ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Musikdownloads: iTunes Marktführer vor Musicload

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

iTunes liegt laut dem heute veröffentlichten IFPI Digital Music Report in Deutschland mit geschätzten 38 Prozent vor dem weiterhin größten Konkurrenten Musicload mit rund 32 Prozent Marktanteil. Der Weltverband der Phonoindustrie freut sich zudem über stetig wachsende Downloadzahlen, inzwischen werden weltweit 15 Prozent aller Umsätze online gemacht, 2006 waren es noch 11 Prozent. Dies entspricht einem Anstieg von 40 Prozent und somit 2,9 Millarden Dollar. Beliebtester Titel war „Girlfriend“ von Avril Lavigne. Der Song wurde weltweit in den verschiedenen Digitalformaten (Download, Video, Klingeltöne) insgesamt 7,3 Millionen Mal verkauft.

Zufrieden gibt sich der Verband mit diesen Zahlen allerdings nicht. Man will mit härteren Bandagen gegen Urheberrechtsverstöße angehen und die Internetprovider verstärkt in die Pflicht nehmen: „Sie sollen – wie jetzt in Frankreich in Vorbereitung – Anschlussinhaber bei mehrfachen Urheberechtsverletzungen sperren und verstärkt Filtertechnologien einsetzen“ sagt nicht Wolfgang Schäuble, sondern der deutsche Bundesverband Musikindustrie.

Donnerstag, 24. Jan 2008, 18:47 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Joa also ich benutze auch itunes zum laden.
    Wieso sollte man auch Musicload nehmen, wo die teurer sind?

    Vll wenn man keinen ipod hat….
    Aber über itunes lassen sich die gekauften lieder ja auch noch super leicht als audio-cd brennen.

  • Und ich würd dann gerne auch noch einen „Filter“ für kritische Berichte gegenüber der Musikindustrie eingebaut haben…

    Früher hat man sowas zumindest auch noch offen Zensur genannt, doch in Zeiten vom „Großen Lausangriffen“ und „Bundestrojaner“ ist das wohl PC (politically correct).

  • Wenn schon politische Äußerungen, dann aber richtig…

    „Sch Ä uble“

    ;-)

  • Dann fehlt aber immer noch ein „a“

    :-D

  • @Xs: wer hat wen zensiert oder soll es tun?

    @Cinimo: Aus Rücksicht auf die Namensrechte mit „e“ :-)
    aber wie kommst du in Zusammenhang mit Schäuble auf Politik??

  • Moooooment Moment … wir weichen vom Thema ab … Musicload is en Saftladen. Hab nur böse Erfahrungen mit gemacht. Schade.

  • also ich habe auf meinem 80gb ipod nur raubkopien. bin ich jetzt ein schlechter mensch?

  • Hi Leute,
    im Zukunft solltet ihr alle mal öfter en Auge auf sky-mp3 werfen, da gibts bessere Preise, keine Kopierschutz Probleme nur leider nich nicht ganz so viele Musiker^^. ud das mit dem zensieren ist völliger Humbug, wofür hat das Fraunhofer Institut den Wasserzeichen für mp3 Dateien entwickelt?? Einbinden, den Kunden vom illegalen Anbieten seiner Musik abschrecken, fertig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven