ifun.de — Apple News seit 2001. 18 839 Artikel
   

Mixing-App djay: Apple-Watch-App und Anbindung an Pioneer-Pro-Systeme

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Auf die Tatsache, dass sich die iOS-Versionen der Mixing-App djay gerade kostenlos laden lassen, haben wir ja bereits hingewiesen. Heute kommen die djay-Macher Algoriddim noch mit drei Neuerungen, die iPhone- und Mac-Versionen betreffend.

djay-apple-watch

Zunächst einmal lässt sich djay auf dem iPhone fortan auch über die Apple Watch bedienen. Die App-Macher sehen hierfür flexible Einsatzbereiche, beispielsweise das Üben unterwegs oder auch die Möglichkeit, mal eine Runde tanzen zu gehen, ohne die Kontrolle über das virtuelle Pult komplett aufzugeben.

Auf der Apple Watch bietet djay unter anderem Komplettzugriff auf die Musikbibiothek sowie die Möglichkeit, Titel vorzuladen, zu starten und zu stoppen. Ebenso stehen verschiedene Mixing-Funktion oder die Möglichkeit, sich jederzeit ausführliche Infos zum aktuellen Titel anzeigen zu lassen, zur Verfügung.

djay für iPad und djay für iPhone sind diese Woche noch kostenlos im App Store erhältlich.

djay Pro

Die im Dezember veröffentlichte Mac-Version djay Pro unterstützt in der neu veröffentlichten Version 1.1 nun die weit verbreiteten CDJ-Player von Pioneer. Konkret besteht von den Pro-Playern CDJ-2000nexus, CDJ-900nexus und XDJ-1000 nun direkter Zugriff auf die iTunes- oder Spotify-Bibliothek eines verbundenen Macs. Auf den Bildschirmen der Pioneer-Player werden neben Songinformationen auch Waveform-Grafiken und Cue-Points angezeigt.

pro-pioneer

Auch in Sachen Audioqualität hat sich mit Blick auf die Spotify-Anbindung an djay etwas getan. Die Streams können über djay Pro nun mit 320 kb/s abgerufen werden.

Darüber hinaus enthält djay Pro für den Mac nun auch einen VJ-Mode. Die Software erlaubt Video-Mixing mit Überblendeffekten und Titeln inklusive der Möglichkeit der Aufnahme und Ausgabe auf externe Displays in Echtzeit.

djay Pro für Mac lässt sich momentan zum Preis von 49,99 Euro im Mac App Store laden.

djay-pro

Donnerstag, 23. Apr 2015, 16:04 Uhr — Chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also langsam frage ich mich ob diese App-Anpassungen für die Watch wirklich sinnvoll sind.

  • Warten wir mal ab
    Ab wann sich das Auto per AW finden lässt

  • Ich würde gern mit dem iPhone die Mac App fernsteuern, das wäre sinnvoller meines Wissen. Oder PreQueue übers iPhone.
    VJ klingt ersmal toll. Kann man Bild über AirPlay und Ton über den StandardOut wiedergeben? Und gibt es auch Videos bei Spotify?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18839 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven