ifun.de — Apple News seit 2001. 22 461 Artikel
   

Auch fürs iPad: Navigon kündigt Navi-Lösungen für LKWs und Wohnmobile an – Bosch wieder zurück im Store

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Teilweise bereits im „Expertenchat“ angesprochen, hat Navigon nun weitere Details zur kommenden Version 1.8 der MobileNavigator-Apps veröffentlicht.

Auf dem iPhone und iPad wird es künftig die Möglichkeit geben, die Routen speziell für die Fahrt mit LKWs oder Camping- und Wohnmobilen zu berechnen. Bei der Streckenplanung für LKWs müssen beispielsweise Informationen wie die Durchfahrtshöhe von Brücken oder gesperrte Ortsdurchfahrten berücksichtigt werden. Ähnliche Kriterien werden auch bei der Routenplanung für Wohnmobile berücksichtigt. Beide Zusatzfunktionen werden voraussichtlich per In-App-Kauf verfügbar sein.

Zum Standardumfang der App gehört dagegen wohl bald die ebenfalls für die nächste Version der Navigon-Apps geplante Augmented-Reality-Funktion „Reality Scanner“. Beim Blick durch die iPhone-Kamera (und vielleicht bald auch die im iPad) kann man sich Sonderziele und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen lassen.

Passend zum Thema noch ein Hinweis auf die wieder verfügbare, ebenfalls auch mit dem iPad verwendbare Bosch-Navigation D-A-CH (49,99 Euro). Die Anwendung war aus administrativen Gründen für kurze Zeit aus dem App Store verschwunden und ist jetzt wieder zurück. Die aktuelle Version 1.1.5 bringt allgemeine Stabilitätsverbesserungen.

Montag, 14. Feb 2011, 23:35 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Macfanalexander

    Sehr gut dann kann das iphone / ipad bald auch das lkw navi ersetzen juhuu ;-)

  • Navigon kostet wieder den alten Preis obwohl der Tag noch nicht rum ist schade

  • Navigon hatte die Aktion bis einschließlich Sonntag laufen, so wie sie es in ihrer App.-Beschreibung und auf all ihren Communityseiten angekündigt hatten. Das es am Montag vorbei ist erklärt sich dadurch wohl von selbst.

  • Navigon sollte lieber das Traffic Live verbessern! Heute hatte es 2 Stunden mehr angezeigt auf 300km als in der Realität gedauert hat! -> Bullshit

  • Sollten lieber mal zusehen, dass das was da ist ordentlich funktioniert. Performanceprobleme auf einem 3G ohne Ende, Zeitanzeige für Hörbücher voll im Eimer, Zurück springt an den Anfang statt zum vorherigen Kapitel, Fortsetzung nach Sprachausgabe ist ein Glücksspiel, Traffic Live ist Mist, …

  • wann soll die neue Version kommen ?
    Ist schon was bekannt, oder hab ich´s nur übersehen?

  • Traffic Live funktioniert für mich in Berlin sehr gut!
    Schickt mich nachmittags um 5 nur über die Stadtautobahn nach Hause, wenn es keine nennenswerten Behinderungen gibt. Sonst über den grossen Stern.

  • Also Navigon auf dem iPad ist auch jetzt schon eine echt Klasse Lösung fur LKWs. Hatte es auf einer Fahrt nach Ulm an der LKW-Scheibe gelehnt und war echt begeistert.
    Hat genau die richtige größe! Die TomToms sehen immer so verloren aus da vorne drin :)
    7,5h Laufzeit bei voller Helligkeit, UMTS an und Navigon laufen -> genial!

  • Firefighter5787

    Superrrr dann kann die nächste Fahrt nach Schweden Ja wieder kommen :-)

  • Und ab wann werden die Umweltzonen berücksichtigt? Gerade viele Wohnmobile haben nur rot oder gelb…

  • Was bitte sind administrative Gründe?

  • Klingt super  dann brauch ich ja nur noch ein iPad, ein LKW Führerschein und einen LKW 

  • Ich hab ein iPad, fahre zur Zeit mit meinem LKW Führerschein einen Sattelzug und freu mich da schon mächtig drauf. War heute in München mit dem LKW und da wünscht man sich dann manchmal schon Navi das mitläuft.

    Habe aber gesehen, das auch Copilot ein LKW Navi im Store hat

  • Finde auch, dass sich Navigon um andere Sachen als AR kümmern sollte. Wer braucht sowas in einem Navigationssystem? Viel wichtiger wäre mir endlich mal wieder ein Kartenupdate, ein Stauservice mit verlässlichen Daten, bessere Übersicht bei den Umleitungsempfehlungen, keine ausfallende Sprachansage wenn Navigon länger mal in den Hintergrund wechseln musste, keine Face-Time Warnung wenn man Adressen aus dem Kontaktbuch wählt, etc.

    • Ich vermisse die funktion, dass sich navigon mal meine letzten 10 verwendeten Orte merkt. Ich muss jedes mal die Ortsnamen die ich ständig verwende neu eingeben. Oder weiß jemand ob es diese funktion bereits gibt? Also ich meine nicht die letzten verwendeten Ziele sondern die Orte wenn man eine Adresse eingeben möchte.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22461 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven