Mac-Tipp: Spotify, Instacast & Co. per AirPlay streamen

5 Kommentare

Eine Leseranfrage erinnert uns an ein bereits mit OS X Mountain Lion eingeführtes, aber wenig populäres Feature. Apple hatte damals das neue „AirPlay Mirroring“ und damit insbesondere die Möglichkeit, den Bildschirm des Mac in HD-Qualität auf ein TV-Gerät zu übertragen, massiv beworben. Die Tatsache, dass man diese Funktion ebenso gut nur für die Audioausgabe nutzen kann, ging dabei ein wenig unter.

ausgabe-fenster

Mit nur zwei Mausklicks könnt ihr nun also nicht nur iTunes, sondern die komplette Audioausgabe eures Mac auf einen im Netz befindlichen AirPlay-Lautsprecher legen. Anstelle der Menüleistenerweiterung Bildschirm-Sync benutzt ihr dafür die Systemeinstellungen Audio oder noch einfacher den kürzlich von uns beschriebenen Alt-Klick für den schnellen Wechsel der Audioausgabe. Falls ihr euer AirPlay-Gerät hier nicht in der Auswahl habt, müsst ihr den Umweg über die Systemeinstellungen Ton machen, dort sollten alle verfügbaren AirPlay-Lautsprecher angezeigt werden.

systemeinstellungen-audio-mac

Perfekt beispielsweise für das Musikhören über Spotify oder auch um Podcasts über die Stereoanlage abzuspielen, falls ihr statt iTunes Instacast oder dergleichen benutzt. Allerdings habt ihr auf diese Art und Weise nicht die Möglichkeit, mehrere Räume zu beschallen. Wer dies tun will, ist weiter auf Zusatzsoftware angewiesen. Ein entsprechendes Setup haben wir hier vorgestellt.

Diskussion 5 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. ohne airplay könnte ich nicht mehr leben. ich leite meine musik via spotify oder youtube (musikvideo) vom iphone oder mac per airplay weiter. eine airport express oder ein appletv gehört in jeden haushalt (selbst wenn man wie ein sonos-system hat).

    — HO
    • Mit dem ATV haste einfach recht. Wie schön es jeden abend ist, sich darüber seine Filme anzusehen, kurz den Mac angeworfen oder direkt übers NAS gehen und gute Filme/Serien ohne Werbung ansehen. Nicht so wie bei Pro7(oder sonnst was), wo man beim Werbung schauen immer durch doofe Filme gestört wird…

      — 00010101

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14489 Artikel in den vergangenen 4747 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS