ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Logitech Create: Die bessere Tastaturhülle für das iPad Pro

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Mit der Tastaturhülle Create hat Logitech eine Alternative zu Apples Smart Keyboard für das iPad Pro im Angebot. Das perfekt auf das große iPad abgestimmte Zubehör wurde gemeinsam mit Apple entwickelt und ist vor allem außerhalb der USA stark gefragt, verzichtet Apple doch darauf, die eigene Tastaturhülle mit länderspezifischen Tastaturlayouts auszuliefern.

ipad-pro-create-tastatur-500

Bei genauem Hinsehen präsentiert sich die Logitech-Tastatur allerdings auch über die länderspezifischen Layouts hinaus als Alternative, die einiges mehr auf dem Kasten hat, als das Apple-Original. Anders als Apple haben die Logitech-Konstrukteure ihr Keyboard mit hintergrundbeleuchteten Tasten ausgestattet um ein angenehmes Arbeiten auch in dunklen Umgebungen zu ermöglichen. Ebenfalls ein Alleinstellungsmerkmal der Create-Tastatur ist die zusätzliche Reihe mit Funktionstasten für iOS-spezifische Sonderfunktionen, darunter Tasten für die Bildschirmhelligkeit, die Suchfunktion, Lautstärkeregler, den Standby-Modus oder eine Home-Taste.

tastatur-logitech-create-ipad-pro

Links: iPad Pro im Create-Case – Rechts: MacBook Pro 15″

Das Create-Case setzt wie die Apple-Tastatur auf den mit dem iPad Pro eingeführten „Smart Connector“. Ihr müsst somit keinen separaten Akku für die Tastatur laden, die Stromversorgung erfolgt wie auch die Kommunikation zwischen iPad und Tastaturhülle über diesen neuen Anschlussstandard. Das iPad klickt sich magnetgestützt in die richtige Position. Beim Aufklappen der Hülle wird es automatisch aktiviert (bzw. beim Zuklappen deaktiviert). Die Lautsprecher des iPad bleiben darin ausgespart und dementsprechend gut ist der Klang des iPad Pro auch dann noch, wenn es in der Logitech-Tastaturhülle steckt. Wer die Apple-Idee, im iPad Pro vier Lautsprecher zu verbauen, für übertrieben hält, soll sich das Ding einfach mal vor die Nase stellen und einen guten Song abspielen – der Klang ist für ein Tablet mehr als beeindruckend.

ipad-pro-vs-macbook-air-dicke

Links: iPad Pro im Create-Case – Rechts: MacBook Air 11″

Trotz der Aussparungen für Lautsprecher und Anschlüsse wird das iPad in der Logitech-Hülle wohl sehr gut vor Stoßschäden und vermutlich auch ein ganzes Stück weit bei Stürzen geschützt. Der Hersteller setzt auf robusten und abwaschbaren Kunststoff für die Außenseite und packt auch die Standby- sowie die Lautstärketasten entsprechend ein. Hier stört allerdings etwas, dass man die Tasten zur Bedienung recht kräftig drücken muss.

Die Oberfläche der Tastatur dagegen besteht aus Aluminium und die großen schwarzen Kunststofftasten mit ausreichend Abstand und 1,5 mm Hub erinnern an die klassische MacBook-Tastatur. Dementsprechend lässt die Tastatur beim Schreiben kaum Wünsche offen und vermutlich ist es gerade dieser „Notebook-Komfort“, der uns am Ende Probleme bereitet: Wer abwechselnd auf dem iPad Pro im Tastatatur-Case und einem MacBook arbeitet, wird bei der Arbeit am iPad wohl des öfteren mal mit den Daumen nach dem Trackpad suchen. Zudem will der Wechsel zwischen der Tastatur und der Touch-Bedienung auf dem Bildschirm nicht intuitiv von der Hand gehen, hier hat es jemand, der das iPad Pro nicht parallel zum Notebook verwendet, wohl deutlich einfacher.

ipad-pro-vergleich-macbook-air

Ein Nachteil ist zweifellos das Volumen der Create-Tastatur. Die robuste Nylonhülle haben wir schon angesprochen, gemeinsam mit der darin verpackten vollwertigen Tastatur macht sie das iPad Pro zum echten Klopper: Knapp 1,5 Kilogramm bringt das Duo dann auch auf die Waage und wird damit sogar schwerer als ein MacBook Air mit 13“-Bildschirm. Dementsprechend verliert das so geschützte iPad durchaus an Mobilität.

700

Aber solche Vergleiche sind müßig. Niemand wird sich wegen dieser Tastatur ein iPad Pro kaufen aber umgekehrt werden viele iPad-Pro-Besitzer über den Kauf einer Tastaturhülle nachdenken. Mit Blick auf die oben erwähnten Vorteile gegenüber dem Apple-Original ist die Logitech Create hier in jedem Fall eine Empfehlung, zumal deren Preis trotz zusätzlicher Funktionen 30 Euro unter dem des Smart Keyboard von Apple liegt.

Die Logitech Create ist mit Tastaturlayouts für Deutschland, Großbritannien, Skandinavien, Italien, Frankreich, Spanien und die Schweiz in vier verschiedenen Farbvarianten zum Preis von 149,99 Euro direkt bei Logitech oder im Apple Store erhältlich.

Montag, 07. Dez 2015, 16:33 Uhr — Chris
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bin eigentlich kein so großer Logitech Fan (öfters mal schlechte Erfahrung gemacht), aber hier haben sie alles richtig gemacht!

  • Habe die Tastatur zusammen mit dem iPad Pro gekauft. Bin total begeistert. Von Beiden :-)…

  • Ich habe sie mir im Laden angeschaut: einfach zu schwer für das IPad Pro. Passt nicht zum Gerät für mich. Da muss noch was schlankeres kommen….

  • solange es kein deutsches Smart-Keyboard gibt bin ich sehr zufrieden mit dem neuen Magic Keyboard von Apple an meinem iPad pro.

  • Eine Bestellung bei Logitech würd ich nicht empfehlen.
    Mit dem IPad in der Erscheinunswoche bestellt und immer noch nicht da!
    Support unfähig nen Liefertermin zu nennen.
    Ärgere mich nun…
    Hätte die besser bei Apple bestellt :(

  • Das Hauptproblem ist für mich bei beiden Tastaturen (Apple, Logitech) der nicht einstellbare Winkel.
    Das ist nerviger als man am Anfang denken könnte. (Zumindest nach meiner Erfahrung mit früheren Tastaturen und iPads)

  • Dachte Logitech hätte ein neues Logo???

    • Ja unser Testgerät hat noch das alte, die Bestellungen werden soweit ich weiß aber alle mit dem neuen Logo drauf ausgeliefert.

      • Ahaaa! Danke, Chris!

      • Da bin ich wirklich froh! Jede Marke sollte sich bewusst sein, dass es genug Verrückte gibt, die ein Produkt nicht kaufen, wenn ein gut sichtbares Logo nicht ihrem ästhetischen Empfinden entspricht. Gleiches gilt für gute Apps mit schlechten App-Icons.

  • Hatte die Hülle von Logitech, war mir aber gesamt zu schwer und klobig. Bin mit dem Apple Cover sehr zufrieden, da ich das iPad pro zumeist zum Zeigen benutze. Der große Screen ist die Wucht! Wer für das Pro nur einen Aufsteller haben will, sollte wissen, das es von Apple ein Smart Cover gibt , wie bei allen anderen iPads. Kosten 69,-

  • Habe das Logi Case ohne Tastatur seit einer Woche in Benutzung und schicke es Morgen wieder an Amazon zurück. Viel zu schwer und nach einem lauten Knacksen im Scharnier heute und darauf etwas labberigen Scharnier geht das Ding morgen zurück.
    Bestelle mir jetzt das Original Case und Cover von Apple, zwar etwas teurer aber das ist es mir wert.

  • Ebenfalls zurückgeschickt. Zu schwer, zu klobig, zu dick und recht steif. Ist wirklich nur was für Leute die extrem viel am iPad schreiben. Uns reicht die Tastatur auf dem Display des iPad Pro vollkommen aus. Sollten wirklich mal längere Schreibarbeiten an stehen so nutzen wir die apple eigene Bluetooth-Tastatur, reicht dafür locker aus.

  • Ich habe das iPad Pro mit der Hülle online bei Apple gekauft. Und am nächsten Tag an Apple zurückgesendet. Die Hülle ist furchtbar. Viel zu groß, nicht passgenau. Und mit dem iPad Pro warte ich, bis mehr Apps verfügbar sind.

  • Die Logitech-Tastatur ist für mich soweit ganz in Ordnung. Sie ist eindeutig zu schwer und zu klobig um sie immer am iPad dran zu lassen, aber bei längeren Schreibarbeiten benutze ich sie gerne. Ein nicht zu unterschätzender Vorteil einer physischen Tastatur am iPad ist, dass der Bildschirm auch beim Tippen voll genutzt werden kann und nicht durch die Software-Tastatur teilweise verdeckt wird.
    Was mich an der Logitech-Tastatur am meisten stört, ist dass ich beim betätigen der Funktionstasten oder manchmal auch bei der obersten Buchstabenreihe gelegentlich unbeabsichtigt mit dem Ringfinger oder dem kleinen Finger den Touchscreen berühre – mit entsprechenden Konsequenzen. Inzwischen passiert mir das zum Glück nicht mehr so oft, ich gewöhne mich offenbar langsam daran.

  • Kann mir jemand sagen, ob man die Hülle immer noch komplett umflippen kann um Filme oder ähnliches zu gucken. Ich würde eher weniger mit dem Pro arbeiten oder schreiben sondern mehr konsumieren, aber die Option fände ich ganz gut, wenn nicht all zu störend.

  • Nur verstehe ich dann nicht, wieso nicht lieber ein super leichtes toll designtes Macbook 12″ mit Force Touch. Mit Logitech Hülle sieht das doch alles mehr als hässlich aus und IOS taugt doch wenig zum produktiven Arbeiten…

  • ….gleich mit dem Pro bei Apple gekauft – 3 Tage später löst sich die Tastaturabdeckung links oben und knarzt ohne Ende. Dazu scheuern die Kanten des iPads auf Höhe der Funktionstasten an der Tastatur und schmirgeln den Lack weg. Beim Logitech Support vor 14 Tagen reklamiert – bis heute stellen die sich stumm und taub.

  • Wenn die Tastatur nur mal kommen würde, hab vor über 2 Wochen direkt bei Logitech bestellt, seit dem nichts mehr gehört…

    • Wird auch nix mehr Kommen….
      Die warten und vertrösten bis Weihnachten. Und dann ist es eh zu spät für ne alternative und man lässt die Bestellung laufen….

      @Chris was sagen den die Offiziellen Pressemenschen von Logitech zur Liefersituation?

  • Hi, war auch einer der ersten Besteller (wollte unbedingt Spacegrau, was es nicht im Laden gibt) und schreibe diesen Text schon mit dem neuen Teil. (Eben gekommen).

    Bin sehr, sehr zufrieden, sehr solide und die Tastatur ist klasse. Klar ist das Gesamtpaket schwer, aber dafür ist das teure Pro auch rundum gut geschützt.

  • An sich sicher keine schlechte Tastatur, aber mir missfällt die Tatsache das, wenn man das ganze zusammen klappt die Tasten der Tastatur direkt auf dem Glas des iPad aufliegen und wahrscheinlich auch schön Kratzen. Nee da bleibe ich lieber bei der Original Tastatur von Apple. Ich weiche lieber auf ein Englisches Layout aus, als Gefahr zu laufen das teure iPad zu zerkratzen und damit gänzlich unbrauchbar zu machen.

  • Das merkwürdige ist, dass die schwarze Tastatur das neue Logitech-Logo trägt und die silberne noch das alte Logitech-Logo. Beide Tastaturen wurden heute vom Apple Online Store geliefert. Es sollte also eigentlich nichts veraltetes sein. Wie ist es bei euch?

  • Nachtrag: Laut den Bewertungen auf Amazon und im Apple Online Store, soll das Logitech Create Keyboard Case ja das iPad zerkratzen… Ist das irgend jemandem hier passiert? Ich habe mit Apple gesprochen, und mir wurde gesagt, dass Logitech Probleme mit einer Serie hatte, das aber alle neuen Tastaturen dieses Problem nicht mehr haben und somit das iPad Pro auch nicht mehr zerkratzen. Dennoch das alte Logitech-Logo….

  • ich würde viel lieber wissen, warum Apple eine solch kundenunfreundliche Politik mit der Tastatur verfolgt. Warum legen die hier kein deutsches Layout auf? Verstehen kann man das doch nicht, oder?

  • Im geschlossenen Zustand scheuert die Tastatur an dem Display des iPad. Wenn man viel Unterwegs ist und iPad in der Tasche liegt entstehet sehr schnell eine Scheuerlinie auf dem Display des iPad entlang der ganzen Kante des Rahmens der Tastatur unterhalb der Leertaste. Wie schnell diese Linie entstehen kann hängt davon ab wie korrosiv der Staub der Luft ist.
    Andere Kontaktstelle gibt es an den unteren Ecken des Display und den oberen – der Tastatur. Dort hat die Tastatur eine Rundung und iPad eine scharfe, 90 grad, Kante, die, selbstverständlich von der Form nicht zu einander passen. Die scharfe Kante des iPad an diese Stelle hat auch ein Glasanteil. Im geschlossenen Zustand kann es passieren dass im Falle eines Stoßes wird auch Glas des Display kaputt gehen.
    Im Moment habe ich auf meinem iPad schon nach 5 Monaten eine Scheuerlinie auf dem Display und Einfräsungen an den oberen Ecken der Tastatur .

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven