ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Noch zwei Tage: 10 Mac-Programme für eine Handvoll Dollar

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Mac-Besitzer haben noch bis übermorgen Zeit, mit dem Mac Power User Bundle super günstig an zehn teils hochwertige Mac-Programme zu kommen.

500

Der Mindestpreis für das Softwarepaket generiert sich aus dem Durchschnitt der bisher bezahlten Beträge, nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Aktuell seid ihr mit einem Mindestbetrag von 7,05 Dollar dabei, das ist schon wenn ihr nur eine der im Paket enthaltenen Apps im Anschluss aktiv nutzt ein Schnäppchen.

Wir haben auf das Angebot bereits zum Start der Aktion hingewiesen. Heute nochmal die Last-Minute-Erinnerung für alle, die gerne günstig an eine oder mehrere der folgenden Apps kommen würden:

Weitere Infos findet ihr auf den oben verlinkten Webseiten der einzelnen Entwickler oder auf der Seite zum Bundle-Angebot.

Montag, 24. Aug 2015, 19:49 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • *grmpf*
    Vor 4 Wochen BusyCal und BusyContacts regulär gekauft…
    Gut, es lohnt sich, aber ist trotzdem immer ein „Kruzefix“ wert :)

  • Bin ich der einzigste der diesen Mac Bundles überhaupt nie etwas abgewinnen kann?

  • WALTR ist klasse und alleine das Geld mehr als wert!!

  • Ich bin auf der Suche nach BusyContacts. Jemand einen Tipp wo ich dieses geniale Programm günstiger bekomme?

  • Wow, sauber. Rapidweaver und WinZip nutze ich sehr oft.
    Crossover wollte ich schon immer mal testen.

    DANKE für die Info !

  • Danke für die Info. Sind ein paar Schätzchen für mich dabei.

  • Wo ist eigentlich der Haken an solchen Schnäppchen?

    • …. sie kommen nicht aus dem App-Store.
      – Updates nur direkt vom Hersteller (ich finde die Updates zentral über den Store praktischer)
      – Lizenzen sind meist anders (SN gut aufbewahren) – einige machen darüber hinaus einen Kopierschutz drauf, der verhindert, dass die App auf einem anderen Mac mit gleicher SN erneut installiert werden kann.
      Bei mir hatte eine solche App den Dienst verweigert, nachdem ich mir ein Fusiondrive im Mac gemacht habe (das waren etliche € Lehrgeld für mich).
      … diese Punkte alleine reichen mir schon, um 0/8/15-Apps nicht in Bundles zu erwerben (habe ich früher aber natürlich auch mal gemacht).
      Es gibt selbstverständlich Ausnahmen, für Apps, die nicht über den App-Store gehen … aber das sind nur wenige Apps bei mir (und die von bekannten Entwicklern).

  • Da gibt es keine Haken. Ich habe schon mal bei solch einen Angebot zugegriffen und bin sehr zufrieden. Günstiger kommst nur illegal an die Anwendungen.

  • Crossover verfolgt ja ein wirklich tolles Konzept: Windows-Software ohne Windows-Lizenz und Virtual Machine auf dem Mac installieren. Leider klappt das bei zahlreichen Programmen nicht und ist somit für mich unnütz.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven