ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Neuer iPod? Auspacken, aufladen & los geht’s!

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15
Das Bild einer Katze

Liegt das Geschenkpapier erst mal in der Ecke, kann es mit dem iFUN eigentlich losgehen. Die Bedienung des iPod selbst erschließt sich ja weitgehend von selbst, zum Drumherum erreichen uns aber immer wieder Fragen von neuen iPod-Besitzern. Im Forum auf iFUN.de sind wahrscheinlich all diese Fragen beantwortet, und sollte sich tatsächlich über die Forensuche nichts finden lassen so wird eine eingestellte neue Frage in der Regel sehr schnell beantwortet.

Damit ihr aber möglichst schnell loslegen könnt haben wir hier einmal die wichtigsten Infos für iPod-Neulinge zusammengeschrieben und die häufig gestellten Fragen teils mit Hilfe von kleinen Videos beantwortet. Wir wünschen euch dann schon mal viel Spaß mit dem neuen Spielzeug!

Taschen und Schutzhüllen

Inzwischen kommt ja mit den größteren iPods eine kleine Schutzhülle mit, deren Verwendung wir grundsätzlich auch erst einmal empfehlen. Bei einem neuen Gerät ärgert man sich besonders über jeden Kratzer, mit der Zeit legt sich die Paranoia und man geht lockerer mit der Thematik um. Es gibt ganz klar zwei Sorten von iPod-Besitzern: diejenigen, die das Ding ohne jeden Schutz in der Tasche tragen und einfach als Gebrauchsgegenstand sehen, und die anderen, die ihren Player am liebsten auf Watte betten möchten. Der Königsweg liegt wohl irgendwo in der Mitte.
Wer einen iPod shuffle besitzt, ist hier übrigens aussen vor. Der kleine robuste Geselle kann problemlos einfach in der Tasche oder am Bändchen getragen werden, ohne dass er ernsthaft schaden nimmt oder schnell unansehlich wird.
Ansonsten gibt es – auch für den iPod shuffle – jede Menge Taschen und Cases in allen Farben und Formen, die regelmäßige Lektüre unserer News hält euch auch in diesem Bereich ganz gut auf dem Laufenden. Zum Taschenkauf emfpehlen wir entweder einen Mediamarkt oder Gravis vor Ort, da kann man die Dinger auch nochmal ankucken, oder ihr schaut euch online z.B. im Apple Store um.
Zum Schutz der Displays gibt es auch spezielle Displayschutzfolien, diese sind auch von Handys oder PDAs bekannt. Zu diesem Thema haben wir hier einen separaten Artikel im Archiv in dem die verschiedenen Alternativen genannt werden.

 

Der Akku

Über den Akku des iPod wird viel diskutiert und noch mehr Wind gemacht. Wir empfehlen hier generell, sich nicht verrückt machen zu lassen! Ansonsten verhält sich die Sachlage denkbar einfach: Tritt tatsächlich ein früher Akku-Defekt auf (im ersten Jahr), dann greift die Garantie und man kann das Gerät über den Apple Support oder den Händler reparieren lassen. Gibt der Akku später seinen Geist auf – sowas passiert einfach, bei Handys kräht da beispielsweise kein Hahn und es würde niemand auf die Idee kommen den Hersteller zu verklagen – dann kann man diesen entweder von Apple austauschen lassen oder selbst wechseln. Bei Apple muss man nach Ablauf der Garantie stolze 110 Euro berappen, hat dafür aber Sicherheit und keinen Act. Technisch halbwegs versierte Zeitgenossen können ihr Gerät jedoch schon für unter 20 Euro mit einem Hochleistungsakku austatten, wir haben hier ein paar Erfahrungen zusammengeschrieben. Euch sollte dieses Thema jetzt allerdings noch nicht berühren, damit der Akku möglichst lange hält sollte man sich auch diese Tipps von Apple einmal zu Gemüte führen.
Gibt es tatsächlich ein Problem, so finden sich hier jede Menge Fragen und Antworten zum Thema Akku.

 

iTunes und die Musik

Auch wenn es Alternativen gibt, die kostenlose Software iTunes bleibt erste Wahl für Windows und Mac wenn es um die Verwaltung von Musik, Podcasts und Videos auf dem Rechner und das Zusammenspiel mit dem iPod geht. Ihr könnt Titel aus der iTunes Bibliothek mit der Maus auf den links in der Quellliste angezeigten iPod zu ziehen oder ihr gebt nach der Installation bzw. in den iTunes Einstellungen an, dass der iPod automatisch befüllt werden soll. Wenn der iPod größer ist als eure Musiksammmlung, wird diese 1:1 auf den iPod kopiert, ist auf dem iPod weniger Platz so wird nur eine Auswahl übertragen. Hilfe und Anleitungen zu iTunes gibt es hier bei Apple, wer englisch spricht kann sich auch diesen Crashkurs reinziehen.

Damit die Musik auf dem iPod anwählbar und navigierbar ist, muss eure digitale Audiobibliothek allerdings gut gepflegt sein. Im Gegensatz zu anderen MP3-Playern sind dem iPod und iTunes die Dateinamen der MP3s auf dem Computer ziemlich egal. Wichtig sind die in den MP3-Dateien enthaltenen Informationen über Künstler, Titel und Musikrichung, die so genannten ID-Tags. Rippt (digitalisiert) man Audio-CDs mit iTunes, so besteht die Möglichkeit diese Tags automatisch setzen zu lassen. iTunes greift dazu über das Internet auf eine CD-Datenbank zu und trägt alle benötigten Informationen ordentlich ein. Ist dies nicht möglich, so muss man dies manuell über iTunes oder ein alternatives Softwaretool nachholen, hierzu ein kleines Video-Tutorial.
Wer seine Biblothek dann auf Vordermann gebracht hat, kann anhand von Wiedergabelisten für noch mehr Ordnung und System sorgen. Die sogenannten ‚intelligenten Wiedergabelisten‘ erlauben es, die Musikauswahl nach eigenen Vorgaben komplett zu automatisieren. Hierzu gibt es ein sehr interessantes Tutorial von Peter Löser.

Coverart, also die Abbildungen der CD-Hüllen die auf den iPods mit Farbdisplay angezeigt werden, besorgt man sich am besten bei Amazon oder über die Google Music Search. Die Bilder werden dann mit Copy und Paste in iTunes eingefügt – entweder im Info-Dialog oder direkt unten links in das Fenster für die Coveranzeige. Der entsprechende Titel muss natürlich markiert sein, bei Alben kann man auch alle Titel markieren und das Cover dann für die markierten Titel gleichzeitig einfügen.

 

Wie kommt die Musik wieder runter vom iPod?
Apple hat das System iPod-iTunes aus urheberrechtlichen Gründen so konzipiert, dass die Musik nicht ohne weiteres wieder vom iPod auf einen Rechner kopiert werden kann. Dies ist jedoch hin und wieder notwendig, z.B. um die Musik nach einem Defekt wieder auf den Rechner zu spielen. Hierzu gibt es jede Menge kostenloser Softwaretools, wir empfehlen und zeigen in unserem Tutorial-Video hierzu die Freeware iDump für Windows, die Mac-User werden mit Senuti glücklich.

 

Fotos, Videos, Festplattenmodus

Je nach iPod-Modell kann das Gerät zusätzlich zu den Music Player-Funktionen auch digitale Fotos speichern und anzeigen oder sogar Videos abspielen. Um Fotos auf den iPod aufzuspielen, gibt man in den Voreinstellungen des Programmes an welche Ordner (Windows) bzw. iPhoto-Alben (Mac) auf den iPod transferiert werden sollen. Ebenso lassen sich über iTunes Videos aus der iTunes-Videobibliothek (ab iTunes 6) auf den iPod übertragen.
Der Festplattenmodus kann bei allen iPod-Modellen ebenfalls über die Voreinstellungen aktiviert werden. Ist dies geschehen, kann der iPod zusätzlich als tragbare Festplatte bzw. USB-Speicherstick verwendet werden .

 

Lautstärkebegrenzung

Dieses Stichwort wird euch früher oder später unterkommen, es handelt sich schlicht darum, dass die in Europa ausgelieferten iPods mit einer geringeren Maximallautstärke daherkommen als ihre US-Kollegen. Der Grund hierfür ist in irgendwelchen französichen Gesetzesbüchern zu finden. Wer mehr braucht kann sich GoPod ansehen, wie man das Tool benützt zeigen wir hier im Video.

 

Probleme?

Was tun wenn nichts mehr geht? Oft wirkt ein Reset Wunder, wie das geht zeigen wir in diesem Video. Ansonsten empfehlen wir als erste Anlaufstellen bei Problemen neben unserem Forum die iPodhilfe oder den offiziellen Apple Support. Ganz neu hat Apple jetzt auch auf der Support Frontpage Links zu verschiedenen iPod- und iTunes-Themen installiert, unter anderem umfangreiche Tutorials für die Bedienung von iPod und iTunes.

 

Und jetzt – viel Spaß!

Die grundlegenden Dinge sollten jetzt einigermaßen klar sein, allerdings war das noch lange nicht alles. Mit dem iPod lässt sich jede Menge Spaß haben und wir versprechen euch, es gibt noch einiges zu entdecken. Wir versorgen euch hier täglich mit News und Support rund um den iPod und bieten immer mal wieder eigene Tools und Gimmicks an. Mac-User können sich zum Beispiel unser News-Widget herunterladen um über das Dashboard stets unsere aktuelle News oder neue Posts im Forum zu erhalten. Ein iFUN Firefox-Suchplugin ist für Windows und Mac kostenlos erhältlich.
Für Fussballfans bieten wir von iFUN Spielpläne für die Fussball Bundesliga und die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr zum kostenlosen Download.
Ein Demo dieser Dienste könnt ihr hier im Video sehen.

Samstag, 24. Dez 2005, 16:05 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • mein ipod nano wurde gestohlen. ich habe ihn registriert, wie kann ich nun herausfinden wo er sich befindet, beziehungsweise wo er angesteckt wurde???

  • ich habe das selbe problem mein ipod video(30GB/schwarz) wurde gestohlen.ich habe ihn auhc registriert,und würde gern wissen wie ich herausbekommen kann wo er sich befindet

  • ipod von meiner freundin wurde auch gestohlen, was jetzt?
    reicht ne anzeige weil polizei bringt normal nichts?
    grüße

  • mein iPod Touch wurde gestohlen und ich hab ihn auch angemeldet… jezz weiß ich nicht wie ich den zurück bekommen kann… wenn mir jemand helfen kann dann bitte mir ne mail schreiben: [email protected]
    thx leute

  • ist bei dem ipod touch ein ladegerät dabei?

  • bitte schnell antworten denn ich kriege den bald

  • @cm punk :

    Wenns dir jetzt noch hilft : Nein ist kein Ladekabel dabei, musst über USB am PC aufladen. Hättest aber selber auf der Apple Seite sehen können. Gruß

  • ipod touch aufladen wie geht das?

  • normalerweise mit Strom am usb-port…

  • Wie kann ich Lieder auf meinen iPod ziehen?

  • Das ist der grösste Scheiss dieser Ipod! Wenn man kaum Ahnung von Computern hat dreht man dabei durch!

  • hallo, kann mir mal einer helfen, meine wiedergabelisten werden nicht syncronisiert. danke

  • Mein I Pod ist schlimm im Moment. Wenn ich ihn anschliesse heisst es immer, dass er wiederhergestellt werden muss nach Werkseinstellung und heute mach ich es aber dan kommt fehler 1441 und sonst erkennt er meinen Gerät zwar aber synkronisiert sich nicht mehr und zieht die neu gekauften lieder drauf. Was mach ich nur??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven