Mac-Tipp: CMD+PUNKT schlägt passende Wörter vor

19 Kommentare

Während des Schreibens am Mac, kann es manchmal vorkommen, dass ihr euch nicht mehr hundertprozentig sicher seid, wie genau noch mal das aus dem griechischen abgeleitete Wort “Ästhetik” geschrieben wird. Sicher, hier hilft üblicherweise der Griff zum Browser und der schnelle Abstecher zum Wiktionary bzw. die Google-Suche aus der Patsche.

Aber auch ohne Online-Anbindung lässt sich der konstruierte Fall problemlos lösen: Anstatt Google und Co. um Rat zu fragen, lässt sich mit der Tastenkombination CMD+PUNKT auch das OS X-Betriebssystem um Hilfe fragen.

Schreibt den Wortanfang und wählt auf der Tastatur die Kombination CMD+. – OS X blendet jetzt eine Liste all jener Wörter ein, die zu eurem bereits getippten Präfix passen. Et Voila!

astet-in-context

Diskussion 19 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Krass wie schafft ihr das cmd + p+u+n+k+t gleichzeitig zu drücken verdreh mir da voll die Finger :( :DD

    — Marvin
  2. Funktioniert bei mir leider nur nicht in Mail, Word und wenn ich z.B. hier im Browser was schreibe, also da, wo ich es eigentlich brauche. Scheint offensichtlich eine Funktion von Papes, der Notiz-App usw. und nicht von OS X zu sein.

    — Dirk
    • Da hast du Recht! Ich kannte diese Funktion zwar nicht, aber ich weiß nicht, wann sie nützlich wird. Als auch Spanier habe ich mir angewöhnt oft Fremdwörter zu nutzen, da sie entweder identisch oder ähnlich im Spanischen sind. Daher habe ich bei diesen Wörterb wie Ästhetik bisher nie Probleme gehabt.
      Und Fremdwörter sind natürlich auch für andere Sprachen wie Englisch nützlich, was eigentlich schon fast meine 3. Muttersprache ist. :)

      — Dirk
  3. Schöner Tipp :-)
    Mit auch unverständlich, warum es nicht in Safari oder Mail funktioniert. Den Applikationen in denen es funktioniert nach zu urteilen scheint es OS X weite Funktionalität zu sein.
    Dass es in MS Office nicht funktioniert ist klar: MS Office benutzt für Rechtschreibung und Thesaurus eigene Lösungen. Daher auch die fehlende Zusammenarbeit mit dem Lexikon, die mich schon viele male hat verzweifeln lassen, da ich das Lexikon zum Schreiben englischer Texte mittlerweile unersetzlich finde – natürlich erweitert um einige Lexikon-Plugins.

    — Oli
    • Hast recht! In Office funktioniert nicht mal mein Shortcut für die OSX-Rechtschreibprüfung. Auch die Geste für das Lexikon ist deaktiviert. Schon krass!
      Da werde ich wohl wieder einmal Alfred bemühen und mir einen Workflow basteln müssen. PopClip mit entsprechendem Shortcut (tell application “PopClip” to appear) funktioniert hingegen, auch wenn dann ganz andere Vorschläge erscheine, nämlich auch die aus der Rechtschreibprüfung. Es schein also ein eigenes Wörterbuch bei der CMD + . – Funktion zu sein.

      — Dirk
  4. Schlägt die Rechtschreibkorrektur die korrekte Schreibweise nicht spätestens dann vor, wenn es falsch geschrieben drinsteht? Das ist das Schöne an der systemweiten Rechtschreibprüfung: Sie erhöht den “Flow” beim Textehacken. Schee!

    — Honkomat
  5. “Während des Schreibens am Mac kann es manchmal vorkommen, dass ihr euch nicht mehr hundertprozentig sicher seid, wie genau noch mal das aus dem griechischen abgeleitete Wort “Ästhetik” geschrieben wird.”

    Genial wäre es, wenn Euch auch endlich mal die richtige Kommasetzung vorgeschlagen werden würde.

    — GregBLN

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14308 Artikel in den vergangenen 4714 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS