ifun.de — Apple News seit 2001. 18 845 Artikel
   

Live TV wechselt zum Abo-Modell: Auch Bestandskunden zahlen

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Mit der neuen Live TV Free App erweitern die Macher der Live TV-Anwendung ihr Line-Up nicht nur um einen kostenlosen Freemium-Kandidaten, mit dem sich die drei momentan populärsten TV-Sender auf iPad und iPhone holen lassen, auch bei der bislang verfügbaren Live TV-App wird sich einiges änder.

live-tv-500

Live TV Mac-App: Von der Umstellung noch nicht betroffen

Starten wir der neuveröffentlichten Gratis-Anwendung: Live TV Free zeigt die drei TV-Sender mit kostenlosem Stream an, die gerade von den meisten Live TV-Nutzern gesehen werden. Die Live-Quote wird dabei in Echtzeit aktualisiert, entsprechend ändert sich die Auswahl im Laufe der Zeit.

Wer sich von dem Gratis-Angebot anfixen lässt kann Live TV Free für den Zugriff auf die vollständige Live TV-Liste mit einem In-App Kauf freischalten. Sollte zudem Interesse an einem Überblick über das komplette TV-Programm bestehen, bieten die Verantwortlichen hier ein zusätzliches Tagesprogramm als übersichtliche Sendertabelle an.

Der Zugriff auf alle, größtenteils Öffentlich-Rechtliche Sender kostet 99 Cent im Monat. Zusätzlich bietet Live TV die Übersicht über das Tagesprogramm zum Aktionspreis von 1,99 für 6 Monate. Oder als Kombi-Paket (Live TV Sender + Tagesprogramm) für 4,99 Euro ebenfalls für 6 Monate.

live-tv

Aber kommen wir zu den Änderungen an der bislang verfügbaren Live TV-App: Auch Nutzer die hier in der Vergangenheit 1€ oder 2€ investiert haben, werden zukünftig die Abo-Kosten berappen müssen. So sollen Bestandskunden die App zwar noch 12 Monate nutzen können, anschließend werden die monatlichen Abo-Gebühren jedoch zur Pflicht – ganz ohne Pro 7, Sat.1 und Co.

Wer sich heute für den Kauf der kostenpflichtigen Live TV-App entscheiden sollte, bekommt sogar nur drei Monate Gratis-TV und muss danach mit den Top-3-Streams Vorlieb nehmen.

App Icon
Live TV Free
Live TV GmbH
Gratis
19.24MB
App Icon
Live TV - Fernsehen
Live TV GmbH
1,99 €
19.64MB
Donnerstag, 27. Aug 2015, 17:12 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmm…

    da bleib ich doch lieber bei Magine TV. Da gibt’s alle Sender.

  • Früher konnte man sogar ORF schauen. Ich hab die App eigentlich nur deshalb damals für IOS und Mac gekauft. Das Abo Modell ohne sichtbaren Mehrwert ist nix für mich. Schade eigentlich

  • Okay, was wären die kostenlosen Alternativen?

  • Gut, dass ich auch meine Kabel Deutschland App habe … Tschüss Live TV!

  • Naja, die einen werden es Nutzen, die anderen nicht.
    Grundsätzlich halte ich ja eh nichts davon, für Privatsender zu zahlen, damit ich den Stream mit Werbung schauen kann. Mal davon abgesehen, dass die wirklich guten Sendungen sehr wenige sind.

  • Ist es nicht so, dass für den Empfang der ÖR keine zusätzlichen Gebühren erhoben werden dürfen? Meine so etwas mal gelesen zu haben.

  • Was passiert wenn ich bspw Platz 3 gucke und dann fällt das auf 4. Endet der Stream?

    Hautproblem: die Nutzerinteressen decken sich offensichtlich nicht mit meinen @RTL und Co ^^

  • Wieso habe ich mit der Gratis-App alle Sender?

  • Sehr ärgerlich. Ich zahle zwar gerne für eine gute App (einmalig, selbstverständlich: Einen Fernseher bezahle ich schließlich auch nur einmal), aber keinesfalls für FreeTV.

    Und wenn sie sich auf den Kopf stellen, FreeTV ist KEIN PayTV!

    • Oh ein großer Geist, der aus der Flasche kommt….für dein Handy zahlst ja in der Regel auch nur 1x aber (in deinem Fall dann wohl eher die Eltern) jeden Monat GEZ (und teilweise Gebühren für den Kabelanbieter)
      Merkst den Käse, den du schreibst? Das worauf du dich beziehst ist das Medium – nicht der Inhalt.

  • Zumal wenn du sie auch deshalb hast um im Ausland, Urlaub etc deutsches Fernsehen zu schauen. Nix da! Geht nur in Deutschland!

  • Sehr schade, die App ist ja objektiv betrachtet nur ein VLC in schöner mit voreingestellten öffentlich Rechtlichen, da ist ein Preis von 99 Cent pro Monat ein Witz. Ein Betrag einmalig für die App bzw. deren Entwicklungskosten finde ich mehr als Ok, aber für die Sender bezahlt man halt schon GEZ, der Entwickler zählt ja nix für die Streams…

  • Des Teil hat noch nie richtig funktioniert!
    In Österreich z.B. Gehen die meisten Sender nicht!
    Fernsehen Überall sagt die App

  • Kleiner Tipp:

    Wer Kabel Deutschland Kunde ist, kann sich über seine FritzBox einen VPN einrichten und die TV App von überall nutzen.

  • Oder am iDevice oder Laptop eine VPN Software nutzen….

  • Und Tschüss!
    Wird dann gelöscht.

    Ist eh eine Frechheit das man für die GEZ Sender noch doppelt bezahlen soll.
    Die GEZ sollte vllt mal ne App bauen und da alle Sender die wir bezahlen streamen! Und dies nicht zum Geschäftsmodell für andere werden lassen

    • auch für dich gern so, daß auch du das verstehst. Die Gebühren für Live TV zahlst du dem ENTWICKLER dafür, daß er die Streams bündelt und mittels der App für dich zusammen zur Verfügung gestellt. Das hat NICHTS mit der GEZ zu tun…du kannst für fast jeden ÖR-Sender eine App im Store finden und dort auf Mediatheken und/oder Livestreams zugreifen.

      • Anscheinend verstehst du es auch nicht genau ;-)
        Die Bündelung der Livestreams in einer App rechtfertigen kein Abo-Modell. Das passiert einmalig.
        Die Mama von Forrest Gump hat einmal gesagt: „Dumm ist der der Dummes tut“
        Und das taten die Entwickler mit der Umstellung auf ein Abo-Modell.

  • Richtig,
    Das Know how für die Bündelung habe ich ja einmalig gerne bezahlt….
    Aber der Content ist ja durch uns per GEZ bezahlt.
    Und das rechtfertigt meiner Meinung kein Abo

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18845 Artikel in den vergangenen 5452 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven