ifun.de — Apple News seit 2001. 18 855 Artikel
   

Mac-Tipp: Mit Cover Scout iTunes-Covergrafiken hinzufügen und bearbeiten

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Cover Scout hilft euch dabei, die Covergrafiken eurer iTunes-Sammlung auf Vordermann zu bringen. Das Programm sucht fehlende Bilder online, erlaubt bei Bedarf das Bearbeiten der Grafiken und bindet sie in die Musikdateien ein.

Regulär bieten die Macher der Software ihr Programm für stolze 23 Euro im Mac App Store an. Ein Betrag, den wohl nur wenige Mac-Besitzer für das Ergänzen einer bereits halbwegs gut gepflegten iTunes-Mediathek abdrücken wollen. Beim heutigen Sonderpreis von 1,79 Euro kann man jedoch durchaus über die Investition nachdenken.

coverscout-500

Cover Scout liest zunächst eure komplette iTunes-Mediathek ein und analysiert diese. Anschließend könnt ihr euch die enthaltenen Alben komplett oder auch nur jene Alben, bei denen das Cover unvollständig ist oder komplett fehlt, anzeigen lassen. Per Mausklick sucht das Programm dann auf verschiedenen Webseiten nach einer passenden Covergrafik und ihr könnt das gewünschte Bild dann zuweisen und bei Bedarf noch bearbeiten.

Für eine umfassende Funktionsübersicht ladet ihr euch am besten das kostenlos verfügbare Handbuch für Cover Scout (PDF-Link).

Bessere Produktpflege wäre wünschenswert

Als Helferlein beim Hinzufügen vieler Covergrafiken leistet Cover Scout durchaus gute Dienste. Aber auch wenn die momentan im Mac App Store erhältliche Version 3.5.8 schon deutlich zuverlässiger funktioniert als die zu recht von vielen Anwendern kritisierten Vorgänger, wäre mehr Engagement der Entwickler bei der Produktpflege wünschenswert. Dies insbesondere mit Blick auf die im Mac App Store angebotene Version, denn dort dauert es stets ungewöhnlich lange, bis auf der Webseite von Equinux längst vorhandene Updates verfügbar sind. So bieten die Entwickler auf ihrer Webseite aktuell auch bereits eine im Mai veröffentlichte Version 3.5.9 an, während App-Store-Nutzer noch auf der im Februar veröffentlichten 3.5.8 sitzen – der heutige Sonderpreis gilt allerdings nur für den Mac-App-Store.

Dienstag, 05. Aug 2014, 7:53 Uhr — Chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Leider sind all diese Programme für Nutzer, die es etwas genauer nehmen kaum zu gebrauchen. Zumal der Durchschnitts-Nutzer vermutlich schon daran scheitern wird, dass die Titel ordentlich mit Titel, Interpret und Albumnamen versehen sind.

    Für alle, die sich die 1,79€ sparen wollen und noch eine grandiose Menüleisten-Steuerrung suchen kann ich Tone•Instructor nur empfehlen. Damit macht das aufräumen und steuern der Mediathek wirklich Laune.

  • Das Programm hat mein ITunes Bibliothek mal geschrottet

  • Genau wie meine, ich durfte dann alles wieder in Ordnung bringen.

  • Tune Instructor kann aber seit dem ich es kenne keine Cover suchen da irgendeine paradise API oder so nicht funktioniert. Das wäre mein Hauptargument gewesen!!!

    • tatsächlich. die API gibts scheinbar nicht mehr. Eine Funktion die ich nie genutzt habe. Bei Cover und Lyrics ist leider nur das manuelle Suchen sinnvoll. Sonst landet nur Müll in der Datenbank.

  • Kann tagr empfehlen. Man muss zwar alles selber suchen aber dafür ist es kostenlos :)

  • immer wieder gern schau ich auch einfach selbst in den iTunes-Katalog. Ben Dodson hat auf seiner Seite einen iTunes Artwork Finder

  • Ich nehm einfach die Cover von Amazon wenn mir ein’s fehlt!

  • Hallo zusammen,

    ich habe zu Windows Zeiten immer auf MP3Tag geschworen. Auch heute noch ist es eigentlich der einzige Grund meinen Desktop PC von Zeit zu Zeit einzuschalten. Cover, automatische ID3Tags und Dateinamen! Kennt jemand zufällig eine Alternative für den Mac?

    Liebe Grüße!

  • Cover Scout und die iTunes-Bibliothek ist im A…
    Nie wieder! Dann suche ich lieber manuell.

  • Ich nehme Cover Scott seit ca. Einem halben Jahr her und habe damit gute 500 Alben bebildert nie ein Problem gehabt. Weiß ja nicht was ihr so alles mit euren Songs anstellt…

    • So ist es, ich nehme es seit über zwei Jahren. Habe vom 860 Alben mit über 14.000 Stücken wahnsinnig viele bebildert. Keine Probleme.

    • Ich nehme Cover Scout seit über zwei Jahren. Habe von meinem über 860 Alben sehr viele bebildert. Keine Probleme. Super Programm. Auch Song Genie 2 vom gleichen Hersteller für Lyrics einwandfrei.

  • Wie schön ist das denn?
    „Three Imaginary Boys“ von THE CURE.
    (das abgebildete Cover)
    <3

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18855 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven