ifun.de — Apple News seit 2001. 18 437 Artikel
   

Mac OS X-Basics: Ausgewählte Apps sofort „Sofort beenden“

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Um komplett eingefrorene Mac-Applikationen zu beenden, bietet Apples Desktop-Betriebsystem seinen Benutzern ein Äquivalent zum Windows-Affengriff an. Statt STRG+ALT+ENTF blendet die Tastenkombination CMD+ALT+ESC unter OS X das Fenster zum sofortigen Beenden der laufenden Programme ein.

Sollte sich eine der geöffneten Anwendungen aufgehängt haben, ist diese im jetzt sichtbaren Fenster meist schon rot markiert und wartet nur noch darauf von euch abgeschossen zu werden.

Das Programm in der Liste anklicken, „Sofort beenden“ anwählen und die Aktion im daraufhin folgenden Bestätigungsfenster noch mal abnicken. Fertig.

Doch es geht auch schneller.

beendenshift

Klickt man mit der Maus auf das Apfel-Symbol, oben links in der Mac-Menuleiste, bietet der achte Auswahlpunkt hier den Zugriff auf die Option „Sofort beenden…“ an. Man spart sich also schon mal den „Affengriff“.

Mit gedrückter Shift-Taste lässt sich die Menu-Aktion zudem auf die „vorderste“ Applikation anwenden. Der Mausklickt schießt die gewählte App so direkt und ohne zusätzliche Nachfrage ab.

Donnerstag, 11. Apr 2013, 13:13 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Alternative, die ich seit Ewigkeiten nutze: Mit der Maus auf das App-Icon im Dock klicken, gedrückt halten. Dann erscheint das Auswahlmenü und an letzter Stelle der „Beenden“-Hinweis. Alt-Taste drücken und schon wird daraus „Sofort Beenden“!

  • Rechtsklick auf die App im Dock zusammen mit ALT bietet zusätzlich die Möglichkeit fürs sofortige beenden.

  • ALT+Shift+CMD+ESC Was für ne Combi :D

  • Und wie spare ich mir beim Herunterfahren die Frage nach dem sofortigen Beenden bestimmter Programme? (wie zb jdownloader)

    • Welche frage? Meinst du “ Bericht senden und co“ ??? Überhaupt nicht denn dies dient für stabile System und zu Verbesserungen. Für Apple und für App Entwickler.

  • BuhBuh
    das würde mich auch interessieren, soviel ich aber weiss ist das ein jdownloader Problem beim jdownloader 2 sollte das gehen allerdings sind da nicht soviele Plugins dabei.

    LG
    Jan

  • Liebes ifun Team,
    wir ihr vor einiger Zeit selbst mitteilte, heist das Betriebsystem von Apple OS X und nicht mehr Mac OS X und schon garnicht Max OS X ;)

  • Apfel im Menü
    Alt-Taste
    Dann verschwinden die … vor dem Abmelden/Ausschalten. Also dann einfach dort klicken, dann kommt keine Nachfrage mehr.

  • Macbook nehmen und gegen die Wand schmeißen :-D Alle Programme sofort beendet.

  • Also ich freue mich über jeden Tipp.
    Habe meinen MacBook pro seit Weihnachten und schon viel gelesen und dabei gelernt.
    (und auch wieder vergessen)
    Ist halt ein völlig neues Betriebssystem für mich.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18437 Artikel in den vergangenen 5392 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven