ifun.de — Apple News seit 2001. 22 453 Artikel
   

Nächster Track? Hit your Powerbook.

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Apple ist schlau, und das nicht zuletzt, weil sie ihren aktuellen Powerbookmodellen einen Bewegungssensor eingebaut haben. Diese sollen, wenn sich das Powerbook gefährlich schnell bewegt, einen möglichen Sturz vorhersehen, die Leseköpfe von der Festplatte entfernen und so einer Hardwarebeschädigung vorbeugen. So weit, ein wirklich nettes Feature. Aber da lässt sich doch bestimmt noch mehr draus machen, oder? Richtig! Denn schlau sind auch die Jungs von Interconected. Die haben nämlich eine Phyton Applikation geschrieben die den Bewegungssensor der Powerbooks direkt anspricht und eine Fülle ungeahnter Einsatzmöglichkeiten präsentiert. Mit Bumptunes muss man nun nicht mehr die Maus, geschweige denn die Tastatur seines Powerbooks benutzen, wenn der aktuelle Track geskippt werden soll. Man dreht sein Powerbook einfach nach Rechts. Ein kleiner Klapps sorgt dann z.B. für Ruhe wenn mal wieder das Telefon klingelt.

Mittwoch, 09. Mrz 2005, 7:25 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 22453 Artikel in den vergangenen 5895 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven