Mac OS X-Basics: Hintergrundaktivitäten der Mail.app einsehen

19 Kommentare

“Ich habe doch gerade auf den ‘Empfangen’-Button gedrückt, wieso ruft der meine E-Mails nicht ab ?” Solltet auch ihr euch diese Frage schon einmal im Zusammenhang mit Apples Mail-Applikation gestellt haben, empfehlen wir die Anzeige des Aktivitätsfensters.

Die im Fenster-Menu der Mail-Applikation versteckte Anzeige-Einstellung gewährt euch einen Blick hinter die Kulissen und informiert über den Status der gerade stattfindenden Server-Kommunikation. Wer Antwortet, wer nicht? Welches Postfach verzögert den Mail-Abruf? Und: Wie viele Mails müssen noch geladen werden. Die Tastenkombination zum Schnellzugriff: CMD+ALT+0.

Diskussion 19 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Hey, geil , danke!
    Auch als mehrjähriger Mac User und fanboy kann man immer noch mal eigentlich ganz einfache Dinge dazulernen/ entdecken!! :-)

    — ispeedy
  2. Besten Dank! Man lernt ja nicht aus, selbst, wenn man meint, dass man das System fast auswendig kennt :D

    — Peter
      • Ist es nicht? Würde schon behaupten, dass es zu OSX gehört. Ist halt die Standardsoftware. Ich glaube du solltest deine Definition von System mal überdenken und nciht immer gleich auf das Betriebssystem schließen.

        — Markus
  3. … Interessant!
    Noch besser wäre es allerdings, wenn Mail sich nicht ständig auf 100% CPU hochschaukeln würde oder von Zeit zu Zeit einfach mal so einfriert.

    — Ralf
    • Gelöst: Mein Mail hing sich auf, weil uch von unserem Mailserver (Kerio Connect) einen “öffentlichen Ordner” abonniert hatte, der ein @ im Ordnernamen hatte.
      Ob es nun am Mail oder am Kerio hing, lässt sich nicht sagen, ich habe den Ordner umbenannt und seitdem läuft Mail stabil(er).

      Daher nochmal vielen Dank für den Tip, ohne den ich mein Problem nie gelöst hätte :-)

      — Ralf
  4. In Mail 6.2 lässt sich mit einem Klick unten rechts auf das kleine “Viereck mit Dreieck drin” die Aktivitätenanzeige in der Postfachleiste dauerhaft einblenden.

    — Bogard
  5. Geht das auch anders einzuschalten?
    (Über Menüpunkt oder Terminal-Befehl)

    Bei der Tastenkombination CMD+ALT+0 wird bei mir der Bildschirminhalt etwas vergrößert…

    — Markus
  6. Was ich viel wichtiger finde: Wieso ist der Ton dauernd weg. Hole ich es aus dem Standyby ist es weg. Arbeite ich sehr lange ist er irgendwann weg. Nach einem Neustart ist er erst wieder da, dann verschwindet er aber irgendwann. Rechte repariert, gebootet mit R+P+Apple etc bringt auch keinen anhaltenden Erfolg. Das Problem scheinen viele zu haben aber keiner hat eine Lösung.
    Kennt von euch jemand einen Trick den ich noch versuchen kann?

    — Centaury

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14501 Artikel in den vergangenen 4748 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS