ifun.de — Apple News seit 2001. 19 368 Artikel
   

Mac-Bildbearbeitungsprogramme: Updates für DxO OpticsPro und Pixelmator

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

DxO OpticsPro ist im Mac App Store als Erweiterung für Apples Fotos-App zum Preis von 9,99 Euro erhältlich. Falls euer Kameramodell bislang nicht unterstützt wurde habt ihr vielleicht jetzt Glück, die Entwickler haben Voreinstellungen für sechs weitere Kameramodelle integriert.

Vorhandene Kameraunterstützung ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für die sinnvolle Nutzung der Anwendung. Das unserer Meinung nach stärkste Argument für DxO OpticsPro ist der Ausgleich der Objektivverzerrung. Ergänzend bietet das Programm eine Reihe einfach oder als Autokorrektur anwendbarer Bildbearbeitungs- bzw. verbesserungsfunktionen.

dxo-fotos-monty

Als neue Kameras sind die Canon-Modelle EOS M10, Powershot G5X und G9X sowie die Leica SL bzw. Q und die Sony DSC-RX1R II dabei. Eine Liste aller unterstützten Kameras findet ihr hier.

Das Plugin-Konzept der Fotos-App für Mac kennt ihr. Externe Anbieter können die Apple-App um Bearbeitungsfunktionen erweitern, die dann im Bearbeitungsmodus unter dem Menü „Erweiterungen“ zur Verfügung stehen.

Pixelmator 3.4.4

Auch die Bildbearbeitungs-App Pixelmator steht in einer neuen Version zum Download bereit. Version 3.4.4 bringt keine neuen Funktionen, dafür aber diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen und damit deutlich mehr Stabilität. Unter anderem sollen nun auch die Probleme im Zusammenspiel mit Intels HD 3000 Grafikkarten unter OS X EL Capitan behoben sein.

Montag, 11. Apr 2016, 14:37 Uhr — Chris
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schade, dass sowas nicht auch unter Windows gibt. Genau die beiden Programme würde mir als Anfänger in Hobbyfotografie wesentlich weiter helfen.
    Später könnte man immer noch schauen, ob man Profisoftware braucht.

    • Wer hindert Dich, Dir einen ordentlichen Rechner zu kaufen ?

      Ich höre seit so vielen Jahren dieses „Schade, das Windows das nicht hat“ und verstehe nicht, warum man dann an etwas festhält, das einem nicht das bietet, was man möchte. Es ist übrigens auch nicht verboten, zwei Computer zu nutzen, den einen für Spiele, den anderen zum sinnvollen Arbeiten…

      • Tja, leider kostet ein MacBook Pro genauso viel, wie zwei gleichwertige Laptops mit Profisoftware…
        Ich würde mir gern ein Apple Gerät kaufen, aber die Preise werden verhältnismäßig immer teurer.

      • Warum soll man sich nen Mac kaufen, wenn man einen ordentlichen Rechner braucht?
        Mac steht nicht unbedingt für gut und Windows für schlecht. Es kommt auf die Ausstattung des Rechners an. Ich habe seit einem Jahr einen Mac und hatte davor immer Windows Rechner. Aber besser ist der Mac nicht unbedingt. Ist halt anders und in gewissen Bereichen besser. Dafür in anderen schlechter.

      • Ordentlichen Rechner = Mac ???

        Es kommt wohl sehr auf den Anwendungsfall an, Schade das dies nicht für Mac gibt, kann man zu 99% der Spiele als Kommentar darunter schreiben. Hier würden nun die Windows User sagen, tja hättest halt einen Gescheiten Rechner gekauft.

        Und komm mir mit Bootcamp nicht, so kann man zwar Windows Installieren. Dennoch fehlt für die Spiele die Benötigte GPU Power und die werden wir am Mac vermutlich nie wieder bekommen und müssen mit den Intel HD Zeug leben.

      • Auch das mit den 1 MacBook Pro kostet so viel wie 2 Windows Laptops samt Profi Software stimmt nicht.

        Vergleich mal nicht ein MacBook Pro mit den Asus, Acer Casual Müll. Sondern vergleich sie mal mit den Business Geräten von HP oder Dell.

      • Vergleich mal DxO Optics Pro 10 nicht mit DxO Optivs Pro für Fotos, das sind komplett andere Programme.

        Ich habe beide und muss sagen, das DxO Optics Pro für Fotos eine einzige Enttäuschung ist (wenn man DxO Optics Pro 10 oder Jünger gewohnt ist).

  • @ifun: Hier würde ich mir mal eine Vorstellung aller Erweiterungen für das neue Fotos wünschen und was ihr davon empfehlen könnt.
    Eine Übersicht davon zu finden war mir bisher bei Apple nicht möglich. Das ist sehr schlecht gelöst. Ich benötige eine Erweiterung zum Croppen und Perspektivenwechsel.
    Falls jemand etwas zu empfehlen hat sehr gern.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19368 Artikel in den vergangenen 5526 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven