ifun.de — Apple News seit 2001. 22 469 Artikel
   

Erwartungen an die Apple-Entwicklerkonferenz: iOS-Ausblick und Mac OS 10.8 mit neuen Macs zur WWDC im Juni?

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Vom 11. bis 15. Juni findet in San Francisco die alljährliche Apple-Entwicklerkonferenz WWDC statt. Spätestens zu diesem Termin dürften wir genaueres über das Erschneinungsdatum der nächsten Mac-OS-Version „Mountain Lion“ erfahren. Es ist davon auszugehen, dass Apple im Rahmen der WWDC einen genauen Termin für die Veröffentlichung nennt oder gar das neue System direkt freigibt. Mac OS 10.8 ist höchstwahrscheinlich Voraussetzung für die nächsten Generationen sämtlicher Apple-Computer. Somit ist dieser Termin auch für all jene, die auf neue Mac-Hardware warten, von gesteigertem Interesse.

Konkret warten wir ja derzeit händeringend auf ein überarbeitetes MacBook Pro. Apple wird hier aller Wahrscheinlichkeit nach zukünftig auf ein optisches Laufwerk verzichten, die Platzersparnis dürfte einem deutlich verschlankten Gehäuse zugute kommen. Neben den sowieso zu erwartenden Aufwertungen in Sachen Prozessorgeschwindigkeit und Grafik wird zudem über ein hochauflösendes Retina-Display spekuliert. Mac OS 10.8 sowie die ersten Apple-Anwendungen wären jedenfalls darauf vorbereitet.

Auch beim iMac scheint eine größere Aktualisierung überfällig und es stellt sich ebenfalls die Frage, ob der kompakte Tischrechner zukünftig mit einer hochauflösenden Bildschirmanzeige daher kommt. Momentan ist nämlich selbst das größte Modell mit 27″ Bildschirmgröße nicht dazu in der Lage, das Retina-Display des neuen iPad 1:1 wiederzugeben. Dies stellt insbesondere für Entwickler von iPad-Apps ein nicht zu unterschätzendes Problem dar, denn die somit nötige Verkleinerung verfälscht die grafische Wirkung der Bildschirmelemente und lässt kein objektives Urteil bezüglich deren Qualität zu.

Ausblick auf iOS 6 ebenfalls auf der Liste

Ebenfalls nicht unwahrscheinlich scheint, dass Apple im Rahmen der WWDC auch einen konkreten Ausblick auf iOS 6 gibt. So könnte sich die versammelte Entwicklergemeinde rechtzeitig auf die Neuerungen einstellen. Unter anderem gibt es ja Gerüchte bezüglich einer Erweiterung der iCloud-Funktionalität. Über die wohl hinzukommenden Anwendungen „Notizen“ und „Erinnerungen“ haben wir bereits berichtet, das Wall Street Journal sieht eine Erweiterung des Photostream um die Möglichkeit der Synchronisierung von Videos zwischen Macs und iOS-Geräten, darüber hinaus ist der Wechsel von Google Maps zu einem Apple-eigenen Kartendienst im Gespräch.

Dienstag, 15. Mai 2012, 9:34 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ist es doof richtige Kracher zu erwarten?

    Mich hat es nie mehr gefreut, dass die Konkurenz so stark ist!

  • Wie schaut’s mit einem neuen MacBook Air aus? Bin aktuell am überlegen eins zu kaufen – macht bis Mitte Juni wohl keinen Sinn, oder?

  • Ich würde mir eine Überarbeitung des Multitasking in iOS 6 wünschen.
    Ähnlich Android, dass man statt der Programm-Icons in der unteren Reihe kleine Bildschirme mit den entsprechenden aktuell geöffneten Programme bekommt…

    Bin sehr begeistert von Apple und deren Produkten, jedoch habe ich aktuell ein HTC One X als Leihgerät von der Arbeit und das ein oder andere auf dieser Plattform ist echt sehr gelungen und von Apple noch nicht optimal umgesetzt.

    Warten wir es mal ab was kommt…

    • Ich persönlich finde die Lösung mit der „Vorschau“ aller Programme im Multitasking sehr unübersichtlich und könnte mich damit glaube ich nicht anfreunden. Aber grundsätzlich gebe ich dir recht das sich am Multitasking etwas ändern muss das die Bedienung erleichtert!

  • Fertig wird 10.8 bis dahin sicher nicht. Die aktuelle Preview ist weit weg von stable.

    • Ja, vor allem Mail im zusammenspiel mit Exchange ist eine Katastrophe. Offensichtlich stimmt die Zuordnung zwischen externem und internem Server nicht. Und die Benachrichtigungen sind auch noch mehr schlecht als recht. Der Rest läuft (bei mir) schon ganz passabel.

  • Ich würde mir in iOS6 auch eine Art Widget’s wie z.B. bei Android wünschen. Ich finde diese Option wirklich gelungen!
    Aber warten wir’s einfach ab!

  • es fehlt definitiv eine Art von inter-App Kommunikation. Da ist Android und vor allem Windows Phone noch besser.

    was mir persönlich (vor allem beim iPad) fehlt ist die Möglichkeit, mehrere Mails gleichzeitig geöffnet zu haben. In WebOS war das sehr schön gelöst. Man muß halt ab und zu aus mehreren Mails eine Antwort bauen, das ist bisher mühsam.

    Grüße !

  • Ich wünsch mir auch so Widges die man wie bei Android selbst definieren kann. Die Wetteranzeige sollte auf den Lockscreen wandern.
    Textverarbeitungen wie SwipeShifter (Cydia)
    Einen Button um alle Emails gleichzeitig zu löschen
    Ordner in Ordner
    Apps auf Screen frei sortierbar / ablegbar
    Die Möglichkeit im Notification Center das Hintergrundbild
    zu verändern
    Mehrere Uhranzeigeformate z.B. digital, analog Zifferblatt oder Zahlen… usw.
    Taste um alle Apps gleichzeitig zu löschen
    Schnelleinstellungsknopf für Blutooth

    Und noch ein paar Kleinigkeiten

    IOS6 sollte schn großes beinhalten

    • was du aufzählst sind aber nur Kleinigkeiten !
      (obwohl natürlich teilweise berechtigt.)

      Grüße !

    • die taste für alle apps gibts bereits nennt sich zurücksetzen xD. also ne die Taste brauchst wirklich nicht da es wohl nur eine funktion für nerds hat und nicht jeden Tag gebraucht wird.
      keep it simple and clear;)

  • Apple ist wahnsinnig.
    Neues OS X das noch viele Fehler haben wird auf die schönen neuen Rechner zu packen. Da machen sie dann bei Neukunden gleich einen guten Eindruck. Warum liefert Ape nicht stabile Sachen aus und lässt sich etwas mehr Zeit?

  • Und das neue iPhone wird auf gar keinen Fall vorgestellt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22469 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven