ifun.de — Apple News seit 2001. 22 483 Artikel
   

MobileMe-Änderungen im WWDC-Vorfeld

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Apple hat die Accountbezeichnungen bei MobileMe geändert. Im Familienaccount wurde aus dem „Vollmitglied“ der „Familienaccount-Hauptaccount“ und aus dem „Familienpaket-Mitglied“ der „Familienpaket-Unteraccount“.
Eigentlich wäre eine kleine Änderung bei der Beschreibung der MobileMe-Account-Typen nicht der Rede wert. Angesichts der bevorstehenden Apple-Entwicklerkonferenz und der für Montag angesetzten Eröffnungsrede von Steve Jobs könnte es sich jedoch auch um vorbereitende Arbeiten für grundlegende Änderungen bei Apples Onlinedienst handeln. Aktuell sind Gerüchte über ein kostenloses MobileMe-Angebot und einen Ausbau von Apples Onlinediensten im Umlauf.

Freitag, 04. Jun 2010, 17:10 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich zahle die EUR 79,-, weil MobileMe perfekt funktioniert. Ein bisschen günstiger oder für umme dürfte es aber schon gern sein. Bin gespannt auf Montag.

  • Gibt dann vielleicht den Vollaccount und einen kostenloses Account, der etwas eingeschränkt ist. z.b 1 GB iDisk…

  • Was gibt es eigentlich für kostenlose Alternativen zu MobileMe? Hat 1 und 1 auch was im Angebot? Bei denen bin ich.

  • ChristianWIederer

    Ich verwende bisher den gratisdienst dropbox. Werde aber wenn kostenlos dann zu mobileme wechseln

  • @MarkusR Mein Stiefvater nutzt als günstigerer Alternative zu MobileMe (noch) interWaysMail

  • @niklasr. Danke. Noch Vorschläge?

  • @MarkusR
    Schau mal bei googlemail. Da hast du 7gb frei.

  • verwende sowohl MobileMe als auch Dropbox, wobei zeiteres wesentlich schneller und komfortabler ist

  • @ Markus R: 1u1 ist Sch**** P.S. Push Notification Service hat auch Googlemail und kannste einstellen als exchange Account auf deinem iPhone iPad iPod Touch und das für lau als alternative zu MobileMe. Habe selber MobileMe und läuft einfach perfekt. Nebenbei auch noch GMail(Exchange) Wenn es umsonst wäre auch schön (MobileMe). Warten wir mal einfach auf Montag 19:00 MEZ. Bis dahin Tee trinken und die Sonne genießen ;)

  • Google hab ich auch. Geht auch einigermaßen gut. Aber noch perfekter wäre MobileMe. Hoffentlich wird’s kostenlos. Danke für eure antworten

  • Also wenn MobileMe kostenlos wäre, würde ich es mir sofort holen ? allein schon wegen dem Komfort und der Kompatibilität zu Mac und iPad. Aber 79,- ? sind mir im Moment dann doch etwas zu happig.

    Im Moment nutze ich als Mail-Client mehrere Accounts, darunter Google Mail, funktioniert bisher problemlos und auch in einer akzeptablen Geschwindigkeit. Ansonsten kann ich als Ersatz für die iDisk wirklich nur Dropbox empfehlen, das ist einfach super, und der einzige Ersatz, der Dropbox noch übertrifft, ist eben die iDisk.

    Viele Grüße. Freue mich auf Montag ;-)

  • Ich kauf mir meine MobileMe Accounts einfach auf eBay, da liegt der Preis um die 50 ?, ich finde der Preis ist perfekt für das was man geboten bekommt.
    Nutze MobileMe jetzt schon seit 3 Jahren ( damals ja noch .Mac)

    Mal schaun was uns erwartet =)

  • @Flowryan Genau! Wer so bl*d ist den vollen Preis zu zahlen, obwohl man sich den Code aus den USA um ein vielfaches günstiger zu besorgen ist doch selbst Schuld!!! Der Code ist ja nunmal nicht Ländergebunden…

    Ich hoffe nur, dass Apple uns zahlenden Kunden einen kleinen Vorschuss den kostenfreien
    Kunden gibt!

  • die frage ist aber: will ich, dass meine daten bei google oder apple auf nem server liegen? vor allem adressen und termine.

  • Die Antwort ist Ja :D

    Wenn Apple die Daten missbrauchen will können sie das auch ohne Mobile Me direkt von meinem Mac aus tun, ich denke da gibts keine großen Unterschiede

  • Wenn Du Angst vor Datenmissbrauch hast: Mac abklemmen und zu Pergament und Feder greifen – ansonsten kann uns doch jeder irgendwie ausspähen.

  • Das ist doch fatalistisch. Natürlich kann man
    einen Computer nutzen ohne sein Inneres nach
    aussen zu kehren. Dazu muss man einfach
    mal ein bißchen lesen und dann die Haupt-
    aufgabe – BEGREIFEN.
    Oder du machst die Tür richtig auf,
    aber dann darfst du dich auch nicht wundern ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22483 Artikel in den vergangenen 5900 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven