ifun.de — Apple News seit 2001. 22 479 Artikel
   

Die Ära Ballmer ist beendet – Satya Nadella neuer Microsoft-CEO

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Microsoft hat einen neuen Boss. Der 47 Jahre alte Informatiker Satya Nadella tritt die Nachfolge von Steve Ballmer an. Der gebürtige Inder ist seit 22 Jahren für Microsoft tätig und war in der Vergangenheit massgeblich am Aufbau der Anwendungen wie Bing, Xbox oder Office zugrunde liegenden Cloud-Infrastruktur beteiligt.

500

Microsoft-Gründer Bill Gates sieht in Nadella die perfekte Besetzung für den Chefsessel in seinem Haus:

Satya is a proven leader with hard-core engineering skills, business vision and the ability to bring people together. His vision for how technology will be used and experienced around the world is exactly what Microsoft needs as the company enters its next chapter of expanded product innovation and growth.

Nadellas Vorgänger Steve Ballmer bleibt Microsoft zunächst noch als Vorstandsmitglied erhalten. Unten seht ihr die Begrüßungsreden von Ballmer und Gates sowie ein erstes Interview mit dem neuen CEO im Video.


(Direktlink zum Video)


(Direktlink zum Video)


(Direktlink zum Video)

Dienstag, 04. Feb 2014, 17:59 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ob der neue Mann auch solch imposante Präsentationen wie Ballmer macht?!?! :-)

  • Erster Eindruck aus dem Video: solala

  • Haben die in der Microsoft Firmenzentrale – ähnlich wie bei Apple von Steve Jobs – auch Zitate von Ballmer an den Wänden? Mir würden da zwei spontan einfallen: „Developers, developers, developers, developers, devolopers“ und „Wuhuuuu, wuhhhhuuuu, come on, come on, wuhuuuu, wuhuuuuu, come on!“
    Hach, inspirierend.

  • Vielleicht gelingt es ja Microsoft unter seiner Führung, Windows 9 zu einem mit Maus und Tastatur bedienbaren Desktopbetriebssystem zu entwickeln, bei der man alles an Win 8-Gedöns bei der Installation dauerhaft abwählen kann …

  • Ich will mich zwar nicht kleiner machen, als ich bin aber als ich win8 testete wusste ich sofort, dass es …..und hingeschissen war. Wie kann man millionen ausgeben und das nicht erkennen. Das gleiche gilt aber auch für iOS 7. ich hatte neulich ein austausch handy bekommen und da war iOS 6.2 drauf, als ich es startete viel mir auf wie perfekt alles war. Von der farbdarstellung bis zur bedinung. Leider musste ich trotzdem auf iOS7, weil meine ganzen daten sonst nicht von der cloud geholt werden konnte. Schade!!!

    • So siehts aus. Aber bedanken können wir uns bei denen die immer nach neuem und Innovation schreien. Den zufriedenen hört man ja vorher nicht. Nur das 1% was laut grölt und Analysten die Veränderungen provozieren die letztendlich iOS7 und Windows 8 hervorgebracht haben. Steve Balmer wird wohl niemand vermissen wenn man Ihn nicht aus der Sicht für eine Trash Unterhaltungsshow betrachtet. Jungel Camp wäre für Steve Ballmer das richtige Format.

    • Als ich jetzt zB neulich ein 6er in der Hand hatte, dachte ich nur so: ok, das fühlt sich für mich wie fucking Steinzeit an. iOS 7 ist designtechnisch einfach eine wahnsinnige Weiterentwicklung. Mir gefällt es sehr.

      • Mir auch. Und manch anderer, der hier rumjammert, sicher auch. Nur zugeben will man das nicht.

    • Das war auch mein einziger Grund, warum ich nach iPhonetausch upgedatet hatte…

  • Hardcore engineering skills hatte auch Woz. Stell dir mal vor er hätte Apple geführt statt Steve. Na dann Gute Nacht MS. Es darf in Kürze wieder gelacht werden.

  • Hurra, endlich stört dieser ordinäre Schreihals nicht mehr dauernd rum!

  • I have four words for you. I love this companyyyyyyyyy!

  • Ich bin nicht so beeindruckt. Die Aussagen sind allgemeines IT-Business bla bla… ich meine, wer will nicht „Innovation“ und „Obstacles“ aus dem Weg räumen :-) Dieser Mann hat nicht das Zeug „zu begeistern“. Denke ich. Sehr Technologie-Lastig, es bracht nun halt auch eine Verkäuferpersönlichkeit. Noch eine Beobachtung (es soll nicht abschätzig sein): Es ist lustig wie man gelegentlich, den indischen Akzent heraushört :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22479 Artikel in den vergangenen 5899 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven