ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Neue Vorabversion von OS X Yosemite 10.10.3 für Entwickler freigegeben

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Neue Woche, neue Beta. Apple hat letzte Nacht die fünfte Vorabversion von OS X 10.10.3 für Entwickler und Teilnehmer am öffentlichen Apple-Betaprogramm freigegeben. Die Version mit Build-Nummer 14D127a verbessert laut Apple erneut die Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit des Systems.

update

Mit der mittlerweile fünften Vorabversion rückt der finale Veröffentlichungstermin von OS X Yosemite 10.10.3 wieder ein Stück näher. Das Update bringt keine neuen Funktionen sondern lediglich Korrekturen und Fehlerbehebungen, die Entwickler werden einmal darum gebeten, die Kompatibilität mit WLAN-Netzen (insbesondere mit öffentlichen Hotspots) ausgiebig zu testen.

OS X 10.10.3 bringt unter anderem Apples neue Fotos-App für den Mac sowie neue Emoji-Symbole und Werkzeuge, mit deren Hilfe Entwickler Apples neues Force Touch Trackpad in ihren Apps nutzen können.

Ergänzend hat Apple für Entwickler das OS X Yosemite Recovery Update 1.0 freigegeben. Damit soll die Zuverlässigkeit bei der Wiederherstellung von Time-Machine-Backups verbessert werden.

Dienstag, 31. Mrz 2015, 6:43 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mhh.. das ist schon die 2. Beta, die bei mir auf meinem Mini nicht angezeigt wird…
    Die letzten Betas waren kein Problem und wurden korrekt im Mac-Appstore angezeigt…

    Hat jemand eine Idee?

  • Oh, diesmal dann keine 200 neue Funktionen?

    • Das kommt nur bei Major Updates, wenn du bisschen Haten willst. Dann vorher bisschen besser Informieren. Es ist schon eine Ausnahme das mit 10.10.3 die Foto App kommt und nicht das die schon mit 10.10.0 gekommen ist bzw. mit 10.11 kommt.

      • Ich habe immer mehr Verständnis für das – wie du es nennst – „Haten“ hier. Mußte vor ein paar Tagen meinen MBP mit Mavericks bestücken. Yosemite kommt mir wegen dem Undesign nicht auf die Platte. Die Folge waren Kosten von mehr als 150€ für Programme, die ohne grossen Mehrwert, nur an die OSX-Version angepasst wuren. Jedes neue OSX selber bringt vielleicht „200 neue Funktionen“ streicht dafür aber auch 150 weg. Ich finde es völlig legitim, seinen Unmut in Foren, wie diesem hier zu äussern. Anders kann man der Mär vom „besten Betriebssystem der Welt“ nicht beikommen.

      • Es ist sicherlich ärgerlich wenn man auf Grund eines kostenlosen Updates dann nochmal den Geldbeutel in die Handnehmen muss so das die ganzen Programme wieder funktionieren.

        Jedoch kann man das alles auch vorher auf den Herstellerseiten der Programme prüfen.

        Und er kann ja durchaus meckern, jedoch sollte es dann auch an der passenden Stelle sein. Bei einen Minor Update kommen nun mal keine 200 neuen Funktionen sondern sie verbessern nur das System und beheben Fehler und bei einen Major Update kommen dann wieder irgendwelche 200 neuen Funktionen.

  • Mal eine Frage eines Unwissenden: wenn man die Beta ausprobiert und das Final-Release kommt, also Beta fertig getestet ist, muss man dann den Rechner neu installieren oder reicht es einfach die finale Version zu laden und installieren? Ist rein Interessen halber. Danke!

    • Kommt drauf was die letzte Beta ist.

      Ist die letzte Beta dann auch die Gold Master so muss man garnichts machen.
      Ist die letzte Beta nicht die GM so müssen die Public Beta Tester via AppStore einfach auf die Final Updaten.

      Ein Neuinstalliern ist nicht nötig, mein Mac läuft rund und stabil seit 10.6 und es wurde immer einfach nur geupdated.

  • Kann man inzwischen in der Fotos App die Alben nach Datum sortieren oder immer noch nur nach Titeln?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven