ifun.de — Apple News seit 2001. 19 360 Artikel
   

Mehr Lesekomfort: Amazons Kindle-App mit neuen Funktionen und Verbesserungen

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Dem Feedback auf unsere regelmäßigen Buchtipps zufolge lesen sehr viele ifun-Besucher Kindle-E-Books auf ihren iOS-Geräten. Für euch bringt Amazons Kindle-App in der neu veröffentlichten Version 4.1 wieder eine nettes Paket neuer Funktionen und Verbesserungen.

500

Die Neuerungen im Einzelnen:

  • Notizbuchfilter: Leser können jetzt einfach nach Lesezeichen, Notizen, Markierungen und sogar nach Markierungen in bestimmten Farben filtern. Anmerkungen sind also viel einfacher zu finden. Kunden können außerdem direkt zum Abschnitt mit der Anmerkung navigieren, um den Kontext zu sehen.
  • Fußzeilen für Seiten: Leser können jetzt die Seitenzahl oder die verbleibende Zeit im Buch links unten in der Fußzeile sehen. Leser können zwischen Seitenzahlen, der verbleibenden Zeit im Buch oder einer leeren Fußzeile wählen, indem sie einfach auf den Text oder einen leeren Bereich tippen. Es steht auch eine Einstellung zur Deaktivierung der Fußzeile für Seiten zur Verfügung.
  • Umgestaltung für Wörterbücher: Die Wörterbuchoberfläche wurde für iOS7 aktualisiert und erleichtert es Kunden jetzt, zwischen verschiedenen Sprachen und gekauften Wörterbüchern zu wechseln.

Darüber hinaus bringt die neue App-Version diverse Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Insbesondere die Verwaltung der selbst angelegten Sammlungen wurde deutlich verbessert.

Die Kindle-App lässt sich 23 MB groß für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert kostenlos im App Store laden.

Aktuelle Gratis-E-Books

Passend zum Thema schnell noch drei Buchtipps. Aktuell könnt ihr die Krimis Uppercut und Die verschwundene Rezeptur sowie den Roman Eddie aus Lu kostenlos im Kindle Store laden.
Bitte beachtet wie immer, dass sich die Preise oft kurzfristig ändern und prüft vor dem Download unbedingt den aktuell angezeigten Preis.

e-books

Dienstag, 07. Jan 2014, 8:28 Uhr — Chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hallo zusammen,

    Kann man die Bücher auch auf dem iPad lesen?
    Ich meine jetzt ohne die App von Kindle zu laden?

    Gruß Wasko

      • Sorry für den Doppelpost.

        Was hast du gegen die Kindle App?

        Aber um mein nein noch einmal aufzugreifen, bei Amazon gekaufte Bücher funktionieren nur am Kindle, oder Kindle App.

      • Hmm… Ok Danke

    • Ja geht über einen Umweg. Man kann sich Kindle-PC installieren bzw die Mac-App, dort runter laden, dann nach Calibre (mit dem DeDRM-Plugin) importieren und von dort nach Marvin oder iBooks übertragen :)
      Hat den Vorteil das man das Buch lokal als Sicherheitskopie hat ;)
      Wenn auch das Plugin nicht ganz legal ist.

      • Eben ist nicht legal und deshalb „geht’s nicht“

      • Ok, dann lass das Buch auf dem Mac durch einen Textgrabber laufen und mach nachher mit iBook Author ein ePub draus :)
        Dauert, aber geht auch!
        Ausserdem kann man mit Amazon auch Bücher kaufen die keinen DRM haben. Diese bekommt man mit Calibre recht einfach konvertiert.

      • Hans Werner von Umwucht

        Bjornet:
        Anderer Weg nicht minder illegal, vorallem nicht wenn du es außversehen veröffentlichst ;)

  • Und die iPad 1 Benutzer schaun mal wieder in die Röhre, nachdem IOS 6 Voraussetzung für die aktualisierte App. ist.

  • „Die verschwundene Rezeptur“ kostet auch schon wieder…

  • Bin ich zu doof oder muss man tatsächlich bei Amazon erst das ebook über den Browser kaufen und dann auf die App pushen? Wie nervig ist denn das bitte?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19360 Artikel in den vergangenen 5525 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven