ifun.de — Apple News seit 2001. 18 875 Artikel
   

Neue Videos: John Travolta und The Weeknd werben für Beats Radio und Apple Music

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Apple hat die gestrige Preisverleihung der MTV Video Music Awards dazu genutzt, zwei neue Werbespots für Apple Music zu platzieren. Einen Überraschungsauftritt im ersten der beiden Kurzfilme mit dem kanadischen Musiker „The Weeknd“ hat der US-Schauspieler John Travolta.

500

„It’s all in your head“ ist das Motto der beiden Werbespots mit jeweils 60 Sekunden Länge und so „beamt“ sich Weeknd mithilfe von Beats Radio und Apple-Music-Wiedergabelisten nach Ende des eigenen Konzerts weg von der Realität in seine persönliche Chillout-Zone. Den Chauffeur seiner Limousine spielt dabei kein geringerer als John Travolta.

Montag, 31. Aug 2015, 15:36 Uhr — Chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie kann man nur ein halbfertiges Produkt so bewerben :-/

    • Was sollen die sonst bewerben? Den iPod Classic?

      • nein. oder lieber doch. ich würde grundsätzlich ein produkt erst anpreisen, wenn es in der basis funktioniert. hier wird im video gezeigt, wie jemand lieder in eine playlist packt. das funktioniert absolut unzuverlässig. lieder und playlists, die einfach verschwinden… aber die werbetrommel rühren – das wäre mir peinlich.

    • Meinst du damit die Frisur oder den Radio Dienst?

    • Apple Music funktioniert doch.
      Es gibt eventuell noch ein paar keine bugs aber seit dem letzten Update läuft es ohne wirkliche Probleme.

      • nein – wie gesagt:

        -hinzufügen zu listen funktioniert schlecht
        -zusammenspiel von gekaufter musik + gestreamter ebenfalls. (siehe forum)
        -löscht du lieder über die einstellungen, zerschießt es die playlist, wo das lied drin war
        -fügst du gekaufte musik in playlists kann es passieren, dass die liste verschwindet
        und, und, und…

  • Ich will die alte Musik-App wieder haben, ich komm mit der neuen nicht klar und sie hat Fehler. Mein Radio erkennt es nur noch nach dem 2. anstöpseln (nein ich mach es nicht über Bluethooth) und die Cover werden auch nicht mehr korrekt geladen.
    Scheißladen, so langsam kotzt mich das echt an ! Zuvor hat´s funktioniert mit iOS 8.1.1. Jetzt mit iOS 8.4.1 nicht mehr richtig.. Wenn ich nicht das Problem mit der Wiederherstellung gehabt häte, müsste ich nicht mit der verbuggten iOS 8.4.1 rumlaufen. Warum zur Hölle kann man nicht zurück???

  • Beide Spots komplett wirr und bescheuert, könnte auch Werbung für eine Droge sein…

  • Der hat das das Ihm der Regisseur für den Spot in die Hand gedrückt hat…

  • Ohne den Inhalt des Videos kommentieren zu wollen, finde ich es sehr bedenklich, dass immer wieder auf solch prominente Scientology-Vertreter (sei es nun in der Werbung oder Hollywood generell) zurückgegriffen bzw. selbigen nach wie vor eine Bühne geboten wird. Schade, Apple!

    • Verdammt richtig. Diesen kriminellen Vereinigungen wird so der Schrecken genommen.
      Außerdem finde ich es generell befremdlich, dass Apple sich neuerdings so bei Prominenten anbiedert. Das ging mir schon vor dem Launch der Watch auf den Puffer, dass jeder Hans und Franz eine Apple Watch hatte.

    • Danke, hatte mich schon gewundert, dass nicht gleich der erste Kommentar darauf Bezug nahm. Hätte man auch gleich den andere sektenverseuchten Typen nehmen können (Tom Cruise) aber der hatte es wahrscheinlich nicht so nötig. Scheiße Apple, dass ist echt kein cooler Move!

  • Wenn die Musik nicht so n Müll wäre könnten einem die Spots fast gefallen.

  • John Travolta, 3 mal wollt er, einmal konnt er…

  • Ist ja alles gut und schön… Aber ich frag mich was ist mit der Remote App? Gibt es da News zu? Soweit ich weiß gibt’s da noch keine Integration mit „Music“, oder hab ich was verpasst?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18875 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven