Musikvideo von One Direction und E-Book “Networking & Erfolg” kostenlos, die “Besten Alben 2012″ für 5 Euro

32 Kommentare
Diskussion 32 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ja Amazon ist oftmals besser wie itunes in Sachen Musik jedoch schreckt mich ab das ich nicht wie bei Itunes einfach alles wieder runterladen kann :-/

    — Apfelmus
    • Natürlich.
      Amazon speichert alle gekauften Titel automatisch in der Cloud. Zum erneuten Laden reicht es aus den Cloud Player zu starten.

      — Phillip
      • Und mit der dazugehörigen iOS-App (amazon Cloud Player) kannst du sogar darauf verzichten, die Titel in iTunes einzufügen (falls gewünscht). Einfach kaufen & streamen; einmal abgespielte Songs werden zudem lokal in der App abgelegt (sofern genug Speicherplatz vorhanden).

        — Andreas
  2. Wieso, neuerdings werden die Titel auch bei Amazon im dortigen Cloud Player gespeichert und lassen sich wieder herunterladen. Und offensichtlich wurde da auch alte Einkäufe abgelegt – kann aber nicht beurteilen, ob das bei mir alle meine Amazon-MP3-Einkäufe sind, es sind recht viele.

    — Ulf
  3. Ganz im Ernst… Dieses Jahr ist wieder nur scheiße im iTunes-Kalender -.-

    Vor zwei Jahren waren 2 Filme und 3 Pilot-Folgen von Staffeln dabei :(

    — iGod
    • Sehe ich auch so.
      Wir haben alle als Kunden dafür gesorgt, dass es Apple heute so gut geht. Da kann man bei einer solchen Geschenkeaktion schon etwas mehr Qualität wünschen.
      In Berlin gibt es zur Weihnachtszeit in vielen Restaurants eine Flasche Wein als Dankeschön. Wenn man das mal in Relation setzt, könnte ruhig mal etwas richtiges von Apple verschenk werden. Ich denke da z.B. an das Apple Office Paket oder iFoto etc.
      Oder eine komplette Staffel.

      — Tomtom
    • Ja ist leider so :’(
      Aber dabei muss man auch sagen: Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul! :D

      Hoffen wir, dass es nächstes Jahr besser wird :)

      — GaMa
  4. Ich bin auch enttäuscht von iTunes ! Lieblos zusammengewürfelt ! Aber vielleicht kommt ja morgen der Hammer

    — AtzeKeule
    • Ich wäre da eher von Apple enttäuscht, aber meine Enttäuschung hält sich in Grenzen, weil ich mich noch an die Aktionen der letzten Jahre erinnern kann.

      — Lumia 920
      • Da gab es immerhin mal wirkliche Vollpreistitel wie etwa die Wörterbücher von Langenscheidt

        — Steve
  5. Diese 12 Tage App mit ihren Ramsch-Geschenken die keiner sonst will, kann man in die Tonne kloppen. Nie wieder! Zeit- und Platzverschwendung.

    — Tumi
      • Mann seid ihr alle verwöhnt. Freut euch doch mal über die kleinen Dinge. One Direktion lade ich selbst nicht aber Toy Story und the xx fand ich Super.

        — Keule
  6. Bietet Android und Co eigentlich etwas ähnliches wie die 12 Tage Geschenke? Die Qualität lässt wirklich etwas zu wünschen übrig, aber ein Resümee kann man erst nach den 12 Tagen ziehen.

    — bombelbob
  7. Leute, irgendetwas passt hier doch nicht. Da wird sich darüber aufgeregt das eine App mehr als 0€ kostet, aber dann erwarten die Leute im Gegenzug Geschenke im Wert von mehreren hundert Euro? (Über die 12 Tage gesehen.) Top-Alben, Filme und Apps für lau? Ach Moment, das passt ja dann doch – irgendwie. Es wird schon Leute geben, die sich über die Geschenke freuen. Ansonsten einfach nicht Laden. Sollte es nächstes Jahr keine Aktion mehr geben, schreien wahrscheinlich die gleichen wie jetzt. Davon abgesehen muss das Ganze doch wahrscheinlich mit den Rechteinhabern abgestimmt werden. Wenn die ihre Apps, Alben und Filme nicht für so eine Aktion zur Verfügung stellen, dann kann Apple sie auch nicht einfach verschenken.

    — Blue
    • Genau genommen ist es eh sinnfrei, wenn sich Leute in den Rezensionen der 12 Tage App. über die Geschenke beschweren, schließlich hat die App. mit den Geschenken nichts zu tun, es zeigt sie nur an. Ich lade mit die 12 Tage App. nicht, hier wird mir eh alles vorgestellt. Aber so sind die Leute, unsinnig und undankbar.

      — Steve
  8. Das sich hier wieder über die ganze Aktion beschweren, ist fast schon traurig.
    Natürlich waren mal wieder eher schlechte Sachen dabei. Aber für mich hat es sich schon allein aus der einzigen Sherlock-Folge gelohnt.

    — derharte
  9. Für Android lohnt sich das nicht, denn da gibt es ja überhaupt nichts gutes. Bei Apple hat man wenigstens die Chance dass vielleicht doch mal was gutes dabei ist :P

    — Sashimi
  10. Vielleicht sinkt auch nur jedes Jahr das Niveau der neuen Bands/Apps was auch immer. Vor 3 Jahren zum Bsp. könnt ich mich nicht erinnern, das plötzlich jemand “OMG 1D” neben mir in der Bahn gerufen hätte.
    Apple versucht mMn. doch immer möglichst was aktuelles zu bringen. Kann mir vorstellen, das One Direction auch nicht so schlecht an kommt, zumal noch in Videoform ;)

    Mich würd echt mal interessieren, was ihr Aktion packen würdet, ich komm dann auch zum meckern :D

    — Ich_Halt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14123 Artikel in den vergangenen 4685 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS