ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

MacBook 12″ bis zu 17% schneller als Vorgänger – Produktdatenbank Mactracker aktualisiert

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Die Mac-Version der inoffiziellen Apple-Produktdatenbank Mactracker ist wieder auf aktuellem Stand. Mit dem Update auf Version 7.5.5 wurden neben dem neuen MacBook Retina 12“ auch das iPhone SE, das kleine iPad Pro, der Apple Pencil sowie Infos zu den aktuellen Betriebssystemversionen hinzugefügt.

mactracker-500

In Mactracker findet ihr nach Kategorien unterteilt umfassende Informationen zu allen Macs, iOS-Geräten, iPods, Apple TV, Airport-Stationen und etlichen weiteren Apple-Produkten. Selbst Details zu historischen Geräten wie den in den 1990er-Jahren erhältlichen Quick-Take-Kameras oder den Newton-Messagepads lassen sich darin nachschlagen. Mactracker ist auch als iOS-App verfügbar, diese ist allerdings noch auf dem Stand von Februar und die letzten Apple-Produktneuheiten fehlen hier somit bislang.

Benchmark-Tests zum MacBook 12“ (Anfang 2016)

Nachdem Apples neues MacBook bei den ersten Kunden eingetroffen ist, füllt sich auch die Datenbank von Geekbench, der Entwickler des derzeit wohl populärsten Geschwindigkeitstests für Apple-Hardware. Die neuen Intel-Skylake-Prozessoren gekoppelt mit dem von Apple verbauten schnelleren Arbeitsspeicher sorgen demnach für einen Leistungszuwachs von 5 bis 17 Prozent.

Konkrete Werte sind schwierig zu ermitteln, die bislang gemessenen Werte für das kleinere Modell mit 1,1 GHz (alt vs. neu) lassen auf eine Leistungsverbesserung von 5 bis 10 Prozent schließen, bei der schnelleren Standardausstattung mit 1,3 GHz (alt vs. neu) liegt der Zuwachs im Schnitt bei etwa 10 bis 17 Prozent.

macbook-12-700

Dienstag, 26. Apr 2016, 7:55 Uhr — Chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • The 1.3ghz model
      MacBook early 2016 1.3ghz multi 64bit 6707 (6212 after throttling) single 3001
      MacBook Pro 13 early 2015 2.7ghz multi 64bit 6377 single 2970
      MacBook Pro 13 early 2015 3.1ghz multi 64bit 6914 single 3226

      Wenn das nicht atemberaubend ist? Was ist es dann?
      Das sind hervorragende Werte….

    • Ja, finde das Macbook für die gebotene Leistung deutlich zu Teuer.. Wenn man bedenkt das man für den gleichen Preis bereits ein MacBook Pro bekommt….. Das MacBook Air hat einen stärkeren Prozessor kostet aber 400 Euro weniger. Und allein das Retina Display rechtfertigt meiner Meinung nach keine 400 Euro Preisunterschied! Zum Pro geht der Preisunterschied in Ordnung, aufgrund dem mehr an Leistung, aber zum 12“ macBook nicht!

    • den vorgänger bekommst ca. 300 € günstiger ;) refurbished

  • Neuen zu kaufen lohnt nicht, bleibe beim alten 12 zöller..

  • Immer diese Kommentare von den „nie-zufrieden“ Leuten.
    Das nervt echt.

  • Zwischen 5-10 Prozent?? Das ist ja wirklich nicht doll.

  • Also für mich sind 10-17% im Rahmen einer kostenneutralen Produktpflege ein sehr guter Wert.
    Es wurde ja kein neues Produkt vorgestellt sondern nur unter der Haube einige Komponenten erneuert, dafür sind die Werte imho super.
    Auch wenn das MacBook weiterhin nichts für mich ist, dieser kostenneutrale Performanceschub ist imho sehr ordentlich.

    • Bin da ganz deiner Meinung. Es wurde kein neues Produkt vorgestellt, es wurde lediglich auf die aktuellste Hardware-Generation der CPU und im Auf ein kleines Upgrade im RAM-Bereich umgerüstet.

      Ist euch lieber, dass Apple 2 Jahre auf die gleiche Hardware setzt? Dass die CPUs jetzt keinen 50% Performance-Schub haben ist dann wohl eher Intels „Schuld“.

  • Wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um keinen Pro handelt, somit nur rudimentär einsetzbar ist. sind 17% wirklich nicht viel. 17% schneller Texte schreiben, im Safari surfen…oder wo spürt man nun den 17%-Boost?

    • bei youtube sieht man in den ersten tests, dass unter anderem spiele nun einigermaßen gehen. in den benchmarks ging mit dem 1. modell gar nichts – mit dem neuen war es okay..

  • Immer dieses Geschrei für den selben Preis krieg ich nen MacBook Pro ja Mensch Leute dann nehmt das doch so einfach ist das :-) ich hab das Gerät als täglichen Begleiter es muss klein leicht sein und nen gutes Display für Mail Office on The GO USB selten dafür hab ich nen Adapter alles andere was Video angeht geht per Apple TV Instant Hotspot übers iPhone und fertig :-) 17% mehr reizen mich jetzt auch nicht für ein neues Gerät aber für Produkt Pflege vollkommen okay.
    Und nein ein iPad Pro ist keine Option ;-)brauch OS X aufgrund von Java und bestimmten Tools die nur auf Mac OS funktionieren

  • Bei Apple kriege ich aber den 1,3 GHz mit einem m7 günstiger als zB im Saturn.Oder irre ich mich???

  • Ich bin ja aufgrund des Retinadisplays, Formfaktors und Federgewichts echt scharf auf das Teil. (Pendle oft mit dem Fahrrad in mein Büro)
    ABER mal eben knapp 2000€ für ein m7 MacBook ausgeben, dass jetzt erstmals (marginal) schneller ist als mein mit SSD und 16GB RAM aufgerüstetes 2011er MacBook Pro 13″ (was mich seinerzeit in einer Promo Aktion 900€ gekostet hat) will mir einfach nicht in den Sinn.
    Der Will-haben-Faktor geht steil, während der MUSS-haben-Faktor immer noch gegen Null geht.
    Wenn das kleine MacBook in ein paar Jahren mein altes 2011er echt gegen die Wand rechnet, dann denke ich da nochmal drüber nach. Ansonsten freue ich mich darüber, wie flott mein 5 JAHRE altes MBP immer noch läuft. … aber verdammt, ist das 12″ MacBook ein geiles kleines Stück (Technik)!

  • Bei mactrade gibt’s 150 Euro Rabatt und dann noch als Student zahlst 1190

  • Ob es große Unterschiede vom m3 zum m7 Prozessor gibt??

  • könnt Ihr bitte die Reihenfolge in der Überschrift gleich halten wie im Artikel?
    also im Artikel zuerst Macbook, dann Mactracker. oder Überschrift ändern.

    das nervt vor allem, wenn drei bis vier Themen in der Überschrift angesprochen werden und dann sucht man sich durch den Artikel…

    die Reihenfolge ist gefühlt bei mehr als 50% der ‚Multithemen‘-Überschriften falsch.
    stört nur mich das?

  • Da habe ich beim schnellen Überfliegen der Überschrift doch glatt gelesen: MacBook 17″ und mich schon gefreut.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven