ifun.de — Apple News seit 2001. 18 861 Artikel
   

Mac App Store mit Yosemite-Design – iTunes zeigt wieder Update-Texte an

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19

Apple hat nun auch den Mac App Store optisch überarbeitet und an das Design von OS X Yosemite angepasst.

mac-app-store-neu

Ähnlich wie bereits vom App Store für iOS bekannt präsentiert sich Apples virtueller Softwareladen durch das Wegfallen der Rasterlinien auf den Übersichtsseiten nun luftiger und offener. Darüber hinaus hat Apple auch die Schriftart verändert und stellt App-Namen und zusätzliche Informationen nun merklich dünner dar.

app-store-mac-vorher-nachher

Mac App Store vorher – nachher

Die Änderungen werden zum aktuellen Zeitpunkt offenbar noch auf alle Server verteilt, daher seht ihr unter Umständen zwischenzeitlich auch noch die alte Darstellung des Mac App Store. Dies sollte sich im Laufe der nächsten Stunden einpendeln.

iTunes zeigt wieder Update-Infos an

Auch beim App Store für iOS hat Apple offenbar ein wenig gefeilt. Beim Blick auf die für die eigenen Apps bereitstehenden Updates werden nun wieder die zugehörigen Informationen angezeigt. In den letzten Wochen haben hier viele Anwender die Update-Texte vermisst. Was uns allerdings weiterhin fehlt ist das mit iTunes 12 verschwundene Plus-Symbol für das schnelle Erkennen von Universal-Apps.

update-texte

Donnerstag, 06. Nov 2014, 8:59 Uhr — Chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Falls es noch nicht angezeigt wird hat bei mir geholfen den Cache zurücksetzen.
    iTunes | Einstellungen … | Erweitert | iTunes Store-Cache zurücksetzen (Cache zurücksetzen).
    iTunes und App Store schließen und neu öffnen.

  • Das mit dem Plus für Universal-Apps wusste ich gar nicht… :-0

  • Ich kann in der aktuellen iTunes Version keine Albumcover zuweisen. Hat noch jemand das Problem?

    • Wie versuchst du es? Album – Informationen anzeigen – Cover und dann aus der Zwischenablage einfügen geht bei mir

      • Na das ist mal ein guter Tipp! Wusste gar nicht, dass dies in der Zwischenablage wandert! Sowas…. Hmm

      • Klick auf das Album, Informationen anzeigen, Cover, Button Coverbild hinzufügen, speichern. Alternativ: Alle Titel markieren, Informationen anzeigen, Cover, Button Coverbild hinzufügen, speichern. Habe jetzt auch aus der Zwischenablage das Cover eingefügt. Zunächst wird es auch angezeigt, nach dem Klick auf OK wird es aber nicht übernommen. Bei Alben, deren Coverbild in der Übersicht angezeigt wird, erscheint es unter Informationen anzeigen, Cover, auch nicht.

      • Es hat sich geklärt: Ich importiere in iTunes normalerweise CDs in das Apple Lossless Format (leider gibt es ja keine Lossless Dateien im iTunes Store). In diesem Fall habe ich jedoch auf einem Datenträger WAV-Dateien erhalten. Beim Importieren in iTunes werden diese nicht automatisch in das Lossless-Format konvertiert. Diese Einstellung greift nur beim Import von CDs. Bei WAV-Dateien können jedoch keine Albumcover mit gesichert werden. Das geht nur bei Lossless, AAC und MP3. Der Apple Support wusste Rat.

  • Ich würde mich freuen wenn meine Movie Covers auf dem iPad unter iTunes endlich wieder angezeigt würden

  • leider werden immer noch nicht alle artikel in der wunschliste angezeigt, sieht immer noch hässlich „einzeilig“ aus mit ner unfreundlichen scrollbar

  • Update-Texte funktionieren wieder – gottseidank.
    Scheint dann wohl von Apple aus gefixt zu sein und hat nichts mit der neuen Beta 10.10.1 zu tun, oder?? Hab nämlich die Beta drauf.

  • /Klugscheißer-Modus an/
    Die Bildunterschrift müsste wohl eher lauten: Mac App Store nachher – vorher
    /Klugscheißer-Modus aus/

  • Wurde ja auch Zeit. Dies hätte eigentlich mit der Veröffentlichung von Yosemite passieren sollen und nicht erst Wochen später.

    • Stimmt und die Verkehrszeichen sind auch noch nicht umgestellt. Warum hat die Bahn nicht so ein tolles Design. Ach ja, weil man die Fahrpläne ja lesen können muss.

  • Dann fehlt jetzt nur noch der iBook Store mit neuem Design :).

  • Bin gespannt, ob unter Windows das auch wieder funktioniert! Wichtiger- wenn man den Haken bei „neue Apps automatisch synchronisieren“ setzt, ob iTunes nicht wieder mittendrin abstürzt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18861 Artikel in den vergangenen 5454 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven