Nike Laufdaten ins Blog stellen

Keine

Wir hatten ja bereits zwei Lösungen für alle, die die eigenen Laufdaten ins Internet stellen wollen vorgestellt, beide erforderten allerdings noch ein gewisses Maß an Handarbeit. Wer ein WordPress-Blog betreibt, kann die Daten mit Hilfe von Ernesto Oportos PHP-Script jetzt automatisiert in der Seitenleiste seines Blogs unterbringen.

Autor

Tags:
Diskussion Keine Kommentare bisher.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 16362 Artikel in den vergangenen 5065 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   © 2001-2015 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS