Mit EyeTV Mobile und Lightning-Adapter: iPod touch 5 als Mini-Fernseher

23 Kommentare

Die kleinen DVB-T-Empfänger von Elgato und Equinux hatten wir in der Vergangenheit schon ausführlich vorgestellt. Nachdem sowohl der tizi go als auch EyeTV Mobile in den letzten Tagen zu Sonderpreisen erhältlich waren, liefen hier Anfragen auf, wie es um die Kompatibilität der Geräte mit dem iPod touch stehe.

Grundsätzlich halten wir es mit den Empfehlungen der Hersteller, die Systemanforderungen sind nicht zuletzt vor dem Hintergrund erstellt, eine dauerhafte störungs- und ruckelfreie Funktion zu gewährleisten. Elgato setzt für Europa mindestens einen iPod touch der 5. Generation voraus, Equinux verzichtet komplett auf die Nennung des iPod touch unter den kompatiblen Geräten.

UPDATE: Equinux hat uns mitgeteilt, dass auch “tizi go” mit dem neuen iPod touch kompatibel ist und die Systemvoraussetzungen auf der Webseite entsprechend angepasst werden.

Elgatos EyeTV Mobile verhält sich am iPod touch der 5. Generation dann auch wie es soll. Über Apples Lightning-Adapter mit dem iPod verbunden bringt es nach kurzer Einrichtungszeit das über den Äther kommende TV-Programm auf den 4“-Bildschirm. Die Bildqualität und Anzahl der verfügbaren Sender hängt massiv davon ab, in welcher Empfangsregion ihr euch befindet.

Die zugehörige Empfangs-App erlaubt nicht nur die Senderwahl, sondern hält auch eine Programmvorschau für die nächsten sieben Tage bereit und ermöglicht das zeitversetzte Fernsehen sowie die Aufnahme von Sendungen.


(Direktlink zum Video)

Diskussion 23 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Nicht ganz richtig. Es wird die komplette RTL GRUPPE aus DVB-T aussteigen, also inklusive VOX, RTL II und Super RTL. Und auch ProSiebenSat.1 schließt einen Ausstieg nicht aus. Damit würden dann auf kurz oder lang auch Pro7, Sat.1, Kabel 1 und Sixx in der Empfangsliste fehlen.

        Und die RTL Gruppe will nicht erst irgendwann 2016 aussteigen, sondern schon Ende 2014 – denn bis dahin laufen die Verträge mit den DVB-T-Vertreibern aus.

        — Batmaniac
      • Aber erst wenn die Formel 1 Berichterstattung gesichert ist !!
        :-)

        — oldmacuser
      • +1, das klassische TV ist sowieso auf einem sterbenden Ast. Die Generation “FratzenBuch/irgendwas mit Medien” konsumiert TV sowieso schon über andere Empfangswege, daher auch der massiven Einbrüche bei den Werbeeinnahmen der Privaten.

        — IchKannAuchOhne
  1. Die kleinen DVB-T-Empfänger von Elgato und Equinux – werden sie auch dvb untertiteln bzw teletext aufrufen koennen? weiss das wer?

    — hmmplm
  2. also mal ehrlich, wer will denn mit solch einem gefrickel-turm am iphone tv sehen?!? ein ruckler und die verbindung reisst ab! im besten falle… verstehe eh nicht, wieso man sich solch ein vorsinnflutliches andockteil, selbst ohne adapter, ans iphone friemelt. ich hab ein tizi, kein brick was ich anstöpseln muss, eins a dvbt über generiertes w-lan. tausendmal besser und praktikabler als dieses eyetv ansteck gedöns…

    — muah
  3. also ich hab auch so ein teil von elgato. ich fnde die empfangsqualität bei diesem dvb-t kram eher mies.
    das liegt aber mehr an dvb-t. von überall tv kann man nicht sprechen. ich bin viel unterwegs. deswegen hab ich mir mal ein tv von philips und den adapter von elgato gekauft.
    ist man aber nicht in der nähe einer größeren stadt wo auch ein masten steht. sieht es duster aus.
    auch hier bei mir daheim bei gutem empfang werden sie sender in eyetv immer weniger.
    dvb-t ist nix mit zukunft. und die quali ist je nach wetterlage auch eher schlecht.
    ich würde mir immer einen hybrid adapter kaufen, um auf nummer sicher zu gehen!

    — rene.frank
  4. un jez zum thema ;-) schon der adapter von elgato wackelt ziemlich am iphone.
    wie wird das erst wenn der lightning dinger dazwischen ist??
    nee das gibt nix ;-)

    — rene.frank

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14471 Artikel in den vergangenen 4745 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS