ifun.de — Apple News seit 2001. 18 878 Artikel
   

Mac-Tipp: Banner aus der Mitteilungszentrale kürzer oder länger anzeigen lassen

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die Mitteilungszentrale von OS X blendet beispielsweise bei eingehenden E-Mails oder Kalendererinnerungen in der rechten oberen Bildschirmecke Banner und Hinweise ein. Während ein sogenannter Hinweis eure Interaktion erfordert, damit er wieder verschwindet, werden die Banner nach etwa drei Sekunden von alleine ausgeblendet. Falls euch dies zu kurz ist, oder ihr die Banner gerne viel schneller wieder verschwinden sehen würdet, könnt ihr die Anzeigedauer mit einem schlichten Terminalbefehl beeinflussen.

code

Folgende Zeile setzt beispielsweise die Anzeigedauer der Banner auf zwei Sekunden zurück:

defaults write com.apple.notificationcenterui bannerTime 2

Falls ihr die Banner länger eingeblendet haben möchtet, gebt ihr einfach anstelle der Ziffer 2 die Zahl der von euch gewünschten Sekunden an.

Damit die Änderungen aktiv werden, müsst ihr euch nun entweder kurz ab- und wieder anmelden, oder aber euren Mac neu starten. Rückgängig machen lässt sich das Ganze jederzeit mit folgendem Terminalbefehl:

defaults delete com.apple.notificationcenterui bannerTime

Ihr könnt übrigens für jede Mac-Anwendung separat festlegen, ob ihr lieber Banner oder Hinweise angezeigt haben wollt. Dies geschieht über den Bereich „Mitteilungen“ in den Systemeinstellungen eures Mac.

systemeinstellungen-mitteilungen

Weitere hilfreiche Artikel zum Thema Mitteilungszentrale:

Mittwoch, 27. Mai 2015, 12:20 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das würde ich auch gerne auf dem iPhone haben. Gibt es da zusätzliche apps? Wo man zum Beispiel die vollen Push Nachrichten lesen kann? Oder generell eine Einstellung?

  • Wenn ich die ganzen Tipps sehe wo man selber programmieren muss …die normalos bleiben bei sowas auf der Strecke. Besitze selber keine Programmierkenntnisse und bin bei sowas immer außen vor. Bin sicher nicht der einzige, der sich an solchen Tipps den Kopf stößt

    • Das ist gar nicht so kompliziert wie du denkst…
      Spotlight-Suche, Terminal eingeben, Öffnen, dann die oben genannte Zeile eingeben, Enter drücken, Mac neustarten. Dafür brauchst du keinerlei Programmierkenntnisse.

      • Genau! Super simpel! „Terminal“ unter Mac OSX öffnen, die im Artikel genannten Zeilen eingeben, fertig!

      • Wenigstens wurde ich nicht beleidigt, mal ein Fortschritt in diesem Forum :D danke für die Antworten ;)

    • Haha :D
      Du nennst diesen Copy&Paste Vorgang Programmieren? lol
      Das ist genauso, wie wenn du F1 and der Konsole spielst und behauptest du wärst Formel 1 Rennfahrer :D

  • „Rep argument is not a dictionary“ … Befehl scheint nicht zu funktionieren / MacBook pro 2010 / Yosemite

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18878 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven