ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

Mountain Lion: Mac App Store prüft möglicherweise vor dem Kauf die Systemvoraussetzungen

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Wenn Apple nächste oder übernächste Woche das Update auf Mac OS 10.8 freigibt, wird das neue Betriebssystem wie bereits sein Vorgänger vorrangig über den Mac App Store erhältlich sein.

Als problematisch könnte sich hierbei erweisen, dass Mountain Lion nicht automatisch auf allen Macs, die den Mac App Store installiert haben lauffähig ist. Die Liste der unterstützen Modelle haben wir hier veröffentlicht. Im schlimmsten Fall kann passieren, dass ein Kunde das neue Betriebssystem bezahlt und herunterlädt, es hinterher aber nicht installieren kann.

Möglicherweise kommt es aber erst gar nicht soweit. Laut dem US-Blog 512 Pixels berichten einzelne Entwickler, dass sie beim Versuch die Vorabversion von Mountain Lion zu installieren einen Inkompatiblitätshinweis erhalten haben und der Download erst gar nicht zustande kam. Dies deutet darauf hin, dass Apple die Problematik erkannt hat und der Mac App Store zunächst einen Kompatibilitätscheck durchführt – ein Feature, dessen offizielle Einführung durchaus begrüßenswert wäre weil es nicht nur Apple sondern auch den Endanwendern viel Ärger ersparen könnte.

Dienstag, 10. Jul 2012, 15:17 Uhr — Chris
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Macht doch Lion auch schon.kann Lion nicht aus dem App Store laden, das MacBook zu alt ist…

    • Ja, war bei mir damals auch so, schon bevor es zum Kaufvorgang kommt, wird der PC geprüft und es kommt eine Fehlermeldung. Ich hatte damals noch den ersten MacBook Pro 17 Zoll mit Dual Core-Prozessor aus dem Jahr 2006, der auch nicht unterstützt wurde, inzwischen habe ich aber aufgerüstet =P

  • Was denn für Ärger? Ich prüfe vor dem Kauf selber, ob mein Gerät kompatibel ist. Niemand würde doch auf die Idee kommen, für seinen Fiat Panda 21 “ Felgen zu kaufen, ohne vorher zu prüfen, ob die überhaupt passen, oder?

    • Richtig, es ist aber auch ein einfaches, vorher einem Filter auf die unterstützten Versionen zu setzen, das dies klappt hat man ja auch im AppStore gesehen, so das dort vorher zB. auf die iOS Version gefiltert wird.

    • Du bist mit Apple Produkten auf jeden Fall falsch bedient. Die Aussage von dir passt perfekt zu MS-Denke!

      Nicht jedem User fällt es so leicht zu wissen ob ML kompatibel ist! Frag mal ein paar MacBook Besitzer ob sie wissen welches MacBook sie haben (bspw. late 2009 usw.) dann weißt du Bescheid!

    • Frag mal einen Fiat-Fahrer ob er weiß, wie groß seine Felgen sind. Ich behaupte, 90% dr Autofahrer wissen das nicht aus dem Stegreif.
      Und 90% der Macuser wissen nicht die genauen Systemvoraussetzungen.

      Ich wäre in diesem Fall jedenfalls für eine Option »trotzdem laden«.
      Es gibt sicher einige, die sich ihre Mountain-Lion-Version von einem anderen Rechner aus Laden wollen/müssen. Wie z. B. vom Arbeitsplatz aus etc.

      • Mal unter uns, wer nicht in der Lage ist seine Hardeware, Systemvoraussetzungen und Softwarevoraussetzungen zu checken, dem empfehle ich einen Kinder-Lerncomputer von Fisher-Price ;))))

      • @Dembi: Das ist einfach der dümmste Kommentar den ich seit langem gelesen habe, verzeih. Mal abgesehen von der Tatsache, dass nicht alle Endanwender „Nerds“ sind, die wissen, wo welche Hardwarekonfiguration nachzulesen ist, sondern den Rechner einfach nur zum Arbeiten auf dem Tisch haben, ist dieses Feature einfach nur sinnvoll. Gerade weil das Spektrum der Applegeräte nicht so groß ist, ist die Überprüfung ein leichtes und selbst ich, der weiß wo er diese Informationen herbekommt bin zum Teil nicht sicher ob z.B. sowas wie „Tomb Raider“ auf meinem Macbook Air läuft. Da fänd‘ ich es schön einfach auf den Knopf drücken zu können und es sagt mir „geht“ oder „lass das lieber“. Jeder schreibt die Systemanforderungen außen auf die Verpackung oder … im Appstore auf die rechte Seite, aber den kleinen Schritt zu tun und einfach zu überprüfen, ob die App bei mir laufen kann BEVOR ich sie kaufe ist absolut der richtige Weg, nicht nur für ein Betriebssystem sondern allgemein für Plattformen wie Steam oder den App Store und für jede etwas anspruchsvollere App.

      • @St1nk

        Wer einen mit einem dicken fetten Smiley ergänzten Satz mit „der dümmste Kommentar“ tituliert, der hat schon per se verloren. Fail!! Und ich bleibe, schau mal in der großen weiten Internetwelt nach und lerne Deinen  Computer rudimentär verstehen oder kauf Dir nen Kindercomputer. 

        Ein geiles Stück Technik haben wollen, alles vom Feinsten, aber nicht mal 2 Sekunden für die Bedienungsanleitung haben.

        Mensch vor gerade mal 4 Jahrzehnten wurden Menschen mit einem Taschenrechner (!) auf dem Mond gelandet aber heute wird erwartet, dass der Computer die Antwort vor der Frage kennt!!!

        @St1nk, Dein Kommetar ist ein Armutszeugnis und erinnert mich an meinen Vater, der ab und zu mal das Internet „kaputt macht“. 
        Man muß kein Nerd sein, einfache Anwenderkenntnisse und ein bißchen Interesse reichen meist aus. Dein Problem ist nicht Apples Problem (die das Thema übrigens sehr gut lösen) sondern einfach nur Faulheit, sich mit der Materie zu beschäftigen, auf die Du – wie ich -doch soviel Wert legst, dass Du ifun liest. 

        NenAbend!

  • Kann mir mal jemand ne frage beantworten , habe mir vor ein paar Tagen das neue Macbook Retina gekauft – muss ich das neue Betriebssystem dann auch Kaufen – oder ist es wie im letzten Jahr das ich nur bei appel anrufen muss und das dann gratis bekomme ?

  • Ich glaub mal gelesen zu haben, dass vor dem Download von Final Cut Pro X auch die Kompatibilität überprüft wird. Also ist das leicht möglich.

  • muss ich vorher 10.7 haben oder kann ich gleich 10.8 aufspielen???

  • Wieso kommt die News im Reeder wieder 2x?

  • Mal eine Frage, was ist an Moutnain Lion so besonders?

    Ich hab mich bei Apple bisschen eingelesen. Hauptmerkmale sind doch nur Verbesserungen in den einzelnen Apps (+ neue Apps wie Notizen,erinnerungen)

    Kann mich jemand eines besseren belehren?

    • Es ist einfach eine nähere Zusammenführung von iOS und OSX.
      Airplay Mirroring, Voice Dictation, Notifications, Reminder, Notes usw. kommen ja drauf.
      Das verbessert einfach das gesamte Ökosystem enorm und ist für Endverbraucher mit iPad und iPhone nur zu begrüßen. Für Firmen ist das Update natürlich sinnlos bis zum Zeitpunkt an dem xCode nur noch mit ML funktioniert.
      Das Update richtet sich also eher an Konsumenten und Geschäftsleute.

  • Man wird doch auch bei jeder App die nicht kompatibel ist darauf hingewiesen – warum sollte das bei ’nem Betriebssystem anders sein?!?
    Unter SL kann man ja auch keine Lion-Apps installieren!
    Über den App Store kann man also gar keine inkompatible Software kaufen/installieren.

  • Nach dem Herunterscrollen wird mir klar, warum aus so einer Banalität überhaupt eine Meldung gemacht wird! Es liegt gar nicht am Mangel an Informiertheit des Autors/der Autorin (zu bemerken daran, dass Lion „vorrangig“ über den App Store verkauft würde und dem Noch-nie-bemerkt-Haben, dass Apps häufiger vermelden: „das läuft hier nicht!“), sondern scheint lediglich eine Plattform bieten zu wollen für die absoluten Posting-Nerds unter uns! :-) Herr, schmeiß Hirn vom Himmel! :-)

  • Sind eigentlich alle aktuell im MAS befindlichen Apps mit 10.8 kompatibel?
    (Roaringapps.com kenne ich, aber nicht alle Apps aus dem MAS sind da vorhanden.)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven