ifun.de — Apple News seit 2001. 22 432 Artikel
   

Loriot: iOS-App und jede Menge Videos auf Youtube

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Mit Vicco von Bülow alias Loriot ist heute einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Komiker verstorben. Grund genug noch einmal auf die seit Oktober letzten Jahres erhältliche Loriot-Universal-App hinzuweisen. Zum Preis von aktuell nur 0,79 Euro liefert die App über ein Jahr hinweg jeden Tag ein neues Loriot-Video – insgesamt also 365 an der Zahl.

Nicht ganz so viele Loriot-Videos findet ihr bei Youtube, dafür sind diese dann allesamt kostenlos. Eine gute Anlaufstelle ist hier der Kanal von Loriot Classics.

Dienstag, 23. Aug 2011, 20:21 Uhr — Chris
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Loriot war nicht „einer der beliebtesten Komiker“. Er war DER BESTE! Keine Diskussion.

  • wir werden Dich nie vergessen! 

  • R.I.P deutscher Humor… Jetzt bleiben uns nur noch diese Banausen wie Oliver Pocher, Mario Barth etc. etc.

    • Nix gegen Mario, Loriot hatte was, was Mario nie haben wird. Aber umgekehrt ist es genau so. Jedem das seine. trotzdem ist ein großer Künstler von uns gegangen. Wir werden dich nie vergessen.

      • Red keinen unsinn, Barth wird nie, nicht auch nur ansatzweise, so gut sein wie Loriot! Diese stumpfsinnigen und dummen „Witze“ sind kein Vergleich zu den genialen Loriot-Komik

      • Mario Barth: Pöbelnder Schakkeline-Hartz4-„Humor“, den auch noch das dümmste Prekariat im Trainingsanzug nach 3 Hansa Pils grölend lustig findet.

        Loriot: Echter Humor mit genialem Witz und Tiefgründigkeit, wo man einen IQ>Raumtemperatur braucht . Unterschied klar?

  • Er hat sein Leben gelebt, hat tolles geleistet und ist recht alt geworden. So hat er es sich bestimmt auch gewünscht. 

  • Sehr sehr traurig!! Deutschland hat seinen grössten Komiker verloren…..
    ….nun bringt er den ganzen Himmel zum Lachen!
    R.I.P.

  • R.I.P Lorio! Wir werden dich niemals vergessen

  • Ich muss euch korrigieren, Loriot ist gestern schon gestorben, und nicht heute. Aber echt schade um diesen großartigen Künstler! Habe Loriots Sketche immer gern gesehen.

  • Sogar im Tod anderer Menschen beweist das Team noch absolute redaktionelle Professionalität. Echt armselig, Leute.

    • Das Team kommt seiner Aufgabe nach, auch auf aktuelle Themen hinzuweisen, die mit Software oder Hardware rund um Apple zu tun haben. Dazu ist die vorgestellte app eine positive Erinnerung an Loriot! Da hier kein kommerzieller Hintergrund vorliegt (nicht wie bei Medien wie zb Bild etc.) ist das alles andere als armselig!!! Oder ist es armselig, dass diese Nacht bei der ARD Loriot läuft um
      Ihm zu gedenken?

  • Du hast mein ganzes Leben begleitet nun muß ich den Rest alleine gehen. Danke das du mich ganz oft zum lachen gebracht hast. Ruhe in Frieden.

  • Fand Ihn und seine Comics nie besonders lustig.

  • Loriot war genial. Ich wurde heute im Einkaufszentrum vom Sender Spreeradio gefragt, welcher Scetch mir spontan einfällt und ich sagte „Schmekts?“ (sie haben mir ins Essen gequatscht). Einer meiner Lieblingsscetche. Auch „Bettenkauf“ (modell Allegro) oder „Liebe im Büro“, „Das Bild hängt schief“, „Der Kosackenzipfel“ sind auch heute noch der Brüller, 30, 40 Jahre später.

  • Nicht zu vergessen „Weihnachten bei den Hoppenstedt’s“ – einfach nur genial!

  • Schon ein wenig makaber, nach dem versterben, auf eine kostenpflichtige App hinzuweisen ..

  • Mädels, bleibt locker…

    Danke an das ifun Team. Dies ist ja ein reiner Apple Chat. Wie hätte man hier diesem großen Künstler einfach so gedenken sollen? Clever und gut gemacht. Die Heulerei hier ist manchmal schwer nachvollziehba. Oder schickt Ihr immer gleich Schuhe mit?

  • Dolle Bewertungen hat die App aber nicht. Auch wurde sie nicht zum Gedenken des Künstlers rausgebracht, eher war sie bereits seit knapp ’nem Jahr auf dem Markt. Laut den Bewertungen sind es auch keine vollwertigen tagtäglichen Videos, eher kurze Video-Schnipsel. Positiv scheinen eher viele bisher eher unbekannte Medieninhalte.

  • Erfreuemich des Loriot-Apps schon seit einiger Zeit…und ich hab nen Tipp für euch* 【ツ】
    Für alle Ungeduldigen, die nicht abwarten können, den nächsten Loriot-Kracher von morgen-jetzt schon sehen zu können:
    So stellt das Datum eures íDevice einfach ein Jahr vor-auf den 24.08.2012…zB.!
    Nun habt ihr die Möglichkeit eure Loriot-Bibliothek adhoc zu füllen.
    Im Anschluss einfach das Datum wieder ändern-aseasyasthis!

    Have fun*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22432 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven