ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Mac-Tools für die Menüleiste: Better Battery und Split Screen

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Better Battery erfasst die Nutzungsdaten eures MacBook-Akkus statistisch und will zugleich dabei helfen, dessen Lebenszeit zu verbessern. Besonders empfehlenswert ist das Programm dem Entwickler zufolge für Nutzer, die ihr MacBook viel am Netzteil betreiben.

better-battery

Auf der individuellen Nutzung basierend gibt die in der Menüleiste platzierte App Empfehlungen zum abwechselnden Gebrauch am Netz und auf Akku. Zudem erhaltet ihr detaillierte Angaben zu euren Nutzungsgewohnheiten und detaillierte Akku-Werte wie verbleibende Kapazität oder abgeschlossene Ladezyklen.

Better Battery kostet normalerweise 3,99 Euro und wird heute für 1,99 Euro angeboten. Das Programm stammt vom selben Entwickler wie die Menüleisten-Wetter-App Temps.

Split Screen ebenfalls reduziert

Auch Split Screen ist heute zum reduzierten Preis von 1,99 Euro erhältlich. Die App sitzt in der Menüleiste und ermöglicht das schnelle Anordnen mehrerer Fenster nebeneinander auf dem Bildschirm.

Mit dem kommenden OS X El Capitan will Apple vergleichbare Funktionalität ins Betriebssystem integrieren. Nutzer von Yosemite oder älteren OS-X-Versionen können dafür weiterhin Split Screen benutzen, müssen vor dem ersten Start der App allerdings die Hinweise in der Mac-App-Store-Beschreibung beachten.

splitscreen

Dienstag, 22. Sep 2015, 10:54 Uhr — Chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • OT aber erwähnenswert:

    Ich finde es echt großartig, dass die Vorlese-Funktion nun so reibungslos funktioniert.
    Danke iFun-Team für einen sauberen Code!

    Siri müsste jetzt nur endlich noch eine sympathischere Stimme bekommen.

  • Auch wenns 4,99€ kostet weils nicht im Angebot ist finde ich „Magnet“ besser als „SplitScreen“ … man hat einfach mehr Einstellungsmöglichkeiten

  • Und BetterTouchTool ist kostenlos und kann noch mehr

  • Meine Empfehlung: Window Tidy!
    Nutze es schon ewig, und viel und es funktioniert klasse! Sehr übersichtlich und die Fenster Formate lassen sich vorher anhand eines Rasters frei einstellen.

  • Hi,
    El Captain bietet Splitscreen- wenn auch nur zwei Fenster- aber easy und für die Meisten sicher ausreichend.
    Und alles kostenlos :-)

  • „moom“ is immer noch das beste zur fenstersteuerung für meinen geschmack und hab ich schon seit snow leopard. very good :)

  • Geladen, aber wie verschieb ich das Batteriesymbol in der Menüleiste nach rechts oder links?!

  • Gibt es denn ernsthaft wirklich eine optimale Nutzung für den Akku?
    Ich nutze mein MB relativ viel zu Hause und hab es dort somit immer am Netzteil.
    Nur unterwegs halt nicht. Ist das jetzt wirklich verkehrt!?

    • die optimale Akkubehandlung kann nur aus dem Betriebssystem heraus erfolgen. Solche Tools sind (meiner Meinung nach) sinnlos.

      Ein Akku sollte nur bis 30% (40%) entladen werden und nur bis 70% (80%) seiner Kapazität geladen werden. Stecker rziehen kann das nicht leisten, da ja dann wieder ein neuer Ladevorgang startet. Sprich der Akku sollte eine höhere Nennkapazität haben, als eigentlich genutzt. In E-Mobilen wird dies so gemacht.
      Das muß über die Lade/Entladesteuerung geschehen
      Lenovo bietet solche Tools zum Beispiel an.

      Was man machen kann ist, Wärme vom Akku wegzuhalten, sprich Zocken auf der Bettdecke im Akkubetrieb ist suboptimal (hohe Leistung der CPU, verdeckte Lüftungsschlitze). Starke Erschütterungen sind auch zu vermeiden, also MB nicht auf den Tisch knallen.

      Akkus sind sehr empfindlich in Hinsicht auf Spannungsschwankungen beim Laden. Also den leeren Akku jetzt nicht mit dem schwachbrüstigen Zubehörnetzteil aufladen, besonders nicht, wenn Gleichheit sehr viel CPU Leistung abgefordert wird – sprich das Netzteil stark belastet ist. Außerdem haben wir hier wieder hohe Temperaturen, die dem Akku schaden.
      Leider kann man beim MB den Akku nicht entnehmen, das wäre im HomeOffice Betrieb das beste.

  • Mit gedrückter „Apfeltaste“ und dann mit Maus ziehen

  • Ich nutze „Cinch“ für den Split Screen selbst unter El Capitan noch weiter.
    Der Split Screen von Apple ist naja verbesserungswürdig…

  • Beneidenswert, so eine überschaubare Menüleiste, wie oben dargestellt! Kann man nun einzelne Symbole verschieben oder gar löschen? Mit der „cmd/Apfel“-Taste geht’s leider nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5455 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven