ifun.de — Apple News seit 2001. 18 864 Artikel
   

Microsoft veröffentlicht Office 2016 Preview für Windows

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Microsoft lässt nun alle Windows-Nutzer einen Blick auf die kommende Office-Version 2016 werfen. Der Office 2016 Preview steht zum freien Download bereit.

office-2016-500

Microsoft bietet die Vorschauversion in 32- oder 64-Bit-Versionen für Windows-Rechner an. Ein Office-365-Abo wird dabei nicht vorausgesetzt, wer unverbindlich testen möchte, kann den Office-Preview mit dem Produktschlüssel NKGG6-WBPCC-HXWMY-6DQGJ-CPQVG für begrenzte Zeit freischalten. Im Anschluss an die Testperiode bietet Microsoft das Produkt zum Kauf oder alternativ die Möglichkeit, die vorherige Office-Version (soweit eine Lizenz vorhanden ist) wieder zu installieren.

office-2016-2

Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich um eine Testversion handelt und man wohl auch ab und an mit kleinen Fehlern leben muss. Die Software lässt sich aber jederzeit wieder deinstallieren, um zu einer frühere Version von Office zurückzukehren. Ein Parallelbetrieb mit Office 2013 ist allerdings nicht möglich.

Wichtigste Neuerungen sind eine umfassende Cloud-Anbindung, neue Kollaborations-Features, sogenannte „Smart Applications“ (Programme, die sich an ihren Nutzer „anpassen“) und umfangreiche Funktionserweiterungen in Excel.

office-2016-1

Der Office 2016 Preview enthält bereits eine deutsche Sprachversion. Die für die Installation nötigen Systemvoraussetzungen lassen sich hier nachlesen.

Einen Ausblick auf die nächste Office-Version für Mac hat Microsoft ja bereits Anfang März veröffentlicht. Beide Versionen werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte final veröffentlicht.

Montag, 04. Mai 2015, 18:49 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und wie lang lässt sich die Preview nutzen? 90 Tage oder bis zum Start der offiziellen Version? Danke.

  • ich verwende ja schon seit Veröffentlichung die Preview Version für Mac … Und bin sehr angetan, von Design, Funktionalität und Stabilität. Es gibt sehr viele Updates, was für mich den Eindruck erweckt, das auch wirklich etwas daran getan wird. Den Foren nach sollte man nur mit Outlook etwas aufpassen, aber Excel, Word und PowerPoint laufen perfekt! Jetzt fehlt eigentlich nur noch Visio für Mac!

    • Dem kann ich nur zustimmen! Wobei ich mir wünschen würde das Access und vor allem Project für OSX kommen. Verstehe nicht warum Microsoft gerade da geizt…

    • Also in Punkto Stabilität kann ich überhaupt nicht zustimmen! Abstürze am laufenden Band, sofern man nicht nur einfache Schreibtätigkeiten mit Word vor hat. Das Design und die Funktionalität überzeugt mich mehrheitlich auch.

      • …auch bei einfachen Schreibtätigkeiten verweigert Word hin und wieder den Start und immer stürzt sofort ab bis man den cache löschT

  • Schön und gut aber schonwieder ein neues Office Packet?

    Nichts gegen vortschritt aber irgendwie geht mir das zu schnell. Abgesehen davon kenne ich niemanden der von der 2010 auf die 13er gewechselt ist geschweige denn drüber nachgedacht hätte.

    • 3 Jahres Zyklus ist dir zu schnell? Aber das schöne ist doch, Wie Didi Hallervorden schon sagte: „Sie müssen ja nicht…“ :)

    • Die bisherige 2011er Version für den Mac ist wirklich a) in die Jahre gekommen und b) wirklich nicht Mac / Apple-tauglich. Abgesehen von fehlender Retina-Darstellung war und ist es nicht wirklich komfortabel damit zu arbeiten. Es freut mich zwar, das ich meine Arbeit vom Windows-System quasi mit nach Hause nehmen kann, aber es war und ist immer etwas „anderes“. Dagegen ist die 2015/2016er Version eine wahre Wohltat. Die Mac Versionen von Office waren früher immer eine wahre Version weiter, aber durch die aggressive Politik von Ballmer wurde hier leider ein schädlicher Innovationsstopp betrieben. Ein Fehler, wie sich nun herausstellt. Nein, die momentanen Aktivitäten von MS sind lobenswert, auch was den System- und Clientübergreifenden Einsatz betrifft!

    • Ich bin selten ein Besserwisser aber so habe ich Vortschritt (Fortschritt) noch nie gesehen. Übrigens hat Apple eine ganz angenehme Art und Weise Fehler zu korrigieren.

      • Deinen letzten Satz meinst du doch nicht Ernsthaft!
        Was sich Apple in den letzten Jahren erlaubt hat ist unter aller Sau. Fehler, Bugs usw. totschweigen und aussitzen. Das nennst du angenehm?

    • Das sehe ich auch so. Kein Witz: das was ich mit Word, Excel und Access machen möchte, könnte ich mit WordPerfect, Lotus und Paradox auch. Natürlich will ich provozieren. Aber nicht zu Antworten, vielmehr zu persönlichen Rückbesinnung.

  • Sollte doch für Office 2013 Nutzer (ob gekauft oder per Abo ist egal) bitte kostenlos sein. Alle 3 Jahre für ein kleines Update wieder 300€ aus dem Fenster zu werden ist schon unnötig…

  • Hi @ll,

    hat jemand von Euch die Preview auf Deutsch? Ich find´s nicht. Danke für die Hilfe

    • Steht doch im Text oder im Link auf der MS Seite, welche Sprachen enthalten sind … Evtl mal in den Optionen schauen und dort für das UI die Sprache anpassen.

      • Die Deutsche Version gibt es anscheinend nur für Office 365 Kunden. Der Download ohne Abo beinhaltet anscheinend nur die Englische Version.

  • das programm hängt bei mir ständig.
    gefühlte weiterentwicklung zu office 2011 oder 97 ist gleich null.
    eine exceltabelle ansprechend zu gestalten mit frei hinterlegbaren komfortabel zu modifizierenden grafiken nicht möglich.
    in Word etwas mehr zu gestalten als text einzugeben. immer noch schwierig.
    what u see is what u get? gibt es kaum.
    wofür brauchen die programme eigentlich 500 megabyte???

    ich bleib bei pages obwohl das ja schlechter geworden… immer noch besser als word…
    schade, ich hatte da hoffnungen…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18864 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven