ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Mediaplayer Infuse und VLC schon „bald“ auf Apple TV

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Mit VLC und Infuse machen sich zwei Mediaplayer für Apple TV bereit, die deutlich mehr als die von Apple TV selbst unterstützten Formate abspielen können.

infuse-ios

Infuse für iOS

Beide Anwendungen befinden sich momentan in der Beta-Phase und die Entwickler versprechen unabhängig voneinander einen baldigen Start auf der neuen Plattform. Die Infuse-Entwickler haben zudem bereits angekündigt, dass Infuse 4 für Apple TV als kostenloses Update für alle Besitzer der iOS-Version Infuse 3 Pro angeboten wird.

Beide Programme sollten in der Lage sein, unterschiedlichste Video- und Audioformate von NAS-Servern und Netzwerkfreigaben abzuspielen. Somit empfehlen wir euch noch ein wenig zu warten. Der bereits im App Store für Apple TV verfügbare Video Explorer (1,99 Euro) wirbt zwar mit vergleichbarem Funktionsumfang, zeigt sich derzeit aber noch sehr instabil und unzuverlässig.

Dienstag, 10. Nov 2015, 11:28 Uhr — Chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was haltet ihr von NAStify? Ist optisch nicht so aufwendig, aber macht, was es soll.

  • VLC ohne AC3-Ton ist für mich nutzlos.
    Infuse hingegen wäre schon fast ein Grund nur dafür ein ATV 4 zu kaufen!

  • Das freut mich gleich doppelt! Mit Infuse Pro auf dem iPad bin ich total zufrieden und spielt auch Dolby Ton!
    Schön dass ich die 9,99€ nicht nochmal zahlen muss! :-)

      • Auf dem iPad mit nur einem Lautsprecher nicht, aber Infuse ist der erste Player (in der Pro Version) der bislang alle meine avi-Filme mit Ton suf dem iPad bzw. problemlos die Filme auch mit DTS per Air-Play an mein ATV 3 (jetzt 4) gestreamt hat!

      • Ja so 10GB maximal…

      • Was ist groß für Dich? Habe einige Spielfilme als eine MKV-Datei, so um die 6 GB und die laufen auf meinem iPad Air auf Infuse ruckelfrei! Hat mich auch bei snderen Playern genervt. Diese Ruckler alle paar Sekunden, dann hab ich in den sauren Apfel gebissen und Infuse Pro gekauft! Wichtig: Nicht per InAppKauf auf die Pro Version upgraden, sondern gleich die Pro Version für 9,99€ kaufen, wurde mir nämlich zunächst doppelt berechnet, musste mir das Geld mühsehlig zurück holen!

  • Hoffe auf ruckelfreie 24P mkv, was meint ihr ob das geht ?

    • Beim ATV 2 funktionieren auch 40GB MKV´s.
      Wie haben genauso Ihre Ruckler, wie die 5-8 GB „kleinen“.

      Letzendlich bleibt es abzuwarten.
      NAStify kann auch aktuell auf dem ATV4 keine größeren Datein komplett ruckelfrei wiedergehen.

    • Apple erlaubt keine Nutzung von 24p. Das werden auf absehbare Zeit nur Player können die sich nach Jailbreak nicht um Apples Vorgaben scheren müssen.

  • Ist es eigentlich irgendwie möglich Videodateien auf dem Apple TV zu speichern und abzuspielen?

  • Sollte ich fragen warum man Videos in den Formaten offenbar reichlich im Speicher hat? Digital Copies und Homevideos sicher… genau. Sicher kommen gleich irgendwelche Ausreden und Beispiele, aber ihr müsst euch nicht selbst belügen.
    Ich habe noch eine ältere Sammlung geladener Filme und mag sie schon irgendwo noch nutzen. Seit das mit den Streaming-Diensten zu guten Preisen aber wunderbar klappt, besteht kein Bedarf mehr für Raubkopien.

    • Ich habe eine USB-Sat-Karte an meiner Diskstation. Die speichert einfach nur den Netzwerkstream auf die Platte. Das können diese Player dann abspielen. Dafür nutze ich VLC.

    • Kann es sein, dass Du gerade eine Frage gestellt hast, um sie Dir kurz darauf selber zu beantworten? Was willst Du uns sagen?

    • Flat-Streaming klappt wunderbar für Filme gefühlt älter als 10 Jahre. Einzel-Streaming aktuellerer Filme kostet dann gleich 4-6 €. Ganz aktuell Filme gibt es auch da selten.

  • Ich lese immer nur das die verschiedenen Video und vorallem die Tonformate abgespielt werden, aber werden die True HD Audiospuren auch tatsächlich wieder gegegeben bzw an den Recaiver weiter gereicht oder kommt am Schluss doch wieder nur Dolby Digital raus?

  • Welche Video-Apps unterstützen denn die Splitscreen usw.-Funktionen des iPads?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven