ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Logic Pro X, Logic Remote, MainStage 3: Weitere Updates für Apples Audio-Tools

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Im kalifornischen Anaheim startet morgen mit der Namm Show die weltweit größte Messe für die Musikindustrie. Somit ist es sicher kein Zufall, dass Apple nach den gestrigen Ankündigungen Musikmemos und Garageband 2.1 auch noch dem Rest der hauseigenen Audio-Programme etwas Pflege angedeihen lässt. Auch Logic Pro X, MainStage 3 und die Logic Remote wurden mit Updates versehen.

500

Logic Pro X, Apples Profi-Werkzeug für die Audiobearbeitung auf dem Mac, kommt in der neu veröffentlichten Version 10.2.1 mit etlichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. So wurden die Performance bei der Arbeit mit mehreren Live-Kanälen und Apple Loops verbessert und Anpassungen an Retina-Bildschirme nachgeliefert. Logic Pro X ist zum Preis von 199,99 Euro im Mac App Store erhältlich.

logic

MainStage 3 unterstützt Musiker mit einer Effekt- und Plug-In-Sammlung bei Live-Auftritten. Die zum Preis von 29,99 Euro erhältliche App bekam ebenfalls diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen, darunter die Optimierung von Plug-Ins für Retina-Bildschirme verpasst.

main-stage

Mit der Logic Remote lässt sich ein Teil der Funktionen von Apples Mac-Audio-Tool vom iOS-Gerät aus nutzen, beispielsweise können iOS-Geräte als Instrumente verbunden werden. In der neu veröffentlichten Version 1.3 wurde die App unter anderem für die Verwendung auf dem iPad Pro optimiert. Zudem kann die Anwendung in eingeschränktem Umfang jetzt auch auf dem iPhone genutzt sowie mehrere iOS-Geräte verbunden werden.

App Icon
Logic Remote
iTunes S a r l
Gratis
273.3MB
Donnerstag, 21. Jan 2016, 8:24 Uhr — Chris
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ist evtl. jemand unter euch, der mit logic und einem midas venice f32-mixer arbeitet?
    unter el capitan war es nicht möglich, die firewireschnittstelle des (noch immer neu erhältlichen) midas-mixers über thunderbolt-adapter zu nutzen.
    also habe ich das system zurückgesetzt und arbeite unter der vorgängerversion wieder ohne probleme.
    frage also: ist el capitan in verbindung mit dem logicupgrade jetzt imstande, die firewirefunktionalität wieder zu gewährleisten?

    • Dein Problem hat vermutlich nicht direkt mit Logic zu tun, sondern dass dein Hersteller keine passenden bzw. signierten Treiber Kernel Extensions bereit gestellt hat.
      Die System Integrity Protection von El Capitan verhindert dann das Laden des Treibers.

      Ich habe mein Alesis io/26 FW Audio-Interface wieder folgendermassen zum Arbeiten bewegen können unter EC:

      1. Reboot im recovery mode (cmd+r beim Starten gedrückt halten)
      2. Im Recoverymodus das Terminal aus dem Utilitymenü und die „System Integrity Protection“ deaktivieren mit: csrutil disable
      3. Reboot
      4. evtl. die Treiber neu installieren.

      Disclaimer: Hiermit wird die SIP abgeschaltet, also das rootless Sicherheitsfeature von EC, welches dafür sorgt, dass bestimmte Systemprozesse, Dateien/Verzeichnisse vor (im Zweifel bösen) Veränderungen geschützt wird auch wenn man root/admin ist.

  • update :))

    ——–

    Midas VeniceF Mac OS X 10.11 El Capitan Driver Now Available!
    Dear all,

    We’re pleased to announce a new FW driver adding support for the VeniceF range on Mac OSX 10.11 El Capitan.

    Venice F Mac OS X Firewire Driver – Public Release
    Version G4.2.0 (07 January 2016)

    New Features –
    This release supports Mac OS X 10.11 ‘El Capitan’

    Fixed Issues –
    Compatibility release only

    How to Upgrade Your Mac
    • Download the MidasFW.dmg file to your Mac
    • Double click on the icon
    • In the pop-up finder window, double click on MidasFW-4.2.0.39752.pkg
    • Follow the onscreen instructions for the Dice Mac OS X Driver release

    Please Note After upgrading the OS on you Mac (e.g. from Yosemite to El Capitan) it may be necessary to reinstall this driver.

  • Gibt es hier zufällig jemanden der mit Logic und der Maschine arbeitet? Ich wüsste gerne ob es eine Möglichkeit gibt direkt in Logic die Midinoten einzuspielen und zu arrangieren.
    Ich spiele bisher immer alles in die Maschine Software ein und am Ende öffne ich es dann als VST in Logic und verbinde dann die Midichannels, sodass ich dann am Ende dort alles arrangieren kann. Über Tipps würde ich mich sehr freuen

  • @Markus
    danke! ich hab die lösung auch eben erst gefunden. das thema quält midas-user seit längerem. nun scheint es gut. ich werde es mal an einem produktionsfreien tag probieren. timemachine sei dank ist die rückkehr zum ‚running system‘ ja kein problem :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven