Wie die alte Airport Express: Neuer Netgear WLAN-Verstärker für die Wandsteckdose unterstützt AirPlay

20 Kommentare

Mit dem WN3500RP hat Netgear einen neuen WLAN-Verstärker im Programm, der obendrauf noch als AirPlay-Empfänger eingesetzt werden kann. Von iOS-Geräten und mit einer Zusatz-App auch von Android aus lässt sich drahtlos Musik an über Miniklinke oder USB an den Range Extender angeschlossene Aktivboxen oder Stereoanlagen senden.

Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99 Euro kostet der WN3500RP genauso viel wie Apples neue Airport Express, lässt sich im Gegensatz zu der kleinen Apple-Station allerdings nicht als eigenständiger Router einsetzen. Dafür bringt die kompakte Steckerform die bei Apples alter Express-Station so beliebte Flexibilität zurück: Ohne Kabel direkt in die Steckdose gesteckt, hat man im Handumdrehen an beliebiger Stelle eine Netzwerkerweiterung inklusive AirPlay-Empfänger installiert.

Darüber hinaus bietet der Netgear-Extender auch die Möglichkeit, gewöhnliche USB-Drucker ins Netzwerk einzubinden. Diese stehen dann allerdings nicht über AirPrint für iOS-Geräte bereit, sondern sind nur für Computer im Netz ansprechbar.

Anmerkung: Auf der offiziellen Produktseite ist von AirPlay bislang nicht die Rede. Wir haben daher bei Netgear nachgefragt, und uns wurde mit Hinweis auf diese Pressemitteilung versichert, dass der WN3500RP in der Tat als AirPlay-Empfänger eingesetzt werden kann. Das Gerät ist ab sofort verfügbar und wird bei Amazon bereits gelistet.

Diskussion 20 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Lese da nichts von Airplay, dafür aber was von DLNA (was für mich genauso interessant wäre).
      Also eher wie der alte AVM Repeater.
      Oder habe ich was übersehen?

      — pbw
      • Aah, sorry – in der Pressemitteilung stehts.
        Der kann scheinbar beides. Das wäre eine günstige universelle Streaminglösung

        — pbw
  1. Ich dachte immer, dass man mit einer Airport Express jeden Drucker airprintfähig machen kann. Wollte mir schon eine bestellen, bis ich zum Glück noch las, dass es nicht geht. Für mich gibt’s deshalb kein Grund für einen Kauf eines dieser Geräte. Ich nutze den Fritz Repeater und finde ihn besser. Für meine Zwecke.

    — Falk-o
      • AirPrint vom Iphone aus soll angeblich nicht gehen. Nur vom Rechner über WLAN. Brauch ich aber nicht, da mein Drucker schon über WLAN druckt. Ich lass mich aber eines Besseren belehren.

        — Falk-o
      • Achso ok das kann sein, ja. Das funktioniert auch nicht mit jedem WLAN Drucker, sondern nur mit echten AirPrint druckern.

        — iKarsten
  2. hmm… da Ding hier hat nur einen anlagogen Audioausgang.
    Der AirPort Express hingegen hat zusätzlich noch einen optischen Digitalausgang.

    — lala4u
  3. Um einen angeschlossenen Drucker per iOS anzusprechen braucht man eine entsprechendere App. Ich habe einen Samsung Laserdrucker (so alt, da gab es noch kein AirPrint) seitdem Samsung die Printapp erneuert hat, kann ich direkt per iPhone ohne Comuter direkt drucken. Drucker ist an Timecapsule angeschlossen (ist das gleiche mit Aiport Express)

    — Zeroschd
  4. Erwähnenswert ist noch, dass ein Repeater -egal ob Airport Express oder das Ding hier – zwar das Wlan verstärkt aber im Gegenzug die Übertragungsgeschwindigkeit halbiert.

    Es sei denn es handelt sich um ein PowerLineAdapter der das Stromkabel für die Daten nutzt, was aber hier wohl nicht der Fall ist.

    — Rabe

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14504 Artikel in den vergangenen 4749 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS