichtweg für falsch.

  • Was mich am meisten stört ist das nach jedem Update man seine Karten neu laden muss. Das ist nicht schön gemacht.
    Sonst ist die App klasse! Grade wenn man irgendwo ist wo online Zeit rar und teuer ist

  • Nutze viel lieber:
    Maps.me – auch offline, beste Kartendarstellung
    Pocket Earth – offline, offline Wikipedia-Artikel, Routen aufzeichnen und anzeigen lassen

  • Zu lahm im Katenaufbau, viel zu aufwändig Regionen zu laden.
    Empfehle z.b. Maps.me oder ForeverMap, deutlich besser

  • Ich habe mir als Navi jetzt Scout (skobbler) zugelegt. Hab mir auch alle Premium-Features frei geschaltet.
    Ist

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18862 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven