ifun.de — Apple News seit 2001. 18 865 Artikel
   

Neue Vorabversion von OS X 10.10.2 für Beta-Tester freigegeben

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

OS X 10.10.2 arbeitet langsam aber sicher auf die finale Freigabe hin. Mit der Build-Nummer 14C94b hat Apple nun die mittlerweile vierte Testversion der nächsten Yosemite-Aktualisierung für Entwickler freigegeben.

beta-10102

Wie bereits bei den zuvor veröffentlichten Beta-Versionen werden Beta-Tester gebeten, ein besonderes Auge auf die Bereiche WLAN und VoiceOver sowie auf die Funktionalität von Apples Mailprogramm zu haben. OS X 10.10.2 sollte besonders in diesen Bereichen eine Reihe von Fehlern und Inkompatibilitäten beheben.

Teilnehmer am öffentlichen Betaprogramm hat Apple kurz vor Weihnachten ebenfalls in die Vorabtests von OS X 10.10.2 einbezogen. Das Update steht sowohl über die Softwareaktualisierung als auch über die Apple-Entwicklerwebseite zum Download bereit.

Mittwoch, 07. Jan 2015, 23:09 Uhr — Chris
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielleicht lohnt sich ja dann nochmal ein clean install. Nach derzeitigem Stand bin ich mit Yosemite immernoch ziemlich unzufrieden

  • PreviewBenutzer

    Und was ist mit der Vorschau? PDFs hängen dauernd, die Notizen sind verbugt, der Beachball kommt dauernd.
    Ich habe Yosemite natürlich schon neu installiert, keine Besserung… :(

    • Danke. Endlich einer, der mein Leid teilt und die Maschine zum Arbeiten benutzt, nicht zum anschauen, wie es die meisten scheinbar tun. :D

      • zum arbeiten? PDFs angucken? Notizen schreiben?
        Also ich yosimiere dann anscheinen enorm.. Photoshop, preview, PDFs bearbeiten/erstellen, programmieren, konvertieren, archivieren, ableton, Notizen, Remonden, cale dar, Pages, Numbers, Keynote… alles dabei. Funzt Suppe das Ding:)

      • Dummschwätzer!

      • Wie ihr scheinbar immernoch nicht verstanden habt, geht es um die Standard Apps von Apple.
        Die Adobe CC läuft bei mir auch erste Sahne. Was bringt mir das, wenn das OS nicht mithalten kann?

      • „immernoch“ wird immer noch nicht zusammen geschrieben.

  • ich hatte bislang auch kein Problem.

  • time capsule macht Probleme, wlan ist zwar direkt verbunden aber die Festplatte erreich ich erst beim 2. oder 3. mal direkt ansteuern. Wenn Sie dann mal gefunden wurde läuft sie fehlerfrei bis ich wieder vom Netzwerk trenne (MacBook ausschalte oder neu starte oder in anderem Netzwerk verwende). Schon seit der ersten Mavericks Beta.
    Touchpad reagiert oft nicht mehr auf Launchpad Geste oder Mission Control Geste.
    Mit Mavericks nicht ein einziges Problem gehabt.
    Btw:
    iOS 8 hat auch Probleme mit der TimeCapsule. Bzw. Remote App findet den Apple TV nicht mehr. Alles schon zurück gesetzt. Manchmal geht’s dann mal kurz, dann wieder nicht mehr. Mit iOS 7 ebenfalls keine Probleme gehabt.
    Hab mal gelesen Apple hat was am Protokoll geändert.

  • Wird WindowsServer mit dem Update auch gefixt?

  • Bei mir wird es als ganz normales Update angezeigt und nicht als Pre-Release wie die vorherigen. Komisch.

  • Auch bei mir ständig Performance-Probleme (MacBook Air 2014, 11″, i7, 255GB). Überall hängt es und dauert es länger und das trotz clean install. Hab auch schon die Effekte reduziert, aber Windowserver macht wohl irgendwie immer noch Probleme. WLAN-Probleme hab ich so fast keine, aber sie sind dennoch vorhanden. Alles in allem sehr störend gegenüber Mavericks, wo es wirklich, bis auf vernachlässigbare Fälle, einwandfrei lief. Und ich zähle mich hierbei auch zu den Usern, die das Gerät für alles verwenden (Konvertieren, Grafik, HTML-Coding, XCode, Scripting, Surfen, Musik, VM-Wares, etc.)

  • In den letzten Wochen habe ich meinen iMac (late 2013, Core i5, 8GB RAM, 10.10.2) intensiver als sonst für die Arbeit benutzt und dabei sind mir schon einige Fehler bzw Performenceschwächen aufgefallen, die ich unter Mavericks mit meinem MacBook Air nicht hatte. Finder ruckelt wenn die Ordner voll sind, PDFs in Vorschau scrollen ruckelt ebenso, TimeCapsule wird oft nach Neustart nicht gefunden und und und. Generell sehe ich den Beachball viel viel öfters als noch unter Mavericks. Und am iMac habe ich ein CleanInstall durchgeführt. Aber ich bin guter Dinge das es noch besser wird.

  • Was macht ihr beim Clean Install? Festplatte löschen, Betriebssystem neu drauf, und dann? Die zuvor installierten Programme neu installieren? Datenbanken, Bilder, Dokumente?

  • Das Update erscheint auch bei Public Beta Testern ;)

  • Hab unter Yosemite mit meinem 2012 Mini ein nerviges Problem, nach jedem Neustart ist die Ton Balance nach rechts verschoben.

  • Ich hatte jetzt das Problem mit dem Wlan bei einem MBP Late 2011, i5 mit 8GB RAM ud 500GB SSD und aktueller Yosemiteversion mit einem QNAP NAS TS412 durch das Hinzufügen von Ordner/Volume über „Anmeldeobjekte“ ein Blockieren der Wlanverbindung im Safari. Es dauerte Ewigkeiten bis der Safari wieder funktionierte.

  • Ich hatte bisher bei beiden Betas auf meinem MacBook Pro (mit umgerüsteter ssd) das Problem, dass nach dem Ruhezustand der Bildschirm eingefroren ist und sich nur noch durch einen Hard-Reset wieder starten ließ. Kennt jemand das Problem? Unter dem Standard Build passiert das nicht.

  • Bei mir läuft Yosi eigentlich auch ganz rund, ab und zu kommt der Ball, Mail scheint ab und zu während des Schreibens nachzudenken, d.h. ich tippe, es kommt nichts, und dann kommt auf einmal alles Geschriebene.

    @Laser, vor 3 Tagen hatte ich das zum ersten Mal, wollte den Rechner morgens auf dem Schlaf holen, und es tat sich nichts mehr. Hard-Reset. Ein paar Stunden später ist der Bildschirm während des Ausführens von DiskUtility eingefroren.
    Ich kann mich aber auch erinnern, dass ich einen Tag vorher 2 Google Extensions installiert habe. Ich habe die wieder deinstalliert und seit dem keine Erfrierungen mehr.

  • Hab mit yosemite auch Probleme… Oft das drehende bunte rädchen, teilweise plötzlich schlechte Performance…
    Also das läuft derzeit eindeutig schlechter als win7/8.1

    Hoffe Apple bessert da mal nach. Und ja, war eine clean install

  • Kann die Version NICHT empfehlen. Zuvor hatte ich keine WLAN-Probleme, nun gehen HTTP-Anfragen nach dem Aufwachen aus dem Ruhezustand nicht mehr.

  • Die sollen endlich mal 10.10.2 Final machen. Wie lange soll das denn noch dauern?!

  • Mit meinem Mini i7/16GB/1TB Late 2012 unter Yosemite Public Beta 10.10.2 keine nennenswerten Probleme. Ich hatte eigentlich noch nie mit der Public Beta ernsthafte Probleme. Nutze Compressor, Audirvana 2.06 und iPhoto/Aperture auf dem Gerät. Im Moment mache ich RAW Verarbeitung mit Aperture 3.6

  • bin extrem zufrieden mit Yosemite, stabilstes os seit langem. Logic, iTunes, Adobe ps/ae/pr und auch das wlan sind arschschnell.

    iMac 5k werkinstall

  • mit Yosemite (aktuelle Beta) keine Probleme: iMac (27-inch, Late 2013), Prozessor: 3,5 GHz Intel Core i7, Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 780M 4096 MB und div. Programmen, täglich 10-12 Stunden am Laufen

  • Also ich finde es läuft alles (was ich benutze) aber was mich mordsmäßig stört, ist Safari.
    Der Browser ist langsam geworden und das bunte Kreis’chen dreht sich sehr oft unter Yosemite.

  • Yosemite läuft im Büro auf dem Mac Pro und daheim auf dem iMac (Mitte 2010) problemlos und schnell. Vor dem Update Benutzerrechte repariert und nach dem Update Parameter RAM gelöscht, das hat der Performance auf die Sprünge geholfen. Lediglich neue Funktionen wie Mail Drop scheinen noch nicht ganz ausgereift zu sein.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18865 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven