Mac: Effektive E-Mail-Verwaltung mit “Herald”

8 Kommentare

Das Mail-Plug-in Herald will euch dabei helfen, euren Posteingang schnell und effektiv zu verwalten. Im Gegensatz zu den schlichten Benachrichtigungen durch die Mitteilungszentrale von OS X blendet Herald nicht nur den kompletten Text der Mail ein, sondern bietet euch zudem ein paar Standardaktionen an, die ihr ausführen könnt, ohne in Apples Mail-Anwendung zu wechseln: Löschen, als Spam markieren, archivieren, als gelesen markieren, weiterleiten oder auch direkt antworten. Falls es sich um eine besonders lange E-Mail handelt oder Attachments anhängen, könnt ihr vom Vorschaufenster aus per Mausklick auch direkt ins Mailprogramm wechseln.

Ihr könnt die 4 Megabyte großeErweiterung kostenlos auf der Webseite des Entwicklers laden. Falls euch das Plug-in gefällt und das Leben einfacher macht, freut sich dieser über eine Spende via Paypal.

Diskussion 8 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wem es gefällt – für mich macht so etwas keinen Sinn. “Effektiv” ist es in meinen Augen, wenn man nur dann eine Mail schreibt, wenn dies sinnvoll ist und für solche Mails sollte man auch die Zeit haben sie im Mail Programm zu lesen. Die Kommunikation im Internet ist teilweise schon oberflächlich genug, als dass man sie noch “effektiver” gestalten müsste ;-)

    — Vertex
    • dann scheinst du noch nie wirklich produktiv an deinem rechner gearbeitet zu haben ..
      privat mag deine argumentation gerechtfertigt sein
      aber bei der arbeit will ich nicht ständig ins mail programm wechseln
      und herald ist um einiges komfortabler als die mitteilungszentrale ..

      — G.Dog
      • produktiv ist, wenn man nicht immer abgelenkt wird und am stueck mal eine sache bearbeiten kann. jede stoerung, ob mail oder telefonat, verursacht ein wenig zeit sich wieder reinzudenken. das einblenden von einer mail ist ueberfluessig und die wenigsten erfordern eine asap antwort.

        effektiver ist mails erst zu lesen, wenn man auch zeit hat, die zu beantworten/bearbeiten.

        — frager
  2. Herald benutze ich schon seit 10.6, als es Mail.Appetizer ablöste und ist wirklich sehr hilfreich, weil man im aktiven Fullscreen-Programm bleiben kann.
    Der Vergleich mit der Uhr hinkt.

    — heldausberlin
    • Ich kann dem nur zustimmen. Herald ist klasse! Benutze es ebenfalls, seit es Mailappetizer abgelöst hat und finde es um Welten besser als die Anzeigen der Mitteilungszentrale!

      — Piet
  3. Ich muss Vertex und Frager recht geben. Nicht umsonst fangen große Firmen an, internen Mailverkehr zu unterbinden. Studien zeigen, dass man statistisch alle 11 Minuten in seiner eigentlichen Arbeit unterbrochen wird, durch E-Mail oder Telefon. Dann macht man 20 Minuten komplett was anderes bis man wieder 11 Minuten seiner eigentlichen Arbeit nachgehen kann. Das gibt zu denken. Ich muss nicht ständig durch irgendwelche popups abgelenkt werden. Dafür gibt’s n Begriff: sofortness ;)

    — Pingu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14495 Artikel in den vergangenen 4747 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS