ifun.de — Apple News seit 2001. 22 477 Artikel
   

„Live-Konzert beginnt jetzt“: Apple testet Benachrichtigungsfunktion auf Apple TV

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Apple hat im Rahmen der Live-Übertragung des iTunes Festival beim SXSW offenbar eine neue Benachrichtigungsfunktion für Apple TV getestet. Pünktlich zu Beginn der Live-Übertragung des gestrigen Pitbull-Konzerts wurde bei Anwendern, die gerade andere Inhalte über Apple TV konsumierten, ein entsprechender Hinweis angezeigt.

500

Konkret bekam ein Redakteur der amerikanischen Webseite 9to5Mac die oben abgebildete Mitteilung, während er ein von seinem Mac über AirPlay auf Apple TV abgespieltes Video betrachtete. Der Hinweis war mit der Möglichkeit verbunden, direkt zur Live-Übertragung des Konzerts zu wechseln.

Apple arbeitet offenbar schon längere Zeit daran, Apple TV um entsprechende Benachrichtigungen zu erweitern. Es ist davon auszugehen, dass die Kontrolle darüber später in der Hand der Nutzer liegt. Man könnte dergleichen grob mit einem Timer bei digitalen Videorekordern oder SAT-Receivern vergleichen – allerdings natürlich ohne Aufnahmefunktion.

Bereits Ende letzten Jahres kamen Berichte darüber auf, dass der Medieninformationsdienst Bloomberg eine entsprechende Funktion in seine Apple-TV-Anwendung integrieren werde. Nutzer sollen sich beispielsweise über den Beginn ausgewählter Sendungen informieren lassen können, für die Verwaltung dieser Erinnerungen sei dann ein Benutzerkonto bzw. die Anmeldung in der Bloomberg-App notwendig.

Montag, 17. Mrz 2014, 14:36 Uhr — Chris
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hmm. Apple könnte natürlich eine Time Capsule ins Apple TV integrieren und so auch eine direkte Aufnahmefunktion ermöglichen…

  • Das gabs beim iTunes Festival in London auch schon.

    • Richtig. Hatte es damals auch gesehen. Und hat ehrlich gesagt genervt, da der Film unterbrochen wurde. Ein dezenter Banner á la iOS wäre da angenehmer.

      • Aber es muss ja mit einer Einblendung sein, die man irgendwie bestätigen kann, und dass ist bei einem Fernseher anders schwer möglich.

      • Warum? Oben rechts wie aufm Mac in die Ecke ein kleines Popup statt den ganzen Bildschirm zu sperren. Nach rechts auf der Fernbedienung um das Popup rechts raus zu kicken oder enter um zum Festival Stream zu wechseln…

  • Freiwillig eine gute Sache, wenn der Hinweis aber ungewollt den Film unterbricht, den ich gerade schaue, wär’s nur nervig.

  • Was sollen sie denn da groß testen?! Das sind die selben Push Notifications wie beim „normalen“ iOS auch. Und die sind inzwischen nun wirklich gut abgehangen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22477 Artikel in den vergangenen 5897 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven