ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Nette Idee: Halterung für Apple-Tastatur und Trackpad ist gleichzeitig iMac-Regalbrett

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

bind soll für mehr Ordnung auf iMac-Schreibtischen sorgen. Die Kunststoffplatte erfüllt zwei verschiedene Aufgaben. Einmal lässt sie sich als „Regalbrett“ hinten auf den Fuß des iMac aufstecken, in der großen Version hält sie zudem auch Apples drahtlose Tastatur und das Magic Trackpad zusammen.

bind500

Das klingt zumindest nach einer ganz netten Erweiterung für iMac-Besitzer. Insbesondere die Regalfunktion scheint uns ganz brauchbar, sei es um eine Festplatte oder dergleichen hinter dem iMac zu verstauen oder – falls ihr euren Schreibtisch stets akkurat verlassen wollt – Tastatur und Trackpad dahinter einzuhängen.

bind700

Momentan brauchen die Macher von bind aber noch etwas Startkapital. Elf Tage bleiben ihnen noch, um die gesetzte Summe von 20.000 Pfund zu erreichen und bislang sind sie noch nicht einmal bei der Hälfte. Der Startpreis für das kleine Bind liegt bei 10 Pfund zuzüglich Versand, die große Ausführung gibt es ab 17 Pfund.

BackPack von TwelveSouth

Der Fairness halber wollen wir an dieser Stelle aber auch noch auf das BackPack von TwelveSouth hinweisen, denn zumindest die Regal-Idee ist nicht ganz neu. Die Amerikaner bietet ihre gelochte Aluminiumplatte bereits seit geraumer Zeit zum Preis von 35 Euro an und erlauben die Befestigung an iMacs und Apple-Bildschirmen sowohl rückseitig als auch nach vorne hin.

backpack-12south

Mittwoch, 21. Aug 2013, 15:49 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • davon abgesehen dass es ein nettes gimmick ist, ist es sowas von unpraktikabel, ja fast schon schwachsinnig. ich häng gern mein zeug hintern monitor. ne echt. eyecatcher :D

  • Unter dem Monitor seh ich ja noch ein aber dahinter????

  • Mit dem Ding von 12Süd
    kann man z.B. ne Festplatte
    hinterm Monitor verstecken

  • So elegant, wie die Appletastatur ist,
    Würde ich sie auf keinen fall wegräumen

  • Es ist ja auch so praktisch etwas hinter einen 27-Zoll-Monitor zu hängen … da kommt man ja sooo gut dran.

    Die Platte halte ich aber als Ablage für ext. Festplatten für ganz nützlich. Aber 35 EUR ist schon ganz schön was für ein wenig gelochtes Alu.

  • Ich habe zwar keinen Mac, finde die Idee an sich aber schon gut. Immerhin macht man als Schüler/Student auch mal Aufgaben am Schreibtisch. Da heißts dann: Tastatur irgendwohin, wo Platz ist.

  • Für die Festplatte verständlich, aber für die Tastatur? Da soll man sich lieber so ein Ding zum rausziehen bzw drauflegen unter den Tisch dranhängen und die Tadtatur da hinlegen.
    Und im übrigen kann man sich das Teil für n Euro selbst bauen.
    Plastikstück kaufen, zurecht schneiden, Fertig! (Für alle die nicht gerade zwei Linke Hände haben)

  • Eine Plastiktüte machts auch und ist bölliger.

  • Oha ein Brett… Wo Mann sogar was draufhauen kann! Wo nehmen diese kreativen Köpfe nur die ganzen innovativen Ideen her ?

  • Die 12 Platte gibt es seit fast 4 Jahren, nicht erst seit „geraumer Zeit“.

  • Gelochtes Ministahlblech für 35,- € = Frechheit!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5898 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven