Mind-Mapping-Tool iThoughts jetzt auch für den Mac erhältlich

7 Kommentare

Die Mind-Mapping-Software iThoughts erfreut sich bereits auf dem iPad (8,99 Euro) und auf dem iPhone (6,99 Euro) großer Beliebtheit. Mit iThoughtsX haben die Macher der App nun auch eine Version für OS X Mountain Lion an den Start gebracht.

ithoughtsx500

Ganz egal, ob ihr die App zum Planen einsetzen wollt, oder Mind-Mapping dazu nutzt, Gespräche oder Unterrichtsstunden zu protokollieren, mit iThoughtsX habt ihr ein leistungsfähiges Werkzeug dafür in der Hand. Nehmt euch einfach ein paar Minuten Zeit für das Demo-Video unten.

iThoughtsX lässt sich nach dem Download 14 Tage lang kostenlos testen. Nach dieser Zeit solltet ihr wissen, ob euch die Anwendung den Kaufpreis von 46,45 Euro wert ist. (Danke Jens)


(Direktlink zum Video)

Diskussion 7 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. weil Apple Geld haben möchte
    30% sind echt viel für nichts anderes als Software bereit Stellen!

    — ndrangheta uno
    • Das mag sein, aber ich möchte nicht noch weiteren Leuten meine Daten geben und einen neuen Account erstellen müssen. Möchte nicht wissen, wieviele Accounts ich nicht auf verschiedenen Seiten hätte erstellen müssen, wenn es auf dem iPhone/iPad nicht den Appstore-Zwang gäbe.

      — Jason_Bourne
    • Da die meisten Apps kostenlos oder erfolglos sind, lief der Store bisher gerade mal kostendeckend. Die 30% sind also mehr als angemessen. Die kleinen Entwickler würden sonst drauf zahlen!

      — Marc
  2. Dieses Mindmap Programm ist die logische Weiterentwicklung von Craig Scott. Da Craig hier die Portierung auf den Mac probiert. Die ipad Version kann mit vielen Formaten von Mindmaps Proggies umgehen und ist das BESTE App dieser Art für das IPAD. Hier lassen sich Maps in verschiedene Formate konvertieren. Die Mac OSX Version steckt noch in den Kinderschuhen. Hat aber schon ein paar Funktionen die Interessant sind. Drag and Drop von Kontakten oder der Export in Word bzw. PPT. Außerdem ist Craig ein Entwickler der Pronto auf Supportmails antwortet und offen für Ideen zur Weiterentwicklung ist. Er bringt fast monatlich eine Funktionserweiterung für die Ipad Version. Ich denke das wird hier auch nicht anders sein. Fazit : Diese Anwendung sollte man/Frau im Auge halten.

    — Heiko

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14318 Artikel in den vergangenen 4718 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS