ifun.de — Apple News seit 2001. 22 443 Artikel
   

November: iPad-Update 4.2 mit Wi-Fi-Print

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Im Trubel um die neuen iPods ging die Ankündigung des nächsten Softwareupdates für das iPad ein wenig unter. Kurzum: Das iPad wird das für nächste Woche angekündigte iOS 4.1 überspringen und erst im November den Sprung auf Version 4 machen. Dann erscheint iOS 4.2 mit ausgesprochen interessanten Features für das iPad.

Neben dem längst fälligen Multitasking, der App-Verwaltung über Ordner und was wir sonst bereits alles von iOS 4 kennen bekommt das iPad Ende des Jahres eine Druckfunktion über Wi-Fi verpasst und wird kompatibel mit Apples neuer AirPlay-Technologie. AirPlay ist quasi der Nachfolger von AirTunes, nur können jetzt neben Musiktiteln auch Videos oder Fotos drahtlos auf kompatible Geräte übertragen werden. Nachdem das neue Apple TV ebenfalls mit AirTunes klar kommt, lassen sich zukünftig also Filme vom iPad drahtlos auf einem Fernsehgerät ausgeben – vorausgesetzt die 119 Euro teure Apple TV-Box ist mit von der Partie.

Alle Infos zu iOS 4.2 finden sich gesammelt hier bei Apple.

Donnerstag, 02. Sep 2010, 2:42 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • zeit wirds das 4.2 kommt
    und erster….

  • Und dann hoffentlich weniger Abstürze iPad 3G
    habe ich von Apple so nicht erwartet.

  • Ich habe bald kein Platz mehr für Apps auf meinem iPad :-(

  • Habe das iPad schon so lang und benutz es täglich mehrere Stunden, ohne jemals auch nur einen Absturz gehabt zu haben. Komisch.
    Aber auch ich hab bald kein Platz mehr für Apps. kann auch das update nicht mehr erwarten. Obwohl, Never Change a Running System. Sollte man das für und wieder mal abwägen bevor man Updatet.

  • Mein iPad stürzt beim Fotos schauen ab…
    außerdem lasst er sich via WLAN auswärts nicht verbinden (iPhone geht ohne Probleme im selben Moment )
    Hat jemand die selben Probleme?
    Lösungen?
    Zurücksetzten hab ich schon, ohne Erfolg, bitte um Hilfe

  • Sollten lieber mal das iPad entspiegeln! Druckfunktion ist lange überfällig.

  • Also ich weis nicht ich habe vielleicht 50 Apps für das iPad und komme damit gut klar und Abstürze habe ich keine und verbindungsproblem habe ich auch nicht!!
    Ich weis nicht ob das wirklich so notwendig ist bei mir läuft alles bestens!

    Na ja mal sehen welche Fehler dann wieder auf dem iPad sind! Ach Ja Drucken ist eine gute Idee lol

  • Arbeitspeicher, Displayauflösung und WLAN Empfang des iPad sind ein Witz! Mir unverständlich warum das parallel dazu entwickelte iPhone 4 in allen Punkten um Längen besser ist ?

  • Hi.mein ipad läuft auch bestens. Die Druckfunktion ist allerdings echt überfällig.
    Gruß

  • Gab es zum iOS 4.2 keine Demogeräte? Mir hätte ein Video zur Druckfunktion gefallen. Steve hat ja gestern auch nur Screenshots der Funktion gezeigt?

  • Ich glaube gestern wurde angekündigt, dass 4.2 auch für das iPhone kommt.
    Heist das dann, dass ich auch mit dem iPhone drucken kann?

  • November…super…echt…ich dachte dass sie wenigstens Taschenrechner etc noch einfügen, aber danach siehts wohl nicht aus –

  • Bin ich der einzige, der von iOS 4.2 enttäuscht ist. Ein großer iPod touch mit Druckerfunktion. Super. Hatte mir echt mehr erhofft um das iPad wieder etwas höher zu positionieren, aber aus der Traum…

  • iPhoner 4G in spe

    Markus: Berechtigte Frage. Aber das wird wohl nix. Warum auch immer. Wäre ja genial. Aber zu schön um wahr zu werden :-(

  • Also was das iPad betrifft, da warte ich auch mal lieber bis nächstes Jahr was dann wieder rauskommt.

  • Und Drucken auch für das iPhone? Wäre doch doof, wenn es das nur für das iPad geben würde …

  • Ich glaube es dauert nicht mehr lange bsi neue iPads erscheinen. Steve Jobs hat sich bei der iOS 4.2 Demo kurz verplappert: „Everything is coming to the iPad … HDR photos …“

  • Ja genau, das iPad 2 mit 5MP Kamera!
    Sehr handlich und gut in der Hosentasche unterbringbar.

  • Das Einzige, dass ich am iPad zu kritisieren habe ( und was bei bei bestimmten apps für Abstürze sorgt) ist de zu geringe Arbeitsspeicher und das lässt mich 4.2 mit gemischten Gefühlen erwarten

  • Was meckert Ihr denn ständig alle. Zu Apple gibt es keine Alternative. Schaut Euch in der PC-Welt um , mit was für Problemen dort die User täglich zu kämpfen haben. Es wird nie das perfekte Produkt geben, aber Apple bietet Produkte die das Arbeiten erleichtern, toll aussehen u. auch noch Spass machen.

  • Also mein iPad stürzt ab und zu mal ab, wenn ich eine App. auf mache. Eher selten. Und Drucken kann ich schon lange mit dem iPad. Weiß garnicht wo das Problem ist.

  • Hannes Blaustrahl

    Bis zum Jahresende lege ich das iPad wie gewohnt einfach auf den Kopierer. Diese Technik ist mir kulturell eingeimpft: Ich bekomme damit echt coole Ausdrucke hin. Ausreden ist’s ein echter Hingucker im Copy-Shop.

  • Tja…ich glaub ich schau mir erst einmal die Geräte von Samsung und Toshiba an…von den Möglichkeiten schlagen die das iPad um Längen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22443 Artikel in den vergangenen 5894 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven