ifun.de — Apple News seit 2001. 18 875 Artikel
   

„Nachfrage wird Angebot übertreffen“: Apple Watch ab morgen nur online bestellbar

Artikel auf Google Plus teilen.
65 Kommentare 65

Apple weist noch einmal per Pressemitteilung auf die Modalitäten bei der Bestellung einer Apple Watch hin. Die Uhr wird zunächst nur online bestellen lassen, in den Apple-Ladengeschäften besteht lediglich die Möglichkeit zum Anschauen und Anprobieren.

apple-watch-500

Wer schon weiß, was er will, kann seine Apple Watch am morgigen Freitag von 9:01 Uhr an im Apple Online-Store vorbestellen. Die Auslieferung der Uhr beginnt dann am 24. April. Wie bereits berichtet, werden die individuellen Lieferzeiten vermutlich auch stark von der jeweiligen Uhr-Armband-Kombination abhängen.

Apple begründet die Tatsache, dass sich die Uhr ausschließlich online bestellen lässt, mit dem erwarteten großen Interesse an der Uhr:

Aufgrund des großen Interesses von Besuchern unserer Stores als auch der Zahl an Kunden, die den Apple Online Store aufgesucht haben, um ihr Lieblingsexemplar der Apple Watch vor Verfügbarkeit zu markieren, erwarten wir, dass die hohe Kundennachfrage unser Angebot bei der Einführung übertreffen wird. Um so vielen Kunden wie möglich das beste Erlebnis und die beste Auswahl zu bieten, werden wir die Bestellungen für Apple Watch während der Markteinführungsphase ausschließlich online anbieten.

Im Rahmen der Onlinebestellung will Apple auch die Möglichkeit bieten, beginnend vom 24. April an einen Wunschtermin für die Zustellung anzugeben. Allen Apple-Watch-Käufern wird zudem ein persönliches Setup angeboten. Online oder vor Ort in einem Apple Store leisten Apple-Mitarbeiter hier Unterstützung beim Koppeln der Uhr an das iPhone und geben Tipps für die Konfiguration und Personalisierung.

Der Vollständigkeit halber noch einmal die Preise der Uhr. Die Apple Watch ist in drei verschiedenen Kollektionen verfügbar, als „einfache“ Apple Watch Sport für 399 bzw. 449 Euro, als Apple Watch mit Edelstahlgehäuse ab 649 Euro und als Apple Watch Edition, hergestellt aus 18 Karat Roségold oder Gelbgold zu Preisen ab 11.000 Euro aufwärts.

Falls ihr euch im Vorfeld umfassender informieren wollt, haben wir eine Übersicht der wichtigsten Vorabbesprechungen der Apple Watch zusammengestellt. Abschließend gibt’s noch eines der ersten Unboxing-Videos.

Donnerstag, 09. Apr 2015, 15:56 Uhr — Chris
65 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • angebot: 1, nachfrage: 2. q.e.d (…)

    • der beweis muss noch erbracht werden. dann heisst es ‚was zu beweisen war‘.
      olekk verwendet eine lat. wendung aus der mathematik

      • „Nachfrage wird Angebot übertreffen“ -> der beweis ist tendenziell „unerbringbar“. die lassen sich ja nicht in die bücher schauen ;-) microsoft soll eine ähnliche strategie beim surface gefahren sein. angebot gering halten und dann als ausverkauft kennzeichnen.

      • Ich weiß, was „q.e.d.“ heißt. Ich meinte, was soll „angebot: 1, Nachfrage 2“ heißen?

      • Vielleicht meinte olekk ja einfach Angebot < Nachfrage und hat das "Kleiner"-Symbol nicht gefunden…

  • Kaufen und auf höheren eBay Preis hoffen, oder nicht?

    • Ist das deine Rechtfertigung die morgen trotzdem zu bestellen? Die Idee kam ja sehr spät.

    • Kaufen, bei Ebay Kleinanzeigen einstellen und Notfalls zurück an Apple. Kein Risiko.

      • Ist halt nur die Frage ob jemand bereit ist bei einer Uhr mit fragwürdigem Preis-Leistungs-Verhältnis noch einen Extra-Aufschlag zu bezahlen. Muss sich ja auch lohnen ;-)

      • Wenn Apple wirklich so wenig bestellt hat, dass die Nachfrage die Lagerbestände übersteigt, dann sehe ich da kein Problem. Wer meint, dass er die Watch unbedingt braucht, der denkt auch da nicht nach.
        Du hast ja kein Risiko. Bestellen und stornieren geht ja auch.

      • Ekelhafte Manieren sind das, allein schon der Gedanke an diesen Missbrauch der Rücksendemöglichkeit.

      • Wieso Missbrauch? Wenn das apodiktisch nicht den Erwartungen entspricht, kann ich es doch zurücksenden. Dafür ist das doch gedacht.

      • Die kostenlose Rücksendung
        gehört abgeschafft, dass ist hier ganz klar zu lesen. Nur weil einige sich ein paar Taler verdienen wollen müssen die alle anderen auf Verbraucherschutz verzichten.
        Mit einem Wort: Asozial!

    • mal so richtig reibach machen?
      was glaubste denn, was da zu holen ist?
      online darfste sogar zwei ziehen. da gibt’s ordentlich was in die kasse für version 2 oder 3….

  • streicht das „einfache“ bei Apple Watch Sport durch. die sport edition ist nicht schlechter als die anderen, aber dieser eindruch entsteht dadurch

    • Besser noch: Bei den anderen Uhren das „einfache“ ersetzen. Sonst entsteht der Eindruck, dass die besser sind ;)

    • Die Sport besteht aus etwas „schlechterem“ Material. Technisch aber identisch.

    • die ’sport‘ ist deutlich leichter. dass die materialien dadurch „schlechter“ wären, ist für den gramm-fanatiker eine unzutreffende aussage. ich erinnere an die rennradkomponenten. da geht es um jedes gramm.
      bei den fahrern allerdings oft nicht ;)

      • Ich hasse es, wenn ein Uhrendisplay Kratzer hat. Das kann nach kurzer Zeit die Freude am tiefen Preis verderben. Da lobe ich mir die höherpreisigen Modelle mit Saphirglas.

        Mein Tipp daher: Nimm das teurere Edelstahlgehäuse und kombiniere es beim Sport mit einem Sportarmband.

  • Also langsam ist es gut mit den Apple Watch Meldungen…
    Vielleicht mal 2-3 Nachrichten sammeln und dann in einer „großen“ Meldung rausbringen anstatt alle zwei Stunden eine neue…

  • ⚡️i-was-dann⚡️

    Eine super Strategie von Apple….

    Kann sich so wunderbar auf die Marktlage einstellen….

    Was wenn die Schlangen vor den Läden kleiner gewesen wären als bei IPhone & Co. ?

    Das wird so galant umgangen…

  • ist jemand von euch morgen im centro im apple store?

  • Kann ich eigentlich auch 2 bestellen?
    Ich hab gelesen, jeder nur eine. Wollte aber für einen Freund mitbestellen.

    • Och…ein Freund der nicht selbst bestellen kann und man selber ist des lesens nicht mächtig. Ich kann in dem Fall nur von einem Kauf abraten da die iWatch sich am Anfang nur mit Anleitung vernünftig bedienen lassen soll.

  • Langsam übertrifft das alles bisher dagewesene…

    1. Es erhöht die Menge der vorhandenen Uhren ja nicht, wenn sie nicht im Store erhältlich sind.
    Absoluter Quatsch.
    2. Die geleakten Bilder zeigen doch auch nur, dass schon jetzt Wartezeiten von x Wochen bei einigen Modellen vorhanden sind.
    3. Apple wird also wieder fix den „Ausverkauf “ feiern… Aber das sollte kein Problem sein bei der scheinbar geringen Menge.
    4. Was soll der quatsch mit den Bundles? Apple hätte Hardware und armbänder einfach seperat verpacken sollen…
    Aber dann hätte man ja auch nicht so schnell den Ausverkauf eines bestimmten Modelles vermelden können.

    Der einzige Grund , warum es in den stores keine Uhren zu kaufen gibt:
    Angst.

    Sieht irgendwie komisch aus, wenn man innerhalb von ein paar Stunden herausposaunt, dass alle verfügbaren Modelle ausverkauft sind… Aber zeitgleich nur ein paar Kunden vor den Stores gestanden haben.

    Ich wundere mich immer wieder, dass das die „Fans“ einfach alles schlucken…
    selbst zu meinen besten Apple-Fan-zeiten hätte ich mir so einen Schwachsinn nicht erzählen lassen ohne herzhaft darüber zu lachen…

  • Was haben die Leute nur gegen diese Watch, bis auf dass sie ein Bißchen zu teuer ist? Ist doch eine prima Smartwatch!

    • Viele finden die hässlich, für viele sind 18 Stunden zu wenig, die Spielereien von Uhr zu Uhr erfordern einen Bekannten mit einer Watch, kein GPS, kein Mobilfunk, nicht wasserdicht,usw. . Fast jeder hat etwas daran auszusetzen. Der Preis ist da natürlich auch für einige ein Grund. Für mich sind die ersten drei Punkte entscheidend.

  • Kann ich es aber dennoch in den Store liefern lassen und dort zahlen?

  • Das MILANAISE-ARMBAND ist echt cool.
    Überhaupt könnten sich einige große Schweizer Uhrenhersteller, an der Technik von Bandmontage und -kürzung (beim Gliederband) eine Scheibe abschneiden.
    Wenn man so etwas im Luxusbereich haben will, kostet das Band alleine deutlich mehr als die Apple Watch mit Stahlband (z.B. bei IWC).

  • ist das auf dem unbox video die 38 oder 42 watch?

  • Bin gespannt, ob diese Neuausrichtung auf eine andere Zielgruppe aufgeht. Kenne keine einzige Person, die auch nur entfernt Interesse an der Uhr hat. Dafür aber jede Menge Leute, für die genau jetzt der Bogen überspannt wurde mit dem völlig lachhaften Hype um ein schwachsinniges Produkt. Wenn alle so ticken würden wie mein Umfeld und ich, hätte Apple keinen neuen Kunden gewonnen, aber dafür etliche ehemals treue Kunden verloren. Tolle Leistung! In welchem Universum existiert denn diese ominöse unglaubliche Nachfrage!?

    • Ich habe einen Kumpel der war richtiger Apple Fanboy. Hat sogar richtig Ahnung und ich war immer sehr beeindruckt davon. Ein echter nerd in der Macintosh-Welt. Und nun verkauft er plötzlich alle seine Sachen Stück für Stück bei eBay (z.B. Artikelnummer: 331524563950). Und das nur wegen der Apple Watch! Er hat einfach genug davon und läuft jetzt mit einem Androiden rum – Von jeute auf morgen kein iMessage mehr, kein FaceTime. Er will es auch nicht groß begründen … Hat wohl einfach die Schnauze voll (auf gut deutsch). Das schimme, kenne noch zwei die ihr iPhone jetzt verkaufen möchten, da sie plötzlich nichts mehr mit Apple am Hut haben wollen. Finde das seltsam und es macht mich traurig.

      • Und dann ist das MBPR gerade mal 5 Monate alt. Idioten gibt es! Das Geld bekommt der doch nie wieder rein. So ein Verlustgeschäft!
        Also ich kaufe mir die Apple Watch. Finde die sehr geil und meiner Freundin hole ich auch eine, damit wir den Puls senden können. Finde ich eine lustige Sache.
        Schade das es so viele Leute gibt, die keinen Steinwurf weit denken wollen. Apple macht alles richtig – Aber das lernen die Leute schon noch.

      • Lass ihn doch die Sachen verkaufen. Scheinen ja wirklich einige zu sein. Macht er etwas Geld und gut. Was soll daran traurig sein? Ich habe auch ein paar Leute die gerade zu Android wechseln. Ist für mich kein Grund das nachzumachen und traurig finde ich es auch nicht. Ob ich nun über iMessage schreibe oder WhatsApp ist doch total egal. Du musst es anders sehen – Durch seinen verkauf der Artikel kommen andere in den Genuss Apple-Kunde zu werden. Einer geht, viele neue kommen. Ist doch klasse!

      • Ich finde es nicht traurig und auch nicht seltsam…
        wenn der Kumpel wirklich etwas „Ahnung“ hat, ist ihm eben aufgefallen, dass die aktuellen Apple-Produkte nur noch auf den „mõchtegern“ Markt zielen.
        reine spielzeuge, die höchstens noch dazu taugen sie zur schau zu stellen.

        Wer an Technik interessiert ist, der verlässt das sinkende Schiff…

      • @ich: na ist doch toll, dass du deiner Freundin deinen Puls senden kannst…
        Wozu auch immer das gut sein soll?
        aber Apple spricht eben Leute wie dich an… Anstupser, Puls-Sender, essensbild-onlinesteller…
        also eher Leute, die evtl. nicht ganz so helle sind.
        Und davon gibt es genug

      • Ihr gebt also mindestens 2x 399€ um euch gegenseitig euren Puls zu senden? Spendet das Geld bitte. Man kann damit soviel sinnvolles tun. Ein Trauerspiel.

      • Meine Güte -.- das ist ein Stück Technik was man kauft oder eben nicht.

        Wer es nötig hat sich über Wochen jeden Tag das Maul über ein Produkt und seine Käufer zu zereissen, obwohl es ja soooo unwichtig und schlecht ist, der sollte mal intensiver über seine eigenen Beweggründe nachdenken.

        Die sind wohl wesendlich tiefschwürfender als die Frage ob man son Ding nu kauft oder nicht.

        Da hat ja ein bockiges Kind im Supermarkt mehr Niveau.

  • Wenn das Anprobieren eh keine Bestellung nach sich zieht, hätte man das auch ne Woche vor Vorbestellstart machen können. Wenn ich morgen in den Apple Store gehe, mir die Uhr gefällt und ich dann online bestellen will, ist es sicher schon zu spät für die 1. Welle.

    • Bestelle Dir Dein Wunschmodell online, geh anschließend zur Begutachtung in den Store und wenn Dir die Uhr wider Erwarten nicht gefällt, dann kannst Du Deine Bestellung einfach wieder stornieren.

  • Ich bin echt ein ziemlicher (Apple-)Nerd, aber noch nie hat mich ein Thema SO(!) kalt gelassen wie dieser vermeintliche Smartwatch-Hype. Insbesondere die von Apple finde ich ausgesprochen hässlich und sinnlos.

    • Na SO kalt scheint DICH das Thema ja NICHT zu lassen. Schließlich verbreitest du deine negative MEINUNG ja in jedem Thread zur APPLE WATCH. Dabei interessiert das KEIN Schwein.

      • Och omg reagiert ja auf denn Threadersteller…ist er jetzt ein Schwein?!? Ich frage mal das iWatch Orakel…

    • Gut für dich, noch besser für mich!

      Sicher, die Watch hat Nachteile (z.bsp. Akku), aber grundsätzlich bietet sie soviel mehr für mich.
      Allein heut hätte ich ne Menge Nachrichten nicht verpasst. in meinem Job muss ich das Phone auf lautlos lassen und den VibraAlarm deaktivieren. dadurch verpasse ich einiges und manches wäre wichtig. wichtig für mich. aber ich bekomm es eben nicht oder zu spät mit. und allein deswegen freue ich mich so dermaßen auf die Watch.

      Ich verstehe die negativen Kritiken und dennoch kommt die Watch für mich genau zum richtigen Zeitpunkt.

  • Bedeutet das: AUSSCHLIESSLICH Versand und KEINE Abholung im Retail-Stire? Werde aus der PM nicht schlau.

  • Keine Einsicht für die Uhr, dieses als einer der einer der viele Produkte von Apple hat. Brauch ich nicht, über 1000€ mein Wunschmodell, Nein. Und Alu und Scheiß kommt nicht infrage, hätte ich schon. Misst ist es.

  • Bernhard Prawer

    Ich glaube nicht, das morgen soviele Leute eine Apple Watch bestellen. Die Resonanz für diese Uhr ist nicht so groß. Ich finde sie sehr gut, und hoffe das meine Apple Watch Sport auch am 24. April versandt wird, wenn ich eine morgen im Onlinestore bestelle.

  • Mich würde mal interessieren ob man morgen nur die derzeit im online Apple Store verfügbaren Kombinationen bestellen kann. Ich würde mir gerne eine Apple Watch Sport mit schwarzem Sport Armband bestellen, aber ich möchte ein helles Gehäuse. Diese Kombination kann ich im online Store nicht finden. Ist es möglich sie zu bestellen ????

  • Für eine Handyfernbedienung ist die iWatch eindeutig völlig überteuert. Mich interessiert dieses Gadged schon..aber die gebotene Leistung ist mir zu gering als das ich mir so etwas ans Hangelenk binden würde.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18875 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven