ifun.de — Apple News seit 2001. 22 434 Artikel
Für Hi-Fi Anlagen

Logitechs Doppel-Bluetooth-Adapter erreicht in den Handel

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Der Anfang des Monats von uns vorgestellte „Multipoint Bluetooth Audio Adapter„, Logitechs Nachfolge-Modell des drahtlosen WSA-Adapters ist seit heute in Deutschland erhältlich. Die 37€ teure Weiterentwicklung des 2011 vorgestellten Bluetooth-Adapters gestattet die Audio-Anbindung mehrerer iOS-Geräte an die eigene Stereo-Anlage und lässt sich sowohl über einen Standard-Cinch als auch über ein 3,5-mm-Klinkenstecker an eure Kabellautsprecher anschließen.

bt-box

Laut Logitech soll sich eure Musik Musik so über eine Distanz von bis zu 15 Metern an die Hi-Fi Anlage im Wohnzimmer streamen und die Wiedergabe steuern lassen. Der kompakte, 170 Gramm schwere Multipoint-Bluetooth-Adapter streamt Musik von iPhone und iPad auf eure Lautsprecher und lässt sich mit bis zu zwei Geräten koppeln.

Logitech beschreibt die Multipoint-Funktion:

Die Multipoint-Bluetooth-Verbindung des Logitech Audioadapters ermöglicht, gleichzeitig zwei Geräte anzuschließen. Mit Hilfe eines einfachen Tastendrucks wird das Streaming gestartet. So können die Lieblingshits von den Smartphone-Playlisten oder die Musik eines Filmes, der auf dem Tablet geschaut wird, in hoher Audioqualität über die Lautsprecher abgespielt werden. Bewegt sich der Benutzer dabei mit seinem Abspielgerät außerhalb der Reichweite, wird die Verbindung mithilfe des Re-Pairings automatisch wiederhergestellt, sobald er in diese zurückkehrt.

Amazon bietet den Multipoint Bluetooth Audio Adapter jetzt für 37€ an – das Vorgänger-Modell, Belkins Konkurrent der Philips AEA2000 werden alle für rund 25€ und damit 10€ billiger angeboten, verstehen sich jedoch nur auf maximal ein Endgerät.

logi2

Samstag, 19. Apr 2014, 13:28 Uhr — Nicolas
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • erreicht den Handel

    Bitte Überschrift korrigieren.

  • anknüpfung an den letzten satz des artikels: … UND unterstützen kein Re-Pairing!

  • Kann der APX oder AAC? Hab davon jetzt nichts in der Beschreibung gefunden.

  • egal wie geschrieben der Zweck ist erreicht.

    ICH habe die Info.

    Und mir sind die Fehler egal…
    Danke, macht weiter so und lässt euch von den Nörglern nicht unterkriegen.

  • Ich konnte nicht warten, habe es direkt vom Hersteller bestellt. Laut Sendungsverfolung kommt es aus Holland. Habe ich nicht gewusst das logitech dort das Lager hat. Komischerweise stand bei Amazon 20,-€ versandkosten, denke das war ein Fehler!!

  • Wie freudlos würde ich wohl mein Dasein fristen müssen, wenn es Euch „Hardcore-Nervensägen“ nicht gäbe, die alles besser können und wissen.
    Nicht selten ist zu beobachten, dass ausgerechnet jene „Plagen auf zwei Beinen“, verdammt wenig aus ihrem Leben gemacht haben.

  • Mal ganz untypisch; ein Kommentar zu dem im Artikel beschriebenen Gerät: sah auf dem ersten Bild ziemlich groß aus, und beim zweiten war ich geschockt wie klein es doch ist.
    Fände bei manchen Vorstellungen ne Liste der Spezifikationen ganz hilfreich.
    Ansonsten les ich eure Artikel immer gerne und amüsiere mich köstlichst über die Kommentare.
    Schöne Ostern

    • Wollte ich auch gerade schreiben! Ging mir auch so! Erst wenn man die chinch-Buchsen sieht, sieht man dass es GAR NICHT so groß ist, wie man es zuerst, dem ersten Bild nach, vermutet! :)
      Dachte zuerst es hätte Apple-TV Größe! :)

  • Warum Bluetooth? AirPlay ist technisch besser und viel komfortabler!

  • Eine AirPort Express lässt sich zur Not neu unter dem offiziellen Listenpreis oder gebraucht erwerben und die Qualität von AirPlay per WLAN vs. BT lohnt den Aufpreis.

  • Wenn schon Standard, dann Standard-RCA. „Cinch“ gibt es nur in Deutschland, „Standard-Cinch“ nirgends.
    ;)

  • Welche Stromaufnahme hat das Gerät ? Suche sowas fürs auto, aber ob 12 V 2.1A reichen ?

  • Wie gut ist die Qualität? Hatte schon Adapter mit Bluetooth im Auto (habe leider nur die 3,5 mm Klinke) von Belkin und 2 weiteren. Die waren problemlos beim koppeln und Funktion aber eher „Mono“ Klang… Zum telefonieren absolut top aber zum Musikhören eher nicht. Zur Zeit verbinde ich über Y-Adapter. Damit habe ich wirklich guten klang aber Telefonfunktion lässt das iPhone nur über den eigenen Lautsprecher zu. Das ist im Auto einfach zu leise.

  • …erreicht in den Handel“
    Es wird immer schlimmer. Lest ihr eure Beiträge auch mal, bevo ihr sie veröffentlicht? Oder werft wenigstens einen Blick drauf? Man kann ja kaum noch irgendwas fehlerfreies hier finden… Geht die Intelligenz allgemein zurück oder kommt mir das nur so vor?! Hauptsache, „irgendwas mit Werbung“, und der Dad kauft das MacBook Air, da kann man schön „Journalist“ spielen… Ihr bebrillten, bärtigen, linksgrünen Studenten krieg doch keinen sinnvollen Satz mehr raus!

  • Nochmal für Doofe: ich kann damit mit 2 BT Geräte gleichzeitig (?) Musik via A2DP streamen (was nicht wirklich sinnvoll ist da sich dann 2 Audioquellen übereinander mischen (oder?) aber es erspart ein erneutes zeitaufwendiges pairing) und auf zwei „Anlagen“ (1x Stereo-Klinke, 1x Chinch/RCA) gleichzeitig, sprich parallel wiedergeben?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22434 Artikel in den vergangenen 5893 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven