ifun.de — Apple News seit 2001. 18 399 Artikel
   

Logitech stellt drahtlose Windows-Tastatur mit Touchpad vor

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Mit dem Wireless All-in-One Keyboard TK820 hat Logitech eine Kombi aus drahtloser Tastatur und Trackpad neu im Programm. Die Tastatur ist zunächst nur als Windows-Version verfügbar und lässt sich zum Preis von 99,99 Euro bereits vorbestellen.

logitech-tk820-500

Das schlanke Design der Tastatur soll laut Logitech für mehr Platz auf dem Schreibtisch sorgen, gleichzeitig habe man aber Wert darauf gelegt, eine möglichst große Touchpadfläche zu integrieren um die Nutzung einer Maus überflüssig zu machen. In Kombination mit einem von Logitech angebotenen Treiber-Set unterstützt die Tastatur bis zu 13 spezielle Windows-8-Gesten.

Für die Verbindung zum PC wird übrigens kein Bluetooth, sondern Logitechs Unifying-Technologie benutzt. Ein kleiner, drahtloser Empfänger wird dafür in den USB-Anschluss am Computer gesteckt, an eine Verwendung mit Apple TV ist somit nicht zu denken.

Der Hersteller hat noch kein konkretes Verfügbarkeitsdatum für die deutsche Tastaturversion angegeben. Ebenso liegen noch keinerlei Informationen darüber vor, ob und wann das TK820 in einer Mac-Version erscheint.

logitech-tk820-700


(Direktlink zum Video)

Dienstag, 13. Aug 2013, 10:53 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Video im Appledesing. Keyboard sieht leider echt nicht gut aus.

    • Ist auch voll sch…., sowohl das von Apple als auch das von Logitech, weil nach einer Zeit die Hand verkrampft durch das ganze Hochhalten.
      Auf einer Maus legst du die Hand ab und fertig!
      Wer braucht das? Ich nicht!

  • Sieht gar nicht so ähnlich aus, wie die von Apple…

  • Wieder mit diesen logitech Ekel dongles?

  • Ist ja auch die Windoof Version..was erwartet ihr? Sieht doch auch ekelhaft aus – Windows 8 – oder nicht?

  • Kein @ auf dem L … was ist das denn für eine komische Tastatur? :-D

  • Mein lieber 3-Hund

    Wieso immer Funktechnologie, die einen USB-Platz verschwendet? Warum nicht Bluetooth? Wird sich mir nie erschließen.

    • Weil die Tastatur nicht für Mac ist und man nicht Bluetooth voraussetzen kann.

      • Mein lieber 3-Hund

        In der heutigen Zeit hat doch auch jeder PC/Notebook Bluetooth, oder etwa nicht?

      • Das denk ich wohl auch, bzw. wird sich jemand mit einem Computer, der noch nicht mal Bluetooth hat, sicher keine solche Tastatur kaufen … Für mich ist das fehlende Bluetooth jedenfalls ein Grund das Ding jedenfalls nicht zu kaufen.

  • Warum sieht für euch alles was nicht von Apple direkt kommt „hässlich“ o.ä. aus?
    Könnt ihr mal mit dem Kindergarten-Kommentaren aufhören? (Ach wenn ihr erst 14 oder 15 seid).
    Finde das Keyboard ziemlich cool mit dem riesen Touch-Pad… Und sich hier über den Preis aufzuregen ist ja wohl bei den Preisen wie Apple sie ansetzt ziemlich sinnfrei ;-)

  • oh mein Gott, egal wie gut die tasta ist , die Treiber werden zu 100% beschissen sein!

  • Bis auf die Tatsache, dass ein eigener Funk genutzt wird anstatt Blutooth ist das Teil schon ganz nict. Schade dass die nicht BT eingebaut haben und einen BT-USB-Dongel für die PCs…

  • ohne Ziffernblock leider nicht richtig zu gebrauchen.

  • Mal ehrlich…. Hier zicken sich manche Leute an…. Schlimm…
    Also: ich in zu 100% Apple Fan und das nicht aus „Hype“ sondern aus Überzeugung. Und da ich beide Lager (Linux außen vor) mehr al intemsiv kenne darf ich so urteilen. Das nur am Fande falls hier jetzt einer meckern will….

    So, zur Sache… Ich arbeite total gerne mit Trackpads und habeauch eins für meinen iMac. Wenn ich im Büro sitze arbeite ich mit Ubuntu und einer normalen Maus. Ich empfinde eine Trackpad als wesentlich angenehmer – ist also Geschmachssache.

    Logitech hat hier ein gutes, interessantes und besrimmt nicht zu teures Produkt rausgebracht. Ist vielleicht wirklich ene Alternative für mein Büro. Und wenn hier die Kleinkriegereienidiotischenapplewindowsdiskussionen nicht immer wören, dann könnte man auch mal wieder gerne die Kommentare lesen…

  • Hoffentlich gibt es die auch in weiß.

    … Und ja, ich BIN auch ein Apple-Fan – das heißt ja nicht, dass alle anderen Hersteller schlecht ist.

  • Nicht wirklich zu Ende gedacht. Für Linkshänder keine Chance.

  • Finde das Video total sympathisch, weil man merkt, wie nervös und (kamera-) unerfahren der Typ ist. :)
    Kommt irgendwie ehrlicher rüber, als wenn Jony Ive mal wieder „the most revolutionary blablabla“ ankündigt.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18399 Artikel in den vergangenen 5389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven