ifun.de — Apple News seit 2001. 18 853 Artikel
   

Mac: Safari-Push-Mitteilungen für ifun.de und iphone-ticker.de abonnieren und verwalten

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Der eine oder andere wird es schon bemerkt haben, wir bieten für Mac-Nutzer, die unsere Webseite mit Safari ansurfen, seit kurzer Zeit wieder Push-Mitteilungen über die OS-X-Mitteilungszentrale an.

Beim ersten Seitenbesuch mit einer frischen Safari-Installation seht ihr den im Screenshot oben abgebildeten Hinweis. Wenn ihr hier auf „Erlauben“ klickt, wird künftig über die Mac-Mitteilungszentrale ein Hinweis eingeblendet, sobald wir einen Artikel auf ifun.de oder auf iphone-ticker.de neu veröffentlichen. Ein Klick auf die Push-Mitteilung führt euch dann direkt zum Artikel.

push-500

Ihr könnt diese Entscheidung jederzeit rückgängig machen, ebenso könnt ihr die zuvor von euch getroffenen Einstellungen diesbezüglich komplett zurücksetzen, um wieder bei Null anzufangen. Wie das funktioniert, beschreiben wir im Folgenden.

Safari-Push-Mitteilungen verwalten oder deaktivieren

Unter OS X Mavericks findet ihr den Safari-Einstellungen (Befehlstaste-Komma) den Bereich „Mitteilungen“. Dort wird eine Liste von allen Webseiten angezeigt, die bisher um eine Erlaubnis zur Anzeige von Push-Mitteilungen gebeten haben. Rechts neben dem Namen der Webseite seht ihr dann auch gleich, wie ihr euch diesbezüglich entschieden habt.

Per Mausklick lassen sich diese Vorgaben nun ändern und ihr könnt nicht mehr gewünschte Mitteilungen abbestellen oder zuvor abgelehnte Anfragen im Nachhinein positiv bestätigen. Alternativ habt ihr hier auch die Möglichkeit, einzelne markierte Webseiten oder alle Einträge komplett zu entfernen. Dies hat dann zur Folge, dass die euch betreffenden Webseiten beim nächsten Besuch wieder mit dem eingangs erwähnten Hinweisfenster um eine Entscheidung bitten.

safari-einstellungen-mitteilungen

Wenn der Safari-Push nicht funktioniert

Falls ihr unsere Mitteilungen nicht erhaltet, hilft es vielleicht, wenn ihr die unsere Webseiten betreffenden Einstellungen noch einmal komplett zurücksetzt. Also dein Eintrag für ifun.de auswählen und unten auf „Entfernen“ klicken, anschließend die Seite erneut aufrufen und die Erlaubnis neu erteilen.

Mittwoch, 27. Apr 2016, 18:47 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vielleicht hättet ihr auch kommunizieren sollen, dass ihr es deaktiviert hattet und ich hätte nicht so sehr über meinen Mac geflucht.

  • Habe ich erfreut vor kurzem festgestellt :) Schön, dass es endlich wieder funktioniert :)

  • Offtopic:Die iOS Public Beta ist draußen :)

  • Aber nicht nur unter OSX Mavericks, oder ? ;-)

  • Für Entwickler sicher interessant: wie funktioniert die ganze Sache?? Habt Ihr Tutorials?

  • Ist es richtig, dass diese Funktion OS X 10.9 voraussetzt?

  • Wann Safari-Push-Mitteilungen für iPhone-ticker.de einführen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18853 Artikel in den vergangenen 5453 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven