ifun.de — Apple News seit 2001. 22 432 Artikel
   

Neuer Numark-DJ-Mixer mit iPod-Dock

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Numark hat mit dem iM1 einen neuen 2-Kanal-DJ-Mixer mit integriertem iPod-Dock im Portfolio. Neben Anschlüssen für CD- oder Plattenspieler, Line- und Mikrofoneingang können auch über das integrierte iPod-Dock Tracks zugespielt werden. Alternativ kann man sein eigenes Live-Set auch auf einem angedockten iPod aufzeichen. Weitere Features des kompakten Mixers sind unter anderem ein Trim und Line-Fader, je Kanal ein eingebauter 2-Band Equalizer, ein Kopfhörerausgang mit Crossfader sowie Cueing.
Der iM1 ist ab sofort zum Preis von 110 Euro im Fachhandel erhältlich.

Mittwoch, 24. Nov 2010, 14:46 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • numark ist echt genial. ich benutze die geräte selber. aber das ist schnick schnack. nur damit numark noch mehr einnimmt.

  • Hmm ist leider kein midi contoller

  • Das produkt macht einfach keinen Sinn. 2 Band Equalizer :) unter 500? Neupreis kann man eigentlich jeden Mixer Knicken. Vielleicht nicht als Anfänger, aber sowas in der Art vom djm 700 sollte man sich schon irgendwann gönnen, wenn man es halbwegs ernst meint.

  • so neu ist das ding auch nicht, genau das gerät steht schon seit nem halben jahr bei nem kumpel von mir… oder ist das einfach ne neue revision?

  • Schnickschnack…

    …für einen DJ-Mixer im Privatgebrauch gibt es genug Softwarelösungen. Dieser Mixer für iPod/iPhone bietet einfach einen lächerlichen Funktionsumfang und ist deswegen nichtmal für kleinere private Feste wirklich sinnvoll.

    DJay beispielsweise kostet nur 49,99 US$, ist ein guter DJ-Mixer für Privatanwender und bietet mehr Möglichkeiten als dieser „tolle“ Dock. (OS X only, but who cares? Ich habe bisher noch keinen leichter zu bedienenden Mixer in dem Preissegment gefunden)

  • Weiß jemand ob sich das nur auf den iPod beschränkt oder würde der Mixer auch mit iPhone 4 funzen?

  • „2-Band Equalizer“, ach, doch so viel ;)
    Also ich würde mir sowas auf keinen Fall kaufen. Wenn schon DJ, dann auch richtig und nicht nur mit iPod.
    Ich weis nicht welche Zielgruppe sie damit ansprechen wollen, die die wirklich auflegen wollen, kaufen sich doch was besseres.

  • Bin zwar kein professioneller DJ aber privat würde ich mir das Teil auch nicht kaufen.
    Die Idee dahinter, finde ich eigentlich ganz cool.
    Seine Musiksammlung auf einem iPod, kein schleppen von Platten, CD’s oder auch nur einen Laptop.
    Auch die funktion des Aufzeichnens ist Klasse.
    Es gibt zwar auch andere Lösungen z.B. Anlage oder Laptop anschliesen.
    Aber das wäre einfacher und simpler.
    Dennoch bietet das Teil mir einfach viel zu wenig.
    Für mich, nur wegen einem iPod-Anschluss keine 110? wert.
    Die guten alten Schallplatten sind mir immer noch am liebsten.
    Saumäßig schwer aber man hat immer noch was in der Hand.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22432 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven