Mac als Überwachungssystem: Periscope-App erlaubt automatische Videoüberwachung

18 Kommentare

Die Mac-Anwendung Persiscope Pro hört sich eigentlich nach einer netten Software-Ergänzung an, nur der stolze Preis von 17,99 Euro schreckt uns ein wenig ab.

periscope

Das Programm macht euren Mac zur Überwachungsstation, die entweder mit der eingebauten iSight-Kamera oder einer externen Webcam dessen Umfeld aufzeichnet. Die Aufnahme lässt sich dabei durch Bewegungen bzw. Geräusche im Raum automatisch starten, alternativ könnt ihr auch automatisch dauerhaft oder in Intervallen zwischen einer und 30 Minuten aufzeichnen.

Die Videos lassen sich wenn gewünscht direkt nach der Aufzeichnung in eure Dropbox schieben, somit könnt ihr auch aus der Ferne beobachten, ob der Hund gerade der Katze das Futter klaut oder die vergessene Kaffeemaschine zu schmoren beginnt.

Klingt ja wirklich ganz nett, wenn da wie gesagt nicht der Preis wäre. Erfreulicherweise lässt sich die App auf der Webseite der Entwickler zum Testen kostenlos laden, wer möchte kann dort beim Kauf der Anwendung zudem 2 Euro sparen. Für 15,81 Euro bekommt ihr die Vollversion bei den Entwicklern, verzichtet dafür aber auf die komfortable Updateverwaltung im Mac App Store.

Diskussion 18 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • willst du deine freundin beobachten oder sehen ob evtl. einbrecher am werk sind?!?
      bei letzterem ist das lämpchen egal, das erstere von dir sehr schäbig!!,

      — trollvottel
      • Ich wollte gerade schreiben: Perfekt für den eifersüchtigen Mann/Frau ;-)

        — Aleski
      • Hahaha einfach die LED Lampe dezent abkleben ;-) viel Spaß ……

        — Tomcheck2013
      • Genau; mit dem iStickr-Klebepunkt, der beim Entwickler für 3,99 gleich mitbestellt werden kann ;)

        — multiplex
  1. Kann man eigentlich die Webcam von iMac aktivieren ohne das die Lampe leuchtet oder ist das direkt auf der Hardware verbunden.

    — Thomas
    • Direkt auf der Hardware verbunden ??? Das ist eine LED üb die sitzt mit der Kamera auf einer Leiterplatte :-) und wenn Strom fließt geht die an :-)

      — Sascha
      • Das hab ich auch gemeint.
        Ob es da ein Stück Code in Mac OSX gibt, dass beim Zugriff auf die Webcam die Lampe anschaltet oder diese immer angeht wenn Strom auf der Kamera ist.
        Danke!

        — Thomas
  2. Die frage ist ja ob die Programme sicher sind und noch dadurch erst anderen ermöglicht wird in deine Wohnung zu schauen.
    Und witness kostet auch 30,00 wie ich auf der Website gelesen habe

    — Wolff
    • Eben, wobei der Preis natürlich erst Recht zu hoch ist, wenn das Gänze noch von NSA/BND gesponsert wurde. ;-)

      Aber ist ja für viele hier kein Problem, dass NSA/BND mithören und mitlesen, sie haben ja nichts zu verbergen, da können die ja auch zusehen.

      Überhaupt, ob des noblen Ziels der Terrorbekämpfung sollte in jeder Wohnung Videoüberwachung zwingend installiert werden! Wir haben ja nichts zu verbergen!

      Kopf-> Tisch!

      Ich werde jedenfalls bei der Wahl ein Zeichen setzen und die Piraten wählen!

      — Kh
  3. Einfach mal AirBeam ansehen, habe gute Erfahrungen gemacht wenn man mal die Wohnung länger verlässt (z.B Urlaub) Benachrichtigt durch senden einer E-Mail mit Bild sobald sich im Raum etwas bewegt!

    (Weder verwandt, noch verschwägert))

    — Vorschlag
  4. Ich habe die App inzwischen wieder zurückgegeben, denn die drei angekündigten Modi ließen sich gar nicht einstellen, ich hatte Non-Stop-Filme und eine zugemüllte Dropbox, die mit dem Synchronisieren nicht mehr fertig wurde.

    — Kaka

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 14677 Artikel in den vergangenen 4779 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS