Mitnehmen: “Calculator LCD” legt einen einfachen Taschenrechner auf dem iPad ab

22 Kommentare

Die iPad-Applikation “Calculator LCD” (AppStore-Link) wurde 2011 schon mal für ein paar Tage kostenlos angeboten, ansonsten hat der einfache Taschenrechner im Großformat seinen Verkaufspreis von 89 Cent aber konstant beibehalten.

Heute machen die Entwickler noch mal eine Ausnahme. Der im Hoch- und Querformat nutzbare Rechner darf momentan gratis aus dem App Store geladen werden, bringt Retina-Grafiken und ein klares Display mit, das nach Angaben der Entwicklern völlig frei von “commercial ads and unnecessary functions” ist.

Das Video im Anschluss zeigt den einfachen, nur 2Mb keinen Rechner in Aktion.


(Direkt-Link)

Diskussion 22 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • super – die tax funktion.
      endlich die steuer aus einem bruttobetrag herausrechnen – ohne umständliche formel (die ich mir nie merken kann und jedes mal wieder herleiten muss).

      — ||| tomas jay
      • Du musst einfach den Bruttobetrag durch 1.19 teilen, dann erhältst Du ganz ohne umständliche Formel immer den Nettobetrag :) Vom Netto dann einfach wieder mit 1.19 multipliziert, und fertig.

        gruss
        price

        — price
    • Du hast anscheinend kein iPad, auf dem iPad ist nämlich kein Rechner vorhanden:)
      Bin dankbar für solche News.

      — Peter Simpson
    • Lesen ist Glückssache, Glück hat nicht jeder.
      Ein ipad ist das große Ding von Apple, mit dem man nicht so gut telefonieren kann ;)
      Ist aber billiger als ein iphone, deshalb muß der Taschenrechner extra gekauft werden.

      — Troll
    • Mhh, vllt ist es ja auch nur ein Video eines Videos eines Taschenrechners wodurch ja nicht der Taschenrechner in Aktion gezeigt wird, sondern lediglich ein Video eines Videos…

      — kleiner Pirat
    • Nur beim iPad 5, also die Version die bald erscheint.
      Die soll ein kleines bewegliches Solarpannel aufm Display besitzen ;)

      — kleiner Pirat
  1. Schade – optisch sehr ansprechend, aber leider wird so eine grundlegende Rechenregel wie “Punkt vor Strichrechnung” nicht umgesetzt: 2*3*4+2*3*4 = 312???? Daher sofort wieder gelöscht – auf dem iPad bleibt Calcbot die App der Wahl.

    — iAndi
    • Ist ein kfm. Rechner.
      2*3*4 m+ drücken
      2*3*4 m+ drücken
      Ergebnis ist 48
      mit mrc wird der Speicher wieder gelöscht

      Alles klar ;)

      — Troll
  2. Und Festkomma (für Rechnungen mit Währung) kann er offenbar auch nicht. Da nutzten dann auch die netten Tasten Tax+ und Tax- nichts. Also lösche ich die App wieder.

    — Orgelfreund

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14187 Artikel in den vergangenen 4696 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS