ifun.de — Apple News seit 2001. 18 834 Artikel
   

Mac: iMovie und MoneyMoney werden aktualisiert

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Apple hat die Videoschnitt-Software iMovie auf Version 10.0.8 angehoben und gibt das fehlerbehebende Update jetzt über die OS X Software-Aktualisierung aus. Mit dem Programm-Update behebt Cupertino ein Problem, das dazu führen konnte, dass sich iMovie direkt nach dem Start wieder verabschiedete.

doppel-update

Zudem wurde die Bereitstellung selbst erstellter Clips auf Youtube optimiert. Vor allem der zuletzt sehr träge Upload sollte nun wieder in gewohnter Geschwindigkeit von Statten gehen.

Neben iMovie darf sich auch unser Online-Banking-Favorit für OS X, die 20€ teure MoneyMoney-Anwendung über eine Aktualisierung freuen. Neben der neuen Unterstützung für die Degussa Bank, die Credit Europe Bank und die DAB-Bank-Kreditkarte bietet MoneyMoney nun erstmals die Option zum SEPA-Lastschrifteinzug als In-App-Kauf an.

money

Ebenfalls neu in der Version 2.2.4:

  • Der Bestand der eingereichten Termin-Sammelüberweisungen kann von der Bank abgeholt werden. Eingereichte Termin-Sammelüberweisungen können gelöscht werden.
  • DekaBank: Der Wertpapierabruf funktioniert nach Anpassung an Website wieder.
  • PayPal: Workaround für das Apple-Sicherheitsupdate 2015-004. Die Verbindung zum PayPal-API-Server war durch die geänderte Certificate Trust Policy in OS X 10.8 und OS X 10.9 nicht mehr möglich.
  • Bugfix: Das Ausführungsdatum von Terminüberweisungen konnte nicht nachträglich geändert werden.
Freitag, 24. Apr 2015, 9:13 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie kommen denn die Daten da rein? Der Software des Drittanbeiters sämtliche Zugangsdaten geben doch hoffentlich nicht, oder? Oder gibts sowas wie einen csv import, Foto vom Kontoauszug (a la Fotoüberweisung) oder pdf-Kontoauszug auslesen?

    • Ja einer Banking Anwendung muss man die Zugangsdaten für die Konten geben. Ansonsten können keine Umsätze abgefragt werden. Soweit ja kein Problem solange die Anfragen Lokal erledigt werden und nicht wie bei manch anderen Anwendungen die diese Anfragen auf eigene Server auslagern.

  • Super Sache, der Lastschrifteinzug hat wirklich noch gefehlt bei dieser ansonsten tollen App.

  • Zu iMovie: weiß einer ob man mit den Videovorlagen auch kommerzielle Produkte bewerben darf? Also ein Werbeclip damit basteln und dann veröffentlichen kann?
    Apple selber verweist email anfrage an ein Fachteam und die antworten seit 2 Monate nicht :-(

  • Fast 2 GB iMovie Update für ein paar Bugfixes? :-/

  • Hatte nach dem Umstieg von Windows auf den Mac lange vergeblich nach einer für mich akzeptablen Banking-App gesucht, bis ich MoneyMoney fand. Überraschend war, dass sie sogar Konten abrief, die unter Win weder StarMoney noch WISO MeinGeld abrufen konnten (Wüstenrotbank).

  • Leider kann Money Money nach wie vor keine Umbuchungen. Das führt dazu, dass Überweisungen zwischen eigenen Konten zu mehr Einnahmen und Ausgaben führen, anstatt neutral bewertet zu werden. Die Auswertemöglichkeiten sind sehr eingeschränkt – und gerade das sollte doch das Augenmerk einer Banking App sein: Überblick über die eigene Finanzsituation schaffen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18834 Artikel in den vergangenen 5451 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven