ifun.de — Apple News seit 2001. 18 874 Artikel
   

Mac: Coordinates ermittelt GPS-Koordinaten und Entfernungen

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Für kurze Zeit kostenlos verfügbar, könnt ihr euch die Mac-Anwendung Coordinates heute anschauen, ohne den sonst üblichen Preis von rund 3 Euro bezahlen zu müssen.

australien

Die im vergangenen August veröffentlichte Anwendung erinnert optisch an die Karten-Applikation Apples, bietet auch aber zwei Werkzeuge an, die Cupertinos Karten-App derzeit noch vermissen lässt.

So gestattet Coordinates die Eingabe von GPS-Koordinaten und kann die Strecken zwischen zwei oder mehreren Stecknadeln berechnen. Das ganze funktioniert auch umgekehrt: Habt ihr eine Stecknadel gesetzt, gibt euch Coordinates die korrespondierenden GPS-Koordinaten aus. Wahlweise im Dezimal-Format oder in Grad, Minuten und Sekunden.

Die simpel gestrickte Anwendung setzt auf Apples Kartenmaterial und ist mit einer intelligenten Suche ausgestattet – eine Ex- bzw. Import-Funktion lässt Coordinates derzeit jedoch noch vermissen.

coor

Dienstag, 02. Jun 2015, 16:03 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • geladen
    ausprobiert
    mich gefragt was es mir bringt

    hoffe auf antworten! ;)

  • Schick wäre eine Exportfunktion und die Möglichkeit die Daten anderweitig zu nutzen.
    Ich suche seit längerem etwas womit ich Motorradausfahrten planen kann und mich danach nach Diesen navigieren zu lassen. Bisher noch nichts Gutes gefunden. Jemand n Tipp ;)

  • -mich zuerst gefragt was es mir bringt
    – keine antwort gefunden
    – nicht geladen

    • – mich auch zuerst gefragt
      – gleiche Handlung: nicht geladen
      – muss ja nicht alles laden, was es für lau gibt :-)

      Kennt jemand eine brauchbare App für Tourenplanung (Roadbook) für den Mac – darf auch Geld kosten, wenn sie etwas taugt!?
      Garmins Basecamp, oder div. (mitunter nicht schlechte) Onlinelösusungen zähle ich übrigens nicht dazu.
      Und noch vorweg: ja- ich kenne das Forum (und nutze es trotzdem nicht)!

  • Gibt es mittlerweile eine zusatz App um die Geo-Informationen in der Mac Foto App zuändern, ohne die Bilder zu exportieren und neueinzulesen?

  • P. von Humboldt

    Geocacher können damit etwas anfangen. Ich will aber nicht verheimlichen, dass es (bislang) noch wesentlich fähigere online tools dafür gibt.

  • geladen und für gut befunden, danke.
    Auch wenn die App nicht auf Apples aktuelle Kartenmaterial zurück greift finde ich die Funktion gut. Schade das Apple so einfache Dinge nicht anbieten kann und will.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18874 Artikel in den vergangenen 5456 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven