ifun.de — Apple News seit 2001. 18 835 Artikel
   

Öffentliche Beta von OS X El Captian 10.11.1 freigegeben

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Knapp eine Woche nachdem die erste Vorabversion von OS X El Capitan 10.11.1 an Entwickler verteilt wurde, hat Apple die Version auch im Rahmen des öffentlichen Beta-Programms freigegeben.

el-capitan-500

Das Update bringt neben den bereits von iOS 9.1 bekannten neuen Emoji-Symbolen keine nennenswerten Neuerungen sondern konzentriert sich Apple zufolge auf Verbesserungen den Bereichen Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit und dürfte damit ein paar ergänzende Fehlerbehebungen zu der seit nun knapp zwei Wochen freigegebenen finalen Vorabversion von El Capitan liefern.

OS X El Capitan soll am 30. September für alle Nutzer freigegeben werden. Eine Übersicht der mit der nächsten OS-X-Generation kompatiblen Macs findet ihr hier. (via Mac Rumors)

Dienstag, 22. Sep 2015, 7:16 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super. Läuft als 600MB Update innerhalb der 10.11GM.

    • Seit der GM dauert es 30 Minuten bis mein iMac mid 2012 gestartet ist, das kleine Update hat keine Verbesserung gebracht , aber vielleicht kann mir ja einer mitteilen was ich ändern sollte?

      • War bei mir auch mal.. Den iMac für min 20 Sek. komplett vom Strom trennen. Beim Hochfahren den PRAM Löschen (Einschalten, vor dem Start Sound cmd+alt+p+r drücken) oder auch mal im gesicherten Modus hoch fahren, ausschalten und wieder normal starten. Ansonsten hat es bei mir auch noch nie geschadet mal über den Finder alles im Verzeichnis ~/Library/Caches zu löschen und dann ein Neustart. Mach ich aber inzwischen höchstens 1-2mal im Jahr das Procedere.

  • Weis nicht ob ich das gut finden soll, iOS 9.1 PB kam vor der Veröffentlichung von iOS 9 und nun kommt 10.11.1 PB vor der Veröffentlichung von 10.11…

    • Wenn Apple zu schnell arbeitet ist es also auch wieder nicht okay … Hauptsache meckern!

      • Stimmt!

      • Es bedeutet für Beta Tester die auf 10.11.1 gehen das sie nicht so ohne weiteres auf die 10.11 Version gehen können.
        Kann den Einwand von m4d-maNu schon verstehen.

      • Das hat mit Hauptsache meckern nichts zu tun, das zeigt für mich das Apple nun Zwanghaft einen Termin für 10.11 einhalten will obwohl immer noch Fehler im System sind.

        Und damit die User nicht so lange mit den Fehler leben „müssen“ fangen sie nun schon mit der 10.11 Beta an, damit die dann schnell zur Final kommt.

        Gleiche gilt für iOS 9, um den Termin einzuhalten wurde wie es scheint eine mit fehlerbehaftete Version freigeben, denn 9.1 befindet sich ja auch in PB Status.

        Nur bei der Watch haben sie es richtig gemacht, den Release verschoben, da ein Fehler noch in 2.0 war und erst als dieser ausgebessert wurde haben sie die 2.0 freigeben.

  • Thomas Schweikert

    super! nach Installation von beta 1 ging auf einmal meine Kalender Office 265 Exchange Anbindung, vorher mit der 10.11 GM konnte ich nicht synchronisieren, jetzt flutscht es! Da wohl ein Bug in der GM…

  • Bei mir ist nach jedem Anmelden diese dämliche natürliche Scrollrichtung eingeschaltet. Bei euch auch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18835 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven